Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
530.561
Registrierte
Nutzer

Falsche Zustelladresse

22.10.2019 Thema abonnieren
 Von 
coy24
Status:
Beginner
(120 Beiträge, 28x hilfreich)
Falsche Zustelladresse

Wenn die Unterlagen im Zwangsversteigerungsverfahren an die falsche Adresse gesendet wurden und der Vorbesitzer das Zwangsversteigerungsverfahren aus diesem Grund jederzeit später anfechten könnte, wie kann man dieses Problem lösen?

Gebe es z. B. die Möglichkeit dass der Vorbesitzer (z. B. gegen eine Zahlung) vor einem Notar darauf verzichtet den Zuschlagsbeschluss anzugreifen?

Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.302 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.532 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.