Topthemen im Forum Familienrecht Ehegattenunterhalt
Kind
  • 4 Antworten | letzte am 30.5.2024 von Anami

    Ich habe eine vielleicht ungewöhnliche Frage: Trotz gutem Verhältnis als Ehepaar sind wir nach 17 Jahren Ehe mit 2 Kindern (12,9) eher nur noch gemeinsame Bewohner eines Haushaltes und überlegen ob aus verschiedenen Gründen, insbesondere Wunsch mehr persönliche Freiheiten auszuleben und auch ggfs. u ...

  • 5 Antworten | letzte am 29.1.2024 von wirdwerden

    Hallo zusammen, ich habe mal eine Verständnisfrage zu folgender Situation: Ich wurde im Oktober 2023 rechtskräftig geschieden. Ein Versorgungsausgleich hatte bei der Scheidung stattgefunden aber es gab keine Folgesache zwecks Unterhalt und es wurde hier auch nichts vereinbart. Ich selber hatte ...

  • 3 Antworten | letzte am 26.12.2023 von Anami

    Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und würde mir meine Fragen zu meiner bevorstehenden Scheidung am liebsten sparen, geht aber leider nicht ☹. Zu Situation: Ehezeit: o Eheschließung: 10.2002 o Trennungsjahr: beginnt ab 02/2024 o 4 gemeinsame Kinder (13, 14, 19, 20 Jahre), 19-jähr ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 4.8.2023 von lyra82

    Hallo, ich plane meiner Frau, mit der ich aktuell in Trennung lebe, ihr die aus dem Zugewinn resultierende Besitzhälfte unseres abbezahlten Hauses abzukaufen - sie wird sich von dem Geld ein Eigenheim leisten und einen sportlichen Kredit an der Backe haben. Ich werde an sie Unterhalt für unsere ...

  • 4 Antworten | letzte am 28.7.2023 von lioba82

    Schönen guten Tag, eine kindesunterhaltsbezogene Frage. Im Zuge der Trennung von Ex-Mann ist eine Trennungsvereinbarung aufgesetzt worden. Im Rahmen der Verrechnung der wechselseitigen Ansprüche durch den Anwalt des Ex-Mannes ergab sich, dass der Ex-Frau das Kindergeld für beide gemeinsamen Kinder z ...

  • Regelaltersrente und Unterhalt

    von Andreas1306 | am 2.6.2023

    hot 22 Antworten | letzte am 6.6.2023 von hh

    Hallo :-) Ab dem 01.06.23 beziehe ich die Regelaltersrente. Diese beträgt ca. 1050 Euro. Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich für meine 15 jährige Tochter Unterhalt bezahlt. Meine Frage: Wie gestalteten sich die Zahlungen mit meinem jetzigen ``Minieinkommen´´? Und, wie hoch ist der Vermög ...

  • 8 Antworten | letzte am 2.5.2023 von hh

    Guten Tag, wie verhält es sich mit dem Wohngeld, wenn ich meinen Mann während des Trennungsjahres ausbezahlt habe (aufgrund Verkaufs der Wohnung meiner Großeltern und dem Erlös davon) und mit unseren beiden Kindern im Haus bleibe. Er zieht mit seiner neuen Freundin in das Haus ihrer Eltern und zahl ...

  • Partner (noch verheiratet), Geld leihen

    von Frageamabend | am 18.12.2022

    hot 12 Antworten | letzte am 22.12.2022 von Nana71

    Guten Abend, Mein Partner und Vater meines Kindes ist noch verheiratet (Zugewinngemeinschaft). Nun ist er seit langem ca. 10 000 € im Minus auf seinem normalen Konto. Er hat dafür lange den Dispozins gezahlt und sich nun endlich um einen Kredit über 15 000 € bemüht (damit er etwas ...

  • hot 16 Antworten | letzte am 12.9.2022 von wirdwerden

    Hallo allerseits, vor 10 Monaten habe ich die Scheidung eingereicht und meine Ex und ich leben seitdem getrennt. Haben ein Kind (8 Jahre), das im Wochenwechsel bei Ihr und bei mir ist, aber gerne dauerhaft bei mir leben möchte. Mutter arbeitet 50%, ich 100%. Bin in Klärung mit meinem Arbeitgeber, ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 27.2.2022 von wirdwerden

    Hallo liebe Forumsmitglieder, bin neu hier und benötige Rat. Seid 2014 bin ich nach 14 jähriger Ehe und 25 jährigem Zusammensein geschieden. Der Grund war die regelmäßige Untreue meines Ex ( Nachweisbar 6 Frauen) ich konnte nicht mehr. Er hat mir gedroht mich zu vernichten falls ich die Scheidun ...

  • 3 Antworten | letzte am 27.1.2022 von smogman

    Guten Tag zusammen, ich habe die Suchfunktion zu meiner Frage zuvor genutzt aber entweder nur sehr alte Beiträge gefunden oder andere Problemstellungen. Meine Ex-Frau und ich möchten den Kindesunterhalt neu berechnen da auch eine unserer beiden Töchter in eine neue Stufe der Düsseldorfer Tabel ...

  • 4 Antworten | letzte am 28.12.2021 von bertram-der-bärtige

    Hallo zusammen :-) Kurze Frage: wenn mit Scheidungsurteil festgelegt wurde, dass der eine Ex-Ehepartner dem anderen zum monatlichen nachehelichen Unterhalt in Höhe von xx Euro verpflichtet ist und eine Änderung nur möglich sei, sofern der Unterhaltsberechtigte Partner Einkommen über eine gewisse ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 12.12.2021 von bertram-der-bärtige

    Guten Tag, Ich habe mich vor etwas mehr als 4 Monaten, von dem Vater meiner 4 Kinder getrennt. Dieser befindet sich, seit 3.5 Monaten auf See. Nun, wir haben es immer so gehandhabt, dass er die Miete übernimmt, und ich dafür alle anderen Kosten übernehme, also Öl, Strom, Lebensmittel, Versicher ...

  • 4 Antworten | letzte am 29.10.2021 von Anami

    Hallo Foren-Gemeinde, Folgender Sachverhalt liegt vor. Meine Frau hat mir im Oktober 2020 eröffnet, dass sie seit Juli 2020 ein Verhältnis mit einem anderen hat. Von Oktober bis Dezember 2020 ist sie immer nur über''s Wochenende zu ihm. Unter der Woche war sie in unserer gemeinsamen W ...

  • 3 Antworten | letzte am 20.9.2021 von wirdwerden

    Hallo an alle! Ich habe folgendes Problem: Es läuft seit 2 Jahren eine Klage wegen Ehegattenunterhalt. In Juli hat mein Anwalt das Mandat niederlegt. Seitdem suche ich erfolglos nach einem neuen Anwalt. In August wollte ein Anwalt für mich einspringen, aber als er dann die Akte vom Gericht bekam, ...