Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
553.429
Registrierte
Nutzer

Rücksendung Vollstreckungstitel

18.11.2008 Thema abonnieren
 Von 
Hêllênâ
Status:
Frischling
(44 Beiträge, 0x hilfreich)
Rücksendung Vollstreckungstitel

Hallo und Moin, moin,

Gläubiger ist im Besitz eines vollstreckbaren Titels.
Dieser wurde jetzt vom Amtsgericht Anfang September
vollstreckt; wurde eingestellt wg. fehlender "Masse".
Gläubiger wünschte die Rücksendung des Titels sowie
die Aufstellung des ? Inventarverzeichnisses ?.
Amtsgericht ist seit demit wg. erhöhten Arbeitsaufkommen
nicht in der Lage den Titel etc. zurückzusenden.
Fristen wurden von dem Gläubiger gesetzt, gibt es einen
Anspruch auf Herausgabe.

Grüße
Hêllênâ

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
bummelbiene99
Status:
Praktikant
(593 Beiträge, 186x hilfreich)

Sorry, verstehe ich nicht so ganz.

Hast du den Vollstreckungstitel ans Amtsgericht geschickt und eine Abschrift des Vermögensverzeichnisses beantragt? Hast du die Kosten gezahlt?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 195.603 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
82.184 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.