Topthemen im Forum Familienrecht Anspruch
Unterhaltsanspruch Unterhalt weitere Themen »
  • hot 10 Antworten | letzte am 14.4.2024 von Harry van Sell

    Hi zusammen, ich bin im Moment echt verzweifelt. Seid der Trennung von der Mutter meines Kindes (haben gemeinsames Sorgerecht) hatten wir eine Umgangregelung bei der ich meinen Sohn täglich gesehen habe. Jetzt hat sie seid 30 Dezember einen neuen Freund und sie fühlen sich getört das ich meinen Soh ...

  • 2 Antworten | letzte am 13.4.2024 von wirdwerden

    Hallo zusammen, wenn eine unterhaltsberechtigte Person ihre Erwerbsobliegenheit zur eigenen Sicherstellung des Lebensunterhalts bestreitet und mit kompletter Arbeitsunfähigkeit argumentiert (noch nicht nachgewiesen), kann man der Person dann bis zum Nachweis trotzdem ein fiktives Erwerbseinkommen ...

  • 4 Antworten | letzte am 11.4.2024 von Harry van Sell

    Die Polizei ist doch laut PDV 382 dazu verpflichtet, das Jugendamt zu informieren, wenn es eine Meldung von Häuslicher Gewalt gab. Oder etwa nicht? Die Betreffende Familie bekam vom JA ein Schreiben, indem lediglich stand, dass sich eine Person Sorgen um die Kinder macht. Nichts in Bezug, dass es v ...

  • Kindergeld bei Midjob

    von Jackal72 | am 2.4.2024

    3 Antworten | letzte am 2.4.2024 von Jackal72

    Hallo! Da mein Sohn seine Ausbildung aufgrund eines sehr schweren Arbeitsunfalls aufgeben musste, hat er nun, um wieder Fuß zu fassen im Leben, einen Job bei Edeka angetreten. 60 Stunden in der Woche, ca. 820€ brutto. Nun ist die Frage, ob ich als Mutter weiter Kindergeld (in voller Höhe) ...

  • 4 Antworten | letzte am 31.3.2024 von wirdwerden

    Ich bin im jahr 2005 eine Scheinehe eingegangen, wurde ca. 2006/2007 verurteilt wegen verstosses gegen das aufenthaltgesetz und die Scheinehe wurde aufgedeckt. Und die Scheinehe gilt immer noch als ehe in Deutschland. Was kann ich tun ? Kann man die ehe aufgrund des Urteils heute noch als nichtig ...

  • 4 Antworten | letzte am 26.3.2024 von wirdwerden

    Gilt Wohngeld zur Berechnung beim Verfahrenswert der Scheidung als anrechenbares "Einkommen" ? Da es sich ja um eine bewilligte Sozialleistung handelt und kein erzieltes Einkommen. Ich finde nirgens was im internet dazu. -- Editiert von User am 23. März 2024 23:43

  • 1 Antwort | letzte am 10.3.2024 von hh

    Hallo, folgender Sachverhalt.Mein Sohn (20Jahre) befand sich bis Ende Februar in einem Ausbildungsverhältnis (Aufhebungsvertrag zum 29.02). Er hat sich bereits Mitte Februar arbeitssuchend gemeldet und Alogeld ab dem 01.03 beantragt. Ich habe die Arbeitsagentur darüber informiert und diese haben di ...

  • 7 Antworten | letzte am 6.3.2024 von ip611313-77

    Hallo zusammen, aktuell habe ich folgende Situation. Ich bekomme für meine 15 jährige Tochter Unterhalt. Er überweist aktuell 200 Eur. Ich weiß, viel zu wenig. Im November habe ich ihm mündlich gesagt, dass er den mir zustehenden Unterhalt zahlen soll. Bislang macht er es nicht. Nun werden wir ...

  • 4 Antworten | letzte am 27.2.2024 von smogman

    Hallo, ich habe eine kurze Frage: Zum 01.01.2024 hat mein Sohn über die KM einen Auskunftsanspruch mir gegenüber. Sie hat eine Beistandschaft errichtet in 12/2023, ich wurde aufgefordert, die Unterlagen einzureichen, was ich noch in 12/23 tat - dann wurde die Beistandschaft Anfang 01/24 ohne Erg ...

  • hot 17 Antworten | letzte am 27.2.2024 von drkabo

    Hallo zusammen, Ich möchte euch über eine herausfordernde Situation in meinem Leben informieren. Ich bin seit 2008 verheiratet und habe drei wundervolle Kinder. Bisher hatte ich nie Probleme mit Behörden oder der Polizei. Vor etwa drei Monaten gab es jedoch einen Vorfall, bei dem es zu Sp ...

  • 9 Antworten | letzte am 23.2.2024 von smogman

    Hallo , mein 16 jähriger Sohn hatte im letzten Jahr die Sekundarstufe erfolgreich abgeschlossen und befindet sich aktuell in der Oberstufe , leider nicht so erfolgreich... Ab August fängt er nun eine Lehre an und hätte meiner Meinung bis dahin in der Schule verbleiben sollen. Heute erfuhr ich , das ...

  • 7 Antworten | letzte am 22.2.2024 von KarlFranz

    Hallo zusammen, nach langer Zeit einmal wieder einen aktuellen Beitrag von mir. Derzeit befinde ich mich im Vorruhestand und werde in einigen Monaten um meine Rente eingeben. Meine Exfrau ist 10 Jahre jünger und arbeit erst wieder seit einigen Jahren. Vorher hat Sie aufgrund Ihres Hartz IV-Bez ...

  • Abtretung Kindesunterhalt

    von papamoll | am 18.2.2024

    6 Antworten | letzte am 19.2.2024 von Toxic_GER

    Mal folgende Konstellation: bei Elternteil E1 wohnt ein 17-jähriges Kind. E2 ist leistungsfähig und normalerweise sollte E1 Unterhalt von Elternteil E2 bekommen. E2 zieht seine Auskünftspflichten dermaßen in die Länge, dass das Kind 18. Geburtstag feiert, bevor es zu einer Titulierung des UH-Anspruc ...

  • 9 Antworten | letzte am 18.2.2024 von Harry van Sell

    Hallo folgende Frage, Ich wurde zur Auskunft aufgefordert bzgl. Kindesunterhalt. Dieser wurde jetzt auf monatlich 553 festgesetzt. Jetzt soll ich eine Jugendamtsurkunde erstellen, dass der Anspruch tituliert wird. Ist für mich so gesehen auch kein Problem, aber man unterwirft sich ja der s ...

  • 7 Antworten | letzte am 16.2.2024 von -Laie-

    Meine ex taucht nach 8 jahren auf und behauptet ein kind zu haben von mir... was nun in der türkei lebt und zu schule geht ... Sie lud mich dort hin um ein Dna test machen doch dazu kam es nkcht da sie sich quer stellte.... Das kind ist hier in deutschland geboren worden ... Jugendamt gibt keine i ...

123·75·150·225·300·370