Topthemen im Forum Familienrecht Ehegattenunterhalt
Kind weitere Themen »
  • Partner (noch verheiratet), Geld leihen

    von Frageamabend | am 18.12.2022

    hot 12 Antworten | letzte am 22.12.2022 von Nana71

    Guten Abend, Mein Partner und Vater meines Kindes ist noch verheiratet (Zugewinngemeinschaft). Nun ist er seit langem ca. 10 000 € im Minus auf seinem normalen Konto. Er hat dafür lange den Dispozins gezahlt und sich nun endlich um einen Kredit über 15 000 € bemüht (damit er etwas ...

  • hot 16 Antworten | letzte am 12.9.2022 von wirdwerden

    Hallo allerseits, vor 10 Monaten habe ich die Scheidung eingereicht und meine Ex und ich leben seitdem getrennt. Haben ein Kind (8 Jahre), das im Wochenwechsel bei Ihr und bei mir ist, aber gerne dauerhaft bei mir leben möchte. Mutter arbeitet 50%, ich 100%. Bin in Klärung mit meinem Arbeitgeber, ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 27.2.2022 von wirdwerden

    Hallo liebe Forumsmitglieder, bin neu hier und benötige Rat. Seid 2014 bin ich nach 14 jähriger Ehe und 25 jährigem Zusammensein geschieden. Der Grund war die regelmäßige Untreue meines Ex ( Nachweisbar 6 Frauen) ich konnte nicht mehr. Er hat mir gedroht mich zu vernichten falls ich die Scheidun ...

  • 3 Antworten | letzte am 27.1.2022 von smogman

    Guten Tag zusammen, ich habe die Suchfunktion zu meiner Frage zuvor genutzt aber entweder nur sehr alte Beiträge gefunden oder andere Problemstellungen. Meine Ex-Frau und ich möchten den Kindesunterhalt neu berechnen da auch eine unserer beiden Töchter in eine neue Stufe der Düsseldorfer Tabel ...

  • 4 Antworten | letzte am 28.12.2021 von bertram-der-bärtige

    Hallo zusammen :-) Kurze Frage: wenn mit Scheidungsurteil festgelegt wurde, dass der eine Ex-Ehepartner dem anderen zum monatlichen nachehelichen Unterhalt in Höhe von xx Euro verpflichtet ist und eine Änderung nur möglich sei, sofern der Unterhaltsberechtigte Partner Einkommen über eine gewisse ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 12.12.2021 von bertram-der-bärtige

    Guten Tag, Ich habe mich vor etwas mehr als 4 Monaten, von dem Vater meiner 4 Kinder getrennt. Dieser befindet sich, seit 3.5 Monaten auf See. Nun, wir haben es immer so gehandhabt, dass er die Miete übernimmt, und ich dafür alle anderen Kosten übernehme, also Öl, Strom, Lebensmittel, Versicher ...

  • 4 Antworten | letzte am 29.10.2021 von Anami

    Hallo Foren-Gemeinde, Folgender Sachverhalt liegt vor. Meine Frau hat mir im Oktober 2020 eröffnet, dass sie seit Juli 2020 ein Verhältnis mit einem anderen hat. Von Oktober bis Dezember 2020 ist sie immer nur über''s Wochenende zu ihm. Unter der Woche war sie in unserer gemeinsamen W ...

  • 3 Antworten | letzte am 20.9.2021 von wirdwerden

    Hallo an alle! Ich habe folgendes Problem: Es läuft seit 2 Jahren eine Klage wegen Ehegattenunterhalt. In Juli hat mein Anwalt das Mandat niederlegt. Seitdem suche ich erfolglos nach einem neuen Anwalt. In August wollte ein Anwalt für mich einspringen, aber als er dann die Akte vom Gericht bekam, ...

  • 7 Antworten | letzte am 10.9.2021 von wirdwerden

    Guten Tag, ich würde euch bitten mir eure Einschätzung mitzuteilen wie die Chancen stehen das meine Ex-Frau oder das Jobcenter Ehegattenunterhalt / Betreuungsunterhalt von mir verlangen können und das Familiengericht zu dem Thema Sorgerecht steht. Vielen Dank schonmal vorab für eure Mühe. Zu m ...

  • 5 Antworten | letzte am 7.7.2021 von scsman

    Hallo, ich habe ein Anliegen bzgl. der eheähnlichen Lebensverhältnisse und würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. Es kann sein das ich in Zukunft Ehegattenunterhalt (nach über 10 Jahren Scheidung) und kurzer Ehe (2 Jahre) zu zahlen habe bzw. das Sozialamt dies einfordern möchte (davon ...

  • 8 Antworten | letzte am 26.6.2021 von Huhu84

    Hallo zusammen, ich habe mich, bevor ich hier um eure Meinung/Hilfe erfrage, bereits vorab versucht mich im Internet zu informieren. Mein Fall ist aber wohl spezieller. Ich habe mich bei meiner Rechtschutzversicherung (leider zu Familienrecht nur eine telefonische Meinung möglich) auch bereits er ...

  • 2 Antworten | letzte am 21.2.2021 von Anami

    Hallo, der Vater hat lt. Notarvertrag ein großzügiges Umgangsrecht, dass er auch ausüben darf und das auch tut. Er hat die Kinder jedes 2. WE ab Freitag Abend bis Sonntag Abend und noch einmal in der Woche über Nacht, da ich einen Abend arbeite. Für die Betreuung hatte ich auf Ehegattenunterhalt ...

  • 9 Antworten | letzte am 12.2.2021 von Anami

    Der Ex Mann meiner neuen Lebenspartnerin bedroht sie mit Anwalt und Streichung des Nachehegattenunterhalt. Meine neue Lebenspartnerin wurde mehrere Jahre betrogen und alle Freunde wandten sich von ihr ab da ihr Ex Mann Gerüchte in die Welt setzte mit der sie nun zu kämpfen hat. Sie unternimmt da ...

    Unterhalt
  • 8 Antworten | letzte am 2.11.2020 von smogman

    Hallo, kurz die Fakten: - Kind (15j) zog vor 3 Jahren zu mir - Weiteres Kind (13J) wohnt noch bei der Mutter - Mutter zahlt keinen Unterhalt - seit ca 10 Jahren krankgeschrieben (u.A.?) wegen Depressionen - Ich habe vor ein paar Monaten geheiratet und daher fiel dann auch der Unterhaltsvorschus ...

    Unterhalt
  • hot 14 Antworten | letzte am 30.10.2020 von Hallosteppi

    Guten Abend, meine Stieftochter wird Ende Januar 2021 zu mir und meinem Mann ziehen. Die Mutter bekommt bis dato das Kindesunterhalt von meinem Mann monatlich gezahlt. Jetzt die Frage; die Mutter müsste dann theoretisch ab Februar 2021 an uns den Kindesunterhalt bezahlen. Zu ihrer Situation, s ...

    Kindesunterhalt
123·15·30·45·60·70