Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.711
Registrierte
Nutzer

Kosten einer Beschlussanfechtung

11.7.2014 Thema abonnieren
 Von 
bavaria-ig
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 23x hilfreich)
Kosten einer Beschlussanfechtung

Folgende Frage:
Wenn ein Beschluss einer ETV angefochten wird, bei dem es um 100.000,- Euro geht, ist dann die Grundlage der Gebührenberechnung für den Rechtsanwalt 100.000,- Euro oder ist die Grundlage der prozentuale Anteil des Wohnungseigentümers laut Teilungserklärung an dem Objekt ?

-----------------
" "

Verstoß melden



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Tiger123
Status:
Praktikant
(998 Beiträge, 564x hilfreich)

Bei einer gerichtlichen Beschlussanfechtung legt ja das Gericht den maßgeblichen Streitwert fest (dieser gilt dann auch für die RA-Gebühren im Verfahren).
Der Streiwert richtet sich dann nach § 49a GKG , die genaue Berechnung überlasse ich aber gern anderen... ;)

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
bavaria-ig
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 23x hilfreich)

Danke für die Antwort. Ich habe jetzt versucht bei § 49a GKG nachzulesen, bin aber nicht so recht weitergekommen.

Wenn jemand einen Anteil von z.B. nur 3 % an einer WEG hat, wird dann der Betrag der auf die ganz WEG entfällt als Gebühren-Grundlage genommen ? Dadurch hätte ein einzelner doch ein immens hohes Kostenrisiko oder sehe ich das falsch ?

-----------------
" "

4x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
hamburger-1910
Status:
Bachelor
(3146 Beiträge, 3240x hilfreich)
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
wohni
Status:
Praktikant
(790 Beiträge, 573x hilfreich)


Wenn der Kläger gewinnt, könnte der Streitwert auf einen Betrag zwischen 3000 und 15000 Euro festgesetzt werden.

Danach muss dann auch der Anwalt abrechnen.

Wenn die Beklagten gewinnen, wird der Streitwert dagegen möglicherweise mit 50000 Euro festgesetzt.

Schlauer ist man erst, wenn der Prozess vorbei ist.

-----------------
"MfG
Wohni"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.887 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.640 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.