• 9 Antworten | letzte am 27.1.2023 von Hunter123

    Hallo in die Runde,bin bin hier absolut neu und brauch Eure Hilfe,da das Jugendamt für Väter nicht zuständig ist,was die Berechnung des Unterhalts betrifft. Kurz zu meinem Problem: Aus einer unehelichen Beziehung habe ich eine Tochter die nun im Februar 18 Jahre alt wird. Nun habe ich gelesen,dass ...

  • 1 Antwort | letzte am 19.1.2023 von smogman

    Hallo, Wie berechnet sich der Unterhalt eines volljährigen behinderten (100%) Kindes. Das Kind lebt bei seiner Mutter. Gilt weiterhin die Düsseldorfer Tabelle oder wird anhand der Nettoeinkommen neu berechnet. Danke und Viele Grüsse

  • 1 Antwort | letzte am 18.1.2023 von smogman

    Ich habe folgende Situation und mir fehlen ein paar passende Antworten :-) Meine Frau und ich wollen uns trennen lassen. Unsere beiden Kinder 4+7 sollen beim Vater leben und wir möchten das Wechselmodel machen ( wobei die Kinder bei mir übernachten und mehr wie 50% bei mir sind) Meine Frau arb ...

  • 2 Antworten | letzte am 18.1.2023 von smogman

    Hallo zusammen, ich habe eine Frage. Ich bin 2 Kindern gegenüber Unterhaltspflichtig. Bei einem Kind ist das JA Beistand und es besteht ein dynamischer Titel. Dieser Titel wurde zuletzt im August berechnet. Nun habe ich Post vom Kreis bekommen mit den neuen Beträgen ab 2023. Soweit alles gut ...

  • zu 8 Antworten | letzte am 4.1.2023 von lyra82

    Hallo zusammen, meine Tochter ist 18 Jahre letztes Jahr geworden, somit überweise ich nun gerne (das ist wirklich so gemeint) ihr Unterhalt auf ihrem Konto (510€). Ihre Mutter, arbeitet selber und müsste so um die 270€ zahlen. Aber, sie tut es nicht und noch schlimmer in meinen Aug ...

  • Unterhaltung 2kinder

    von Jamama | am 23.12.2022

    2 Antworten | letzte am 23.12.2022 von smogman

    Hallo ich habe meine erste Unterhaltsberechnung bekommen am 19.12. und soll bis 6.1.23 dafür unterschreiben beim Jugendamt. Ab 1.1.23 erhöht sich aber der Selbstbehalt und das Kindergeld was in dieser Berechnung keine Rolle gespielt hat.Kann ich das nochmal neu berechnen lassen? Und in der Berechnu ...

  • Unterhalt für Studierende

    von MurielXP | am 19.12.2022

    hot 13 Antworten | letzte am 20.12.2022 von Hunter123

    Guten Tag, ich, 20 Jahre alt, studiere im 2. Semester und wohne noch bei meiner Mutter. Meine Eltern sind geschieden. Das bedeutet, dass beide für mich anteilig Unterhalt zahlen müssen. Bisher hat das einigermaßen gut geklappt. Jetzt verlangt mein Vater von mir eine neue Berechnung für 2023 des Un ...

  • zu hot 13 Antworten | letzte am 2.12.2022 von wirdwerden

    Guten Tag in die Runde, für die Neu-Berechnung des Volljährigenunterhalts habe ich vom zuständigen Amtsgericht einen Berechtigungsschein für Beratungshilfe bekommen. Ein Freund von mir sagte, dass ich damit erst gar nicht zum Anwalt gehen brauche, da dieser diesen nicht anerkennen wird. Dieser würd ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 1.12.2022 von go615530-77

    Hallo ich bin selbstständig und zahle für 3 Kinder den Mindestunterhalt. Ich habe vor kurzem mit einer JA Mitarbeiterin gesprochen da wir die Beistandschaft haben. Ich zahle immer monatlich KU mit 100% und die Mitarbeiterin meinte das der Unterhalt irgendwann soweit steigt das ich 1500€ z ...

  • Folgesachen

    von ThoWei | am 15.11.2022

    3 Antworten | letzte am 15.11.2022 von Anami

    Guten Morgen, ich habe eine Frage zu Folgesachen... ich bin noch vereiratet, es gibt keine Kinder, keinen Ehevertrag, das Trennungsjahr ist um, der Versorgungsausgleich hat jetzt stattgefunden, es geht lediglich noch um Trennungsunterhalt und Hausrat u.a. strittiges welches sich über die Anwäl ...

  • 5 Antworten | letzte am 15.11.2022 von wirdwerden

    Guten Morgen Zusammen, habe folgende Problemlage: Morgen steht der Termin beim Notar, zur Titulierung des Betreuungsunterhaltes in höhe von 600 Euro. Der Betreuungsunterhalt wurde vom gegnerischen Anwalt berechnet und wird seit Anfang 2022 neben dem kindesunterhalt kontinuierlich bezahlt. Tren ...

  • hot 31 Antworten | letzte am 11.11.2022 von sonmischt

    Hallo, jetzt habe ich viel gelesen und mit Onlinerechner gearbeitet und komme irgendwie nicht richtig weiter. Hier mein Problem. Ich habe 2 Kinder von 22 und 20 Jahren. Das mit 22 ist der Ausbildung ohne vergütung und das mit 20 macht jetzt eine Ausbildung mit einer Vergütung von 850 € ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 3.11.2022 von wirdwerden

    Ich zahle aktuell 100 % für unsere 3 Kinder. Ich bin weit unter dem Selbstbehalt und habe mich von meinen Eltern unterstützen lassen, sodass ich auch noch "leben" kann. Nun möchte ich das nicht mehr, da ich vieles bezahlt habe und der Geldhahn für meine Ex nun zu ist. Ich bin kurz ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 28.10.2022 von mauro79

    Es bahnt sich eine trennung an, und ich möchte wissen was auf mich zukommen wird. Ich möchte nur den Mindestbetrag für das Unterhalt zahlen, damit ist die noch Partnerin einverstanden. Ich werde mit dem nächsten Job mit Steuer Klasse 3 zirka 2200 Netto verdienen und mit Steuer Klasse 1 zirka 190 ...

  • 2 Antworten | letzte am 19.10.2022 von gasfisher

    Hallo zusammen, Ich hab mal eine Frage bezüglich elternzeit: Ich arbeite im öffentlichen Dienst und will ab mai für ein sechs Monate meine stellenprozente von 80 auf 70 reduzieren um meine Frau bei der Versorgung des Kindes zu unterstützen. Werden mir dann für die betreffenden Monate komp ...

123·50·100·150·200·206