Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
561.715
Registrierte
Nutzer

Domain und Webseite zulässig? XXXGmbH-Verklagen.de

8.10.2020 Thema abonnieren
 Von 
Ryan666
Status:
Beginner
(56 Beiträge, 11x hilfreich)
Domain und Webseite zulässig? XXXGmbH-Verklagen.de

Hallo,

Herr A möchte eine Webseite erstellen, auf der Informationen und Dienstleistungen "gegen" die FirmaXXX angeboten werden. Darf er den geschützten Begriff XXX verwenden? Im Sinne von XXX-verklagen.de ?

Danke.

Liebe Grüße!

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(82397 Beiträge, 34159x hilfreich)

Zitat (von Ryan666):
Darf er den geschützten Begriff XXX verwenden? Im Sinne von XXX-verklagen.de ?

Das wird eine Einzelfallentscheidung unter Abwägung aller berechtigter Interessen.

Anwälte die VW verklagt haben, haben z.B. die Domain "VW-verklagen.de" bzw. "vw-klagen.com" verwendet.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
BigiBigiBigi
Status:
Junior-Partner
(5125 Beiträge, 1712x hilfreich)

Zitat (von Ryan666):
Darf er den geschützten Begriff XXX verwenden? Im Sinne von XXX-verklagen.de ?

Es läge wohl keine markenmäßige Benutzung vor (da dort keine Leistungen im Geschäftsbereich der Firma erbracht werden, und ich würde bezweifeln, daß die Firma eine Marke für Rechtsdienstleistungen eingetragen hat), abgesehen davon wäre der Begriff auch glatt beschreibend.

-- Editiert von BigiBigiBigi am 09.10.2020 11:07

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 200.126 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.807 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen