• hot 28 Antworten | letzte am 9.9.2022 von AR377

    Hallo! Klageverfahren wg. Unterlassung vor dem Amtsgericht. Kläger und Beklagter Privatpersonen ohne anwaltliche Vertretung. Schriftliches Vorverfahren. In der Klageerwiderung noch vehement wurde bestritten dass der gegenständliche Unterlassungsanspruch bestünde. In seiner Duplik plötzlich er ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 10.7.2022 von Harry van Sell

    Bin gerade etwas verwirrt und hoffe hier auf Aufklärung. Ich habe seit Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine diverse Russland-kritische "Memes" auf Twitter geteilt. Also Bilder mit satirischem Inhalt insbesondere auf Putin und Lawrow. Deutsche Privatpersonen habe ich ni ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 17.12.2021 von Harry van Sell

    Guten Morgen alle zusammen, Ich bin Kläger (Zivilrecht), der Streitwert der Hauptforderung beträgt 1.000 €. In einem Schreiben des Richters vom Freitag den 26.11.2021 wurde dem Kläger eine Frist zur Stellungnahme von 2 Wochen gegeben. Am Mittwoch den 01.12.2021 erfolgte die Zustellung ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 5.4.2021 von Harry van Sell

    Hallo! Folgendes Problem: Ich habe vor zwei Wochen eine Postzustellungsurkunde erhalten (diese gelben Briefe). Am Tag der Zustellung habe ich nicht genau auf das Zustelldatum auf dem Umschlag geachtet, sondern nur im Hinterkopf behalten, dass ich ab Kenntnisnahme dann innerhalb von zwei Wochen ...

    Anwalt
  • zu hot 23 Antworten | letzte am 12.10.2018 von Harry van Sell

    Guten Tag! Ich hatte vor 4 Jahren einen schweren Autounfall, Autototalschaden. Ich wollte nie wieder Autofahren und mir auch kein Auto mehr kaufen. Mein Ex- Freund hatte damals auf mich eingeredet ich solle mir wieder ein Auto kaufen, kleine strecken würde ich bestimmt wieder fahren. Da ich es mi ...

    Anwalt
  • zu 7 Antworten | letzte am 8.6.2017 von müllermilch

    Hallo, gilt ein gerichtliches EInschreiben als zugestellt, wenn es bei einem Miethaus/Mehrfamilienhaus vor der Haustüre (nicht Wohnungstüre, nicht im Briefkasten) incl. Zustellungsurkunde (Gelb/A4 Format/nur scheinbar vom Gericht ausgefüllt) liegt? Es ist auch keine Unterschrift/Kürzel oder Zustellu ...

    Gericht
  • zu hot 20 Antworten | letzte am 24.11.2015 von brotwelt

    ch hatte heute ein Zettel im briefkasten, das ich ein einschreiben mit Unterschruft abholen soll. In der vergangenheit kamen aber immer wieder Briefe per Einschreiben, die ich eigentlich nicht will. Kann ich erfahrne wer der Absender ist, und dann die Annahme verweigern? können mir da Konsequenen ...

  • hot 25 Antworten | letzte am 11.9.2015 von wirdwerden

    Hallo, wenn ich als Privatperson Beschwerden an Unternehmen oder auch Vereine schicken möchte, sind dies dann auch Willenserklärungen nach §132 BGB? Eine Zustellung per Gerichtsvollzieher möchte ich deswegen machen, damit der Inhalt der Beschwerde beweisbar ist. Danke

    BGB
  • hot 11 Antworten | letzte am 16.1.2015 von wirdwerden

    In einem anderem Thema schrieb Harry van Sell : quote: - daß GLS unzuverlässig mit der Paketzustellung ist 1. nichts neues 2. sind sie nicht die einzigen Es gibt diverse Post- und Paketzusteller (außer die altbewährte gelbe Post). Gerade im ländlichen Bereich sind diese sehr unzuverläss ...

  • 4 Antworten | letzte am 10.6.2012 von muemmel

    Hallo zusammen, ich hätte da mal eine Frage und zwar hat eine Bekannte von mir angeblich einen Vollstreckungsbescheid bekommen dieser wurde am 25.05.2012 geschrieben (lt. Schreiben und Briefumschlag). Aber erst am 08.06.2012 postalisch übermittelt. Weiterhin finde ich komisch, dass dieses Schreib ...

    Brief
  • hot 31 Antworten | letzte am 14.10.2011 von Lenina Huxley

    Sehr geehrte Damen und Herren, bitte lassen Sie mich Ihre Meinung wissen. Im Allgemeinen, ist die Verweigerung von Erkenntnis strafbar oder anderweitig belangbar? Im speziellen die Verweigerung der Annahme von Postzustellungen, ob Einschreiben oder Postzustellungsurkunde. (Verweigerung auch ...

    Post
  • Gerichtlicher Vergleich

    von Ohne Obdach ? | am 27.7.2010

    8 Antworten | letzte am 6.8.2010 von micha60

    Hallo Wenn man einen gerichtlichen Vergleich geschlossen hat und eine Abrechnung sowie die Bezahlung zu einem festgesetzten Datum der gegen Partei zu erfolgen hat.Wie lange muß man nach verstreichen der Frist warten um bei Gericht eine vollstreckbare Ausfertigung zu Beantragen? L.G. ------- ...

    Gericht
  • hot 70 Antworten | letzte am 3.8.2010 von wirdwerden

    Folgender Fall treibt mich um: Ein Amerikaner lebt und arbeitet in Deutschland. Er trennt sich von seiner deutschen Freundin, es kommt zu einer körperlichen Auseinandersetzung, sie erstattet Strafanzeige, der Staatsanwalt klagt an. Gericht stellt die Anklageschrift zu, er erscheint nicht zum Term ...

    Post
  • 7 Antworten | letzte am 1.8.2010 von wirdwerden

    Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage zu der posturkundlichen Zustellung. Am 24.06. soll mein Onkel einen Brief mit posturkundlicher Zustellung angenommen haben, was er nachweislich nicht getan haben kann. Mit "nachweislich" meine ich, dass er zu diesem Zeitpunkt in Haft saß... Ge ...

    Brief
  • hot 15 Antworten | letzte am 20.6.2010 von Salvatori

    Thema: Postempfänger verweigert die Annahme. Ersatzzustellung durch Einlegen in den Briefkasten ? Hallo @All, es geht um einen Fall, für den leider im Netz keine direkte Antworten gibt. Nachbar A bepflanzt massiv mit einer schnell wachsenden Hecke den Zaungrenzbereich und zwar ohne sich ...

    Gerichtsvollzieher
12