Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
590.724
Registrierte
Nutzer

Sondernutzungsrecht Garten - Kiesfläche

 Von 
cm15
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)
Sondernutzungsrecht Garten - Kiesfläche

Hallo,

uns interessiert, ob wir in unseren Gartenanteil (Sondernutzungsrecht), der sicherlich eine Gesamtgröße von 30qm hat, eine 6qm Fläche mit Kies auslegen können. Könnte die Fläche auch größer werden. Bislang ist dort eine etwas kleinere Fläche ca. 4qm mit Bodenplatten versehen.Ist dieses (Kiesfläche) genehmigungspflichtig? Und wenn ja, muss diese einstimmig erfolgen?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Sondernutzungsrecht Eigentümer Recht


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Thorsten D.
Status:
Student
(2189 Beiträge, 1363x hilfreich)

Was bedeutet " mit Kies auslegen " ?

-----------------
"Wer nicht bereit ist für sein Recht als Eigentümer einzutreten , sollte besser zur Miete wohnen"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
cm15
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)

Mit Kies auslegen bedeutet, das auf die Erde eine Schicht Kies kommt.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Thorsten D.
Status:
Student
(2189 Beiträge, 1363x hilfreich)

Nun, dann würde ich sagen dass es unter normale Gartengestaltung/Nutzung fällt wenn man sich einen Steingarten anlegt

-----------------
"Wer nicht bereit ist für sein Recht als Eigentümer einzutreten , sollte besser zur Miete wohnen"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Dinsche
Status:
Master
(4228 Beiträge, 1154x hilfreich)

Also, bei uns ist das eine bauliche Veränderung (Kiesflächen drum rum mit Randsteinen), da es die Optik langfristig verändert.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.539 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.223 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen