Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
513.502
Registrierte
Nutzer

Flyer Werbung in Briefkästen von Firmen, Lokalen und Geschäften

9.4.2019 Thema abonnieren
 Von 
Denis1986
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Flyer Werbung in Briefkästen von Firmen, Lokalen und Geschäften

Sehr geehrte Damen und Herren,

folgender Sachverhalt. Ich habe mich mit Webdesign selbstständig gemacht und möchte nun wissen, ob ich meine Flyer in Firmenbriefkästen und Briefen von Lokalen etc. werfen darf.

Mir ist bewusst, dass ich keinerlei Werbung in solche Briefkästen werfen darf, auf denen ein Vermerk steht, dass keine Werbung erwünscht ist.

Des Weiteren möchte ich auch keine Flyer in Briefkästen von Privathaushalten werfen.


Gibt es irgendwas besonderes was ich zu beachten habe?

Mit freundlichen Grüßen

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(66053 Beiträge, 31370x hilfreich)

Zitat (von Denis1986):
Mir ist bewusst, dass ich keinerlei Werbung in solche Briefkästen werfen darf, auf denen ein Vermerk steht, dass keine Werbung erwünscht ist.

Und auch keinen Leuten die Die persönlich den Empfang von Werbung untersagt haben.

Die Robinsonliste sollte man auch beachten.



Ausführlich Kontaktangaben auf dem Flyer wären auch nicht schlecht.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
cirius32832
Status:
Lehrling
(1599 Beiträge, 610x hilfreich)

Zitat:
folgender Sachverhalt. Ich habe mich mit Webdesign selbstständig gemacht und möchte nun wissen, ob ich meine Flyer in Firmenbriefkästen und Briefen von Lokalen etc. werfen darf.

Die Leute warten nur auf solche Flyer und werden alle bei Ihnen Kunde - Nein ... so wird das nichts.

Mit einem trockenen Flyer wird kein Mensch Ihr Kunde.
- Setzen Sie ein Schreiben auf, verschicken Sie das ganze mit einem Anschreiben als Brief (was erlaubt ist!)
- Nutzen Sie Businessportale wie XING etc.

WebDESIGN soll doch frisch sein, und den Besucher der Webseite ansprechen. Dann müssen Sie das auch in Ihren Werbemaßnahmen "leben". Flyer sind definitiv nichts frisches

Signatur:https://www.antispam-ev.de
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen