• 1 Antwort | letzte am 24.9.2008 von Jotrocken

    Guten Tag, habe vor einiger Zeit einen Strafbefehl erhalten und keinen Einspruch eingelegt. Somithin wird dieser strafbefehl rechtskräftig und ist dann ein Urteil. Was mich interessiert ist-was passiert nun? Bekomme ich eine Zahlungsaufforderung? Wie geht es weiter? Danke im Vorraus, --------- ...

  • hot 23 Antworten | letzte am 22.9.2008 von hanibal

    Hallo, weis jemand ob §212 BGB eine Verjährungsfrist neu aufkommen lassen kann wenn die eigentliche Frist schon abgelaufen ist? Konkret geht es um eine Forderung, die nach Ablauf der Verjährungsfrist gestellt wurde. Diese wurde dem Grunde nach akzeptiert jedoch nicht der Höhe nach. Kann dadu ...

    Verjährung
  • hot 29 Antworten | letzte am 16.9.2008 von smajo

    Hallo, wir (mein Mann, unsere beiden Kinder u. ich) haben und im vergangenen Jahr ein Häuschen gekauft. Nur leider haben wir eine unschöne Nachbarschaft. Damit könnte ich ja leben aber es geht hauptsächlich um meine beiden Mädchen, 5+8 Jahre alt. Eines der Nachbarskinder ist in der Parallelklasse d ...

    Kind
  • hot 37 Antworten | letzte am 13.9.2008 von Leibgerichtshof

    Hey.. der freund von meiner schwester hat mir sein touchscreen handy verkauft, dieses aber wohl als päckchen verschickt, wobei meine schwester dabei war, dieses aber nie ankam! das regt mich auf, da ich erstens das handy brauche ;) und 2. 110 euro überwiesen habe. bei der post wurde ein nac ...

    Geld
  • hot 20 Antworten | letzte am 5.9.2008 von Sharona

    Mein Mann lag viele Jahre im Rechtsstreit mit seiner Ex-Ehefrau. Es ging hier um die Kinder und um das gemeinsame Haus. Dies wurde mittlerweile - nach 10 Jahren - alles erledigt. Nun kam es zu Auseinandersetzungen mit seinen Eltern, welche im Haus Wohnrecht auf Lebenszeit haben. Er wandte si ...

    Haus
  • 2 Antworten | letzte am 26.8.2008 von der_fragende

    Hallo, ich habe folgende Frage. Ich habe die Möglichkeit in einer Behörde (Angestellter Ordnungsamt)eine Arbeitsstelle zu bekommen . Allerdings wollen die von mir ein behördliches Führungszeugnis. Nun die Frage: Im Jahr 2000 hatte ich ein Verfahren wegen Unterschlagung was eingestellt wurde. Ich ...

  • Eine Bahnfahrt wird teuer

    von phil82 | am 19.8.2008

    8 Antworten | letzte am 20.8.2008 von Mitleser

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Strafe für „Erschleichen von Leistungen“ bekommen, weil ich angeblich in Erster Klasse gefahren war. Die Strafe belief sich auf €40. Ein gültiges Studententicket für die zweite Klasse konnte ich vorweisen. Das ich mit der ersten Kl ...

  • Fachchinesisch

    von Frank Rost | am 17.8.2008

    1 Antwort | letzte am 17.8.2008 von mausi1939

    Hallo , was bedeutet dieser Satz in einem Urteil ??? Die Klage wird abgewiesen Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Der Kläger darf die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung in Höhe von 110% des jeweils zu vollstreckenden Betrages abwenden , wenn nicht der Beklagte vor der vollstreckung ...

  • hot 65 Antworten | letzte am 11.8.2008 von ohje

    folgende situation: eine dönerbude bietet draußen sitz- bzw. essmöglichkeiten an. am nachbartisch wird geraucht wie sau und der qualm zieht an den eigenen tisch. man bittet den raucher höflich, das rauchen einzustellen, welcher sich weigert. welche möglichkeiten hat man?

  • hot 132 Antworten | letzte am 1.8.2008 von dr. lector

    Hallo Forumgemeinde, der Threadtitel ist bitte nicht rassistisch oder antisemitisch oder sonst wie fremden- oder demokratiefeindlich zu missverstehen ! Folgendes: mein Bankkundenbetreuer erzählte mir gestern, dass einer seiner Bekannten den Personalausweis der BRD (Deutschland) zurückgegeben h ...

  • 4 Antworten | letzte am 18.7.2008 von andreas.hauser

    Hallo, ich habe heute die Note für eine Prüfungsleistung (Studium / Diplom) bekommen mit der ich nicht einverstanden bin. Es handelte sich dabei um eine Projektarbeit (2er Gruppe) mit Referat (mündlich + schriftlich). Noten sind 1,3 und 3,0. Habe heute bereits bei der (privaten) Hochschule ...

  • 9 Antworten | letzte am 17.7.2008 von reckoner

    Hallo, ich habe oft gehört dass wenn jemand vor Gericht verliert, dieser auch die Anwaltskosten des anderen zahlen muss. Ist dies immer so? Egal ob ich der Kläger oder der Angeklagte bin, die Anwaltskosten muss immer der Verlierer bezahlen? Gibt es hier auch ein bestimmtes Limit? Wenn ich ...

    Anwalt
  • 5 Antworten | letzte am 14.7.2008 von eidechse

    Ich habe ein Problem mit einem Vollstreckungsbescheid, der nicht an meine Adresse geschickt wurde. Ich hatte Einspruch vorm Gericht eingelegt, die hatten aber abgelehnt, weil sie ja eine Zustellungsurkunde haben, welche an eine Adresse geht, wo ich nie gewohnt habe. Jetzt bin ich bei sämtlichen A ...

    Gericht
  • 3 Antworten | letzte am 4.7.2008 von justice005

    BGH: Foto von Sabine Christiansen beim Einkauf darf nicht mehr veröffentlicht werden Sabine Christiansen hat mit ihrer Klage auf Unterlassung der Veröffentlichung eines Fotos, auf dem die Fernsehjournalistin beim Einkaufen mit ihrer Putzfrau zu sehen ist, jetzt auch in letzter Instanz obsiegt. Der ...

  • hot 15 Antworten | letzte am 26.6.2008 von georg2000

    ich habe mich vor einiger zeit an eine private arbeitsvermittlung zwecks jobsuche gewandt und dort auch einen job vermittelt bekommen. es entstand nach vertragsabschluss mit einem arbeitgeber folgendes problem: ich arbeitete knapp 2 wochen und wurde danach krank, daraufhin wurde mir das arbeitsver ...

1·5·10·15·20·25·2829303132·35·40·45·46