Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
558.634
Registrierte
Nutzer

Dispositionskredit einfach streichen?

22.7.2003 Thema abonnieren Zum Thema: Bank Dispo Kunde
 Von 
Jörg83
Status:
Beginner
(98 Beiträge, 108x hilfreich)
Dispositionskredit einfach streichen?

Ich hatte seit Juni letzten Jahres einen Dispo.
Ich war damals Azubi und hatte ca. 500,-€ Einkommen und der Dispo war bis 1000€.
Im März wurde der Dispo einfach gestrichen, ohne Angabe eines Grundes.
Seit Februar bin ich Facharbeiter und verdiene weit mehr als mein damaliger Dispositionskredit.

Darf die Bank einfach ohne Grund den Dispo streichen?
Oder ist es Gefällikeitssache der Bank ob sie Dispos vergibt oder nicht?

Ich habe weder negative Schufaeinträge, noch sonst irgendwas dergleichen.

MfG
Jörg

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Bank Dispo Kunde


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Blauwal2000
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 1x hilfreich)

Grundsätzlich ist der Dispo ein Kredit, den die
Bank täglich streichen und fällig stellen kann.
Ein Anspruch auf Gewährung oder Bestehen-
bleiben des Dispos besteht nicht. Schließlich
ist der Kunde ja auch nicht verpflichtet, den
zur Verfügung gestellten Disporahmen in An-
spruch zu nehmen. Es handelt sich also so-
gesehen um eine Gefälligkeit, wenn die Bank
auf einem Konto einen Disporahmen einrichtet. Allerdings wird der Dispo i.d.R. nur
gestrichen, wenn die Bank Zweifel hat,
ob der Kunde den Sollstand wieder zurückführen kann. Schließlich zahlt man für
einen Überziehungskredit auch einen relativ hohen Zins, auf den die Bank normalerweise
nur ungern verzichtet.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
ikarus02
Status:
Master
(4412 Beiträge, 1032x hilfreich)

Der einfachste Weg ist, mit der Bank zu sprechen, die Gründe zu erfahren und einen neuen Dispokredit zu vereinbaren.
Man sollte aber auch die Konditionen mit anderen Banken vergleichen.
Gruß

-----------------
"behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden möchtest."

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Ben123
Status:
Schüler
(223 Beiträge, 70x hilfreich)

Hallo,
sehe ich ähnlich wie meine beiden Vorredner.
Die Bank streicht trotz höheren monatlichen Zahlungseingängen kommentarlos den für die Bank sehr lukrativen Dispo??
Ist es möglich,dass wir hier nicht alle Informationen von Dir erhalten haben??
Unter normalen Umständen wäre es denkbar,dass Dir die Bank nach 3 Monaten des höheren Gehaltseinganges schriftlich einen höheren Dispo anbietet.
Wenn das wirklich so ist,wie Du sagst,fragen ,oder Bank wechseln.
Gruß
Ben

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 198.352 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
83.164 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.