Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
587.147
Registrierte
Nutzer

Gesellschafter GdbR

13.10.2003 Thema abonnieren
 Von 
petra z
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Gesellschafter GdbR

Hallo Mitglieder,

wir werden in der nächsten Zeit eine GdbR mit eigentlich 2 Mitgliedern gründen. Nun hat sich ein 3. Gesellschafter gefunden, der noch mitmischen möchte. Nun zu meinem Problem: Die beiden anderen Gesellschafter sind ein Ehepaar.
Wie sieht denn die Stimmrechtliche Verteilung aus. Sollte jeder gleich viel Stimmrecht besitzen, werde ich ja wohl ständig den Kürzeren ziehen??

Wie ist denn sowas zu regeln?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Grüsse

Petra

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Bummler
Status:
Schüler
(206 Beiträge, 25x hilfreich)

Das Stimmrecht sollte man nach der Höhe der Einlagen verteilen ... wer einen höheren Anteil einbringt (finanziell oder materiell) hat auch ein höheres Stimmengewicht ... In diesem Fall unbedingt einen Gesellschaftervertrag abschliessen .... und .... vielleicht ne Existenzgründerberatung?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Amaryllo
Status:
Frischling
(36 Beiträge, 3x hilfreich)

Hallo,

in unserem Gesellschafter-Vertrag ist eine Klausel, dass wichtige Entscheidungen (z.B. ab einem bestimmten Betrag, Mitarbeiter-Einstellung, -Entlassung, ... ) nur einstimmig gültig sind.

Das würde ich Euch auch empfehlen.

Viele Grüße, Amaryllo

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 215.128 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
89.398 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen