• Private Geldforderung

    von Oskar40 | am 10.7.2009

    7 Antworten | letzte am 20.4.2010 von TimeTrial

    Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Vor ca. einem Jahr habe ich einem Bekannten insgesamt 1800 Euro geliehen. Er sagte mir damals, dass ich das Geld bald zurück bekomme. Und außerdem hätte er ja noch 2 ältere Motorräder, welche als Sicherheit dienen könnten. Außerdem besitzt er auch noch ...

    Anwalt
  • Kontopfändung bei 86 Jähriger Wittwe

    von audichris134 | am 23.2.2010

    8 Antworten | letzte am 24.2.2010 von uijeh

    Guten Morgen, ich hoffe hier eine schnelle Antwort zu finden, um kurz die angelegenheit zu schildern im Jahre 2008 hat meine Oma für meinen Bruder einen Handyvertrag abgeschlossen der nach einiger Zeit mein Bruder nicht mehr zahlen konnte. Jetzt nach langem hin und her bekahm meine Oma einen P ...

    Bank
  • hot 14 Antworten | letzte am 10.2.2010 von meri

    Es ergibt sich hier die Streitfrage, ob eine Behörde (z.B. Ämter wie kommunale Verwaltungsbehörden, ARGEn etc.) verpflichtet ist, anlässlich einer persönlichen Übergabe von Schriftstücken (z.B. Einlassungen, Anträgen etc.) auf Verlangen ein (entsprechend vorgefertigtes) Empfangsbekenntnis zu erteil ...

  • 9 Antworten | letzte am 4.2.2010 von meri

    Hallo zusammen, darf ein Gerichtsvollzieher, wenn er meinen Wohnort nicht weiß, einfach zu meinen Eltern gehen,obwohl ich seit über einem Jahr 190km weit weg wohne und dort auch gemeldet bin, meinen Eltern( zu denen ich KEINEN Kontakt mehr habe) mitteilen das ich noch eine Forderung offen hätte, ...

    Forderung
  • hot 10 Antworten | letzte am 19.1.2010 von Max.Power

    Moinsen, angenommen man hat vor Gericht einen Prozeß gewonnen und der Gegner muß eine Summe X zahlen, die er beim Anwalt aufs Konto einzahlt. Wie lange hat der Anwalt Zeit um dieses Geld an seinen Mandanten auszuzahlen? Kann der sich da beliebig drauf auspennen oder muß das "zügig gehen&q ...

    Anwalt
  • 8 Antworten | letzte am 5.12.2009 von Harry_van_Sell

    Hallo zusammen, Mann und Frau trennen sich. Frau ist nach der Trennung noch im Besitz von den folgenden Gegenständen, von welchen der Mann der gesetzliche Eigentümer ist: - eine Küche, - zwei Garderobenschränke inkl. Schuhschrank und Wandspiegel, - ein Organizer/Timer/Terminplaner, - ein ...

    Anwalt
  • 0 Antworten | erstellt am 23.11.2009

    Am Donnerstag klingelt es und der Gerichtsvollzieher steht vor der Tür und möchte zu meinem Freund. Er möchte knapp 700 euro von ihm, legt ein Urteil nebst Haftbefehl vor. Mein Freund war total vor den Kopf geschlagen- er wußte von nichts. Schnell wurde erklärt, das es sich um die Kreditkarte han ...

  • hot 19 Antworten | letzte am 18.11.2009 von sika0304

    Hallo an alle, was haltet Ihr von dieser Sache und wie würdet Ihr vorgehen? Seit geraumer Zeit bekomme ich Mahnbescheide diverser Versicherungen, Banken,Inkassogesellschaften sowie Steuer,Autohäuser,und und und...! Die geforderte Gesamtsumme beträgt jetzt schon an die 250 tausend Euro!!! Am ...

  • Fremde Briefzusteller

    von Stefan1020 | am 17.9.2009

    8 Antworten | letzte am 17.9.2009 von Harry_van_Sell

    Mich würde es mal interessieren, wie es rechtlich ausschaut ob man Fremde (also keine Post AG) Briefzusteller untersagen lassen kann, dass man nur Briefe durch die Post in Empfang nimmt und der Fremde Briefzusteller(also TNT oder wie die alle heißen) es zu Unterlassen hat, Briefe oder der Gleichen d ...

  • 8 Antworten | letzte am 26.8.2009 von Hans H. Koenig

    angenommen bei verschiedenen bank verstauben giro- oder wertpapierkonten, die kein guthaben bzw. wertpapierbestände aufweisen. es wurde auch keine kreditlinie vereinbart. kann nun die bank mit kontoführungsgebühren das konto in den sollbestand führen bzw muss der kunde das nun ausgleichen? einige ...

    Geld
  • 6 Antworten | letzte am 12.8.2009 von Agenor

    Hallo liebe 123Recht Mitglieder, ich habe mich vor 8 Monaten von meiner Freindin getrennt. Wir hatten eine gemeinsame Wohnung und die Kosten alle fair geteilt. Da die Wohnung gekündigt wurde und wir einige Sachen auf Ihrem Konto und andere Sachen über mein Konto laufen hatten, haben wir nun na ...

    Geld
  • Anwaltsfehler

    von W271048 | am 18.7.2009

    1 Antwort | letzte am 18.7.2009 von Tonitronic

    Ein vorläufig vollstreckbares erstinstanzliches Urteil gegen Sicherheitsleistung wird vom Gerichtsvollzieher nicht vollzogen, da der Titel durch einen Anwaltsfehler nicht bestimmt genug war. Erinnerung und sofortiger Widerspruch sind jeweils erfolglos. Berufung des Beklagten gegen das erstinstanzlic ...

    Urteil
  • 0 Antworten | erstellt am 4.7.2009

    Hallo, habe ein streitigesVerfahren gewonnen,also einen Titel und lasse gerade den Gerichtsvollzieher beim Schuldner antanzen. Jetzt gehts um die Schreibauslagen im Kostenfestsetzungsantrag. Was kann man da alles ansetzen und wieviel darf es kosten, oder gibt es da eine Pauschale. Gott zum ...

    Kosten
  • Gerichtsvollzieher

    von gav | am 17.6.2009

    2 Antworten | letzte am 19.6.2009 von Courtesy

    Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, ich habe zwei Fragen und zwar: 1. Eine EV ist beim GV abgegeben. Die drei Jahre noch nicht rum. In der SCHUFA-Selbstauskunft steht zwischenzeitig Haftbefehl... Wie kann so was vorkommen? 2. Der Gläubiger beauftragt den GV zu der Abnahme eines EV beim Sc ...

  • 9 Antworten | letzte am 12.6.2009 von ReAcId80

    Hallo, kurz und knapp: Der Kunde hat für erhaltene Ware schon drei Mahnungen bekommen. Nun will er trotz offener Rechnung (er ist im glauben er hätte schon bezahlt) weitere Waren bestellen. Gibt es ein Gesetzt, welches dem Händler verbietet, trotz ausstehender Beträge dem Kunden weiterhin War ...

    verkaufen
1·5·89101112·15·20