Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
586.891
Registrierte
Nutzer

Hof nutzung

19.4.2017 Thema abonnieren
 Von 
parkplatz
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Hof nutzung

ich habe das problem wie folgt
der zu unserer 2er WEG ist zu 65% in meinem besitz und zu 35% im besitz der anderen partei ich muss der anderen partei aber den zugang zu dessen garage frei halten darf er auf der fläche parken ?

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(90321 Beiträge, 35519x hilfreich)

Zitat (von parkplatz):
arf er auf der fläche parken ?

Kommt ganz darauf an, was genau da im Wortlaut schriftlich in den vertraglichen (WEG)-Vereinbarungen drin steht.



Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Heike J
Status:
Student
(2146 Beiträge, 1347x hilfreich)

Auf die Nutzung des Hofes (Gemeinschaftseigentum) hat der Eigentumsanteil erstmal keinen Einfluss.

Ob der Hof außer zur Erreichung der Garagen auch anders genutzt werden kann, kann in der Teilungserklärung stehen.
Falls dort nichts steht, kann auch eine Gebrauchsregelung beschlossen werden.
Die Nutzung einer bestimmten Flache zum dauerhaften Parken bedarf aber einer Vereinbarung durch beide Parteien.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 214.932 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
89.333 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen