Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
547.896
Registrierte
Nutzer

Geschäftsführerwechsel GmbH

13.3.2007 Thema abonnieren
 Von 
cobold64
Status:
Lehrling
(1050 Beiträge, 782x hilfreich)
Geschäftsführerwechsel GmbH

Wenn in einer GmbH der GF wechselt, muss dies dann bekannt gemacht werden? Und wenn ja, wo?

Verstoß melden



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ikarus02
Status:
Master
(4412 Beiträge, 1025x hilfreich)

Ja, auf den Drucksachen der GmbH, im Impressum, falls vorhanden, und in einer vom Gericht bestimmten Zeitung (o. Amtsblatt).
Gruß

-----------------
"behandle jeden so, wie du selbst behandelt werden möchtest."

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
cobold64
Status:
Lehrling
(1050 Beiträge, 782x hilfreich)

Danke! Einen schönen Abend noch!

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Eidechse
Status:
Senior-Partner
(6949 Beiträge, 3827x hilfreich)

Und außerdem muss sowohl der Widerruf der Bestellung des alten GF als auch die Bestellung des neuen GF zum Handelsregister angemeldet werden.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
willow4
Status:
Schüler
(486 Beiträge, 92x hilfreich)

Und vergesst nicht, den Anstellungsvertrag des scheidenden GF zu kündigen.

Abberufung des GF und Kündigung des Arbeitsvertrages des GF sind
2 Paar Schuhe.

:grins:

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 192.432 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
80.993 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.