Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
593.840
Registrierte
Nutzer

Gewerbliche Leistung als Privatperson???

28.7.2009 Thema abonnieren
 Von 
NeoNeo
Status:
Frischling
(31 Beiträge, 9x hilfreich)
Gewerbliche Leistung als Privatperson???

Hallo

Ich möchte gegenüber einem Gewerbebetrieb, gegebenenfalls auch gegenüber anderen Privatpersonen 2 bis 3 x jährlich eine Leistung erbringen. Gesamtumfang nicht mehr als 500 bis 800 Euro im Jahr. Nun möchte ich aber nicht unbedingt einen Gewerbeschein (Nebenerwerb) bei der Gemeinde beantragen und einen auf Unternehmer machen. Diese zusätzlichen Einkünfte würde ich natürlich ganz normal in der Einkommenssteuererklärung angeben.

1.) Darf ich als Privatperson eine Leistung erbringen und eine Rechnung ohne UST ausstellen? So, dass der Unternehme eine solche auch als Betriebsausgabe absetzen kann.

2.) Wenn ja, als was wäre dies dann in der Einkommenssteuererklärung anzugeben?

3.) Wenn nein, muss ich zwangsläufig einen Gewerbeschein beantragen? Der Aufwand scheint mir schlichtweg nicht gerechtfertigt.

4.) Was ist mit bereits erbrachten Leistungen die vor Beantragung eines Gewerbescheins vollzogen wurden?

LG NeoNeo

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Kernell
Status:
Praktikant
(611 Beiträge, 110x hilfreich)

Was findest Du denn so aufwendig daran, einen Gewerbeschein zu beantragen? Den holst Du Dir auf den Gewerbeamt ab, führst eine schlichte Gewinn-&-Verlußt-Rechung Deiner Ausgaben und Einnahmen und schon kannst Du soviele Rechnungen wie Du möchtest stellen.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 219.648 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.948 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen