Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
574.232
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Mögliche Pfändung eines Computers durch Gerichtsvollzieher

21.2.2021 Thema abonnieren
 Von 
DerRatSuchende
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 0x hilfreich)
Mögliche Pfändung eines Computers durch Gerichtsvollzieher

Hallo zusammen,

folgender, fiktiver Fall:
Person A ist ehrenamtlich in einem gemeinnützigen Verein tätig und hat dort wichtige Funktionen (Mitglied im Vorstand, Mitglied in einem bezirksübergreifenden Gremium und bietet touristische Dienstleistungen innerhalb des Vereins an, für die er einen Teil der Einnahmen behalten darf).
Er besitzt einen Apple iMac, Baujahr 2013, mit eingebauter Webcam. Diese benötigt er für die vielen Videokonferenzen, die er vereinsintern durchführt, da ja Präsenztreffen nicht möglich sind. Der iMac bekommt kein Update mehr auf das neueste Betriebssystem und ist der einzige Rechner von A. Er hat seit Anbeginn nur mit Apple gearbeitet, kennt sich auch nicht mit Windows aus.
Frage:
Wird ein GV diesen iMac pfänden oder eher nicht? Den Mac besitzt A seit 2013, eine Verpackung hat er nicht mehr.
Danke für Eure Meinungen!

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Ex Inkassomitarbeiter
Status:
Lehrling
(1458 Beiträge, 495x hilfreich)

Der PC dürfte für den GV uninteressant sein.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(86196 Beiträge, 34792x hilfreich)

Ein so altes Gerät dürfte kein Interesse mehr wecken ...


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 207.099 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
86.459 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen