• Wie soll man reagieren?

    von 123Lucy | am 13.5.2022

    hot 31 Antworten | letzte am 12.9.2022 von 123Lucy

    Ich frage für eine Bekannte: Zum Vorfall: Am 12.11.2021 ist eine Frau auf ein Privatgrundstück mit dem Auto eingefahren. Trotz mehrfacher Aufforderung der Bekannten das Privatgrundstück zu verlassen wollte die Frau das Grundstück nicht verlassen, da die Frau in einem Zug auf dem Grundstück ...

  • hot 21 Antworten | letzte am 7.9.2022 von AR377

    Hallo, in diesem fiktiven Fall sähe es so aus, das ein Beklagter in allen Punkten sehr wahrscheinlich recht bekommen wird. Der Richter ist aber zu faul ein Urteil zu schreiben, und will , auch zum Nachteil des Beklagten; einen Vergleich herbeiführen; er ignoriert zum wiederholten Mal bewiesene Fak ...

  • 9 Antworten | letzte am 6.5.2022 von drkabo

    Hallo, das Berufungsgericht weist nach Hinweis nach § 522 II ZPO meine Berufung zurück, ohne vorher über meinen PKH-Antrag zu entscheiden. Stattdessen kommt die Rechnung über die Gerichtskosten und der Kostenfestsetzungsantrag des Gegenanwalts. Auf diesen KFA habe ich, mit dem Verweis, dass ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 7.4.2022 von Spezi-2

    Vorgeschichte: Ich habe damals aus Belangen einer Mietstreitigkeit einen lokalen Anwalt konsultiert. Dem Anwalt war zu diesem Zeitpunkt klar, dass die Beratung durch einen Beratungsschein (umgangsprachlich auch "Prozesskostenhilfe") des Amtsgericht abgerechnet wird, da ich mich zu dies ...

  • hot 18 Antworten | letzte am 16.11.2021 von Dirrly

    Wie ist es wenn weniger als 4 Personen im Eigenheim leben, trifft folgendes dann auch zu, oder vermindert sich die fläche ? Danke ! zitat : "Ob ein entsprechendes Objekt unter SGB XII § 90, Abs. 2, Nr. 8 fällt, wird einerseits an der Wohngröße im Verhältnis zur Anzahl der Bewohner be ...

  • 6 Antworten | letzte am 21.7.2021 von Harry van Sell

    Ich habe vor ein paar Jahren Schulden angehäuft und musste in 2018 einmal die Vermögensauskunft abgeben. Seit 2 Jahren bin ich zwar schuldenfrei, aber meine Bonität leidet immer noch wie ich letztens erfahren habe als ich meine Schufauskunft für die Wohnungssuche eingeholt habe. Jetzt habe ich ei ...

  • 8 Antworten | letzte am 19.6.2021 von wirdwerden

    Ist es richtig, wenn sich in einem noch außergerichtlichen Rechtsstreit der Gegner durch eine Kanzlei vertreten lässt, man nicht mehr den Gegner (also deren Mandantin) direkt kontaktieren darf? Zitat der Kanzlei „ leider muss ich Sie letztmalig auffordern, die direkte Kommunikation in jegl ...

  • hot 28 Antworten | letzte am 15.6.2021 von frtg

    Ich habe im Januar bei einem Onlineshop bestellt und hatte "Klarna Rechnungskauf" für die Zahlung gewählt. Bei der ausgelieferten Bestellung gab es mehrere Mängel und ich habe die Rechnung bei Klarna pausiert, um dies mit dem Onlineshop zu klären. Meine erste Anfrage bei diesem Onlineshop ...

  • zu hot 32 Antworten | letzte am 25.2.2021 von Harry van Sell

    Hallo zusammen ! Ich möchte mal folgenden (fiktiven) Sachverhalt darstellen. Frau A hat vor dem Familiengericht ein Kontaktverbot gegen Mann B erwirkt. B will mündliche Verhandlung aus Gründen. A beantragt PKH weil ALG2 Bezieherin. PKH wird genhemigt und A kommt mit Anwältin. B hat keinen Anwa ...

    Antrag
  • 3 Antworten | letzte am 24.2.2021 von Ballivus

    Erstmal etwas zu meiner Situation: Ich bin 20 Jahre, Transgender, arbeitslos (krank gemeldet durch meinen Psychiater) und möchte so schnell wie möglich meine Namen- und Personenstandsänderung beantragen. Ich habe kein Einkommen und nur knapp 300€ auf meinem Konto angespart. Monatlich bezah ...

    Mutter
  • hot 11 Antworten | letzte am 22.2.2021 von HelpingGuy

    Hallo Forumsleute, ich wäre dankbar für einen kleinen Ansatz von Ratschlag in folgender Sache: vor einigen Jahren lernte ich eine Frau kennen und es entwicklte sich auf natürliche Weise eine (nicht "traditionelle") Art von Beziehung. Aufgrund unterschiedlicher Ansichten und Lebensvor ...

    Frage
  • Mehrfach-PKH

    von guest-12314.... | am 5.6.2020

    zu hot 35 Antworten | letzte am 13.6.2020 von wirdwerden

    Moin , moin , PKH kann man ja mehrfach stellen (wenn mal einer abgelehnt ist) dazu gibt es einen Text: (ZITAT) Beschlüsse mit denen die PKH versagt wird, enthalten keine materielle Rechtskraft und schliessen so einen neuen Antrag nicht aus. Ein Antrag kann auf neue Tatsachen gestützt werden. Zu sei ...

  • hot 39 Antworten | letzte am 7.5.2020 von Harry van Sell

    Hallo zusammen, Ich befinde mich in derartiger Situation: Ich bin 21 Jahre alt und habe mit einem 66-jährigen Herrn zusammen gelebt. Zu meinem Auszug überwies mir der Herr als Art ''''''''Abfindung'''''''' für Vorgefallenes und au ...

  • Loveparade

    von MRechlin | am 17.4.2020

    5 Antworten | letzte am 18.4.2020 von eh1960

    Hallo, meine Freundin ist eine der Sammelklägerin im aktuellen "Loveparade" Prozess. Nun wird das Verfahren aller Voraussicht eingestellt. Kommen nun Kosten auf sie zu? Muss sie ev für die Anwaltskosten aufkommen. Der Anwalt sagte ihr vor 10 Jahren es kämen keine Kosten auf sie zu. Leider ...

    Kosten
  • 4 Antworten | letzte am 23.3.2020 von muemmel

    Hallo, letztens wurde Ich schuldig gesprochen eine Körperverletzung begangen zu haben. Und ich muss jetzt das verfahren bezahlen obwohl ich arbeitslos bin. mir wurde vorher gesagt, dass der Staat das übernehmen würde weil ich derzeit arbeitslos bin. Kann man da noch irgendwas machen? Lg

123·5·10·14