Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
611.273
Registrierte
Nutzer

Schuldner in Griechenland zahlt nicht

17. Februar 2013 Thema abonnieren
 Von 
Praedator
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Schuldner in Griechenland zahlt nicht

Hallo zusammen,

meine Eltern haben vor 2 Jahren einer Bekannten in Griechenland 4000€ geliehen, dies fand damals ohne Dokument statt. Sie versprach es in Raten zurückzuzahlen, hatte jedoch immer neue Ausreden parat, warum dies nicht funktionierte. Nachträglich hat sie meinen Eltern ein unterschriebenes Papier zugefaxt, auf dem sie handschriftlich bezeugt, meinen Eltern den genannten Betrag zu schulden - der gesamte SMS- und Emailverkehr dazu liegt uns in Papierform vor.

Nun die Frage: wäre es möglich, einen Rechtsanspruch in Griechenland geltend zu machen und müsste das hier oder in ihrem Heimatland erfolgen? Wie schätzt ihr die Chance ein, das Geld tatsächlich zurück zu erhalten?

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Zwangsvollstreckungssrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Zwangsvollstreckungssrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(30572 Beiträge, 16453x hilfreich)

Ohne Kenntnis der griechischen Rechtsordnung und der finanziellen Verhältnisse des Schuldners kann logischerweise keiner die Erfolgsaussichten beurteilen. Grundsätzlich riskiert man durch gerichtliche Verfolgung des Schuldners, noch mehr Geld loszuwerden. Im grenzüberschreitenden Mahnverfahren liegen allein die Übersetzungskosten bei 200 bis 300 Euro. Details siehe hier: http://www.stuttgart.ihk24.de/international/Internationales_Wirtschaftsrecht/Internationale_Liefergeschaefte/967574/Die_grenzueberschreitende_Forderungsbeitreibung.html#13

-----------------
" Lebenslänglich sind NICHT 25 Jahre!"

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 230.556 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.959 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen