Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
614.385
Registrierte
Nutzer

Topthemen im Forum Familienrecht Ehevertrag
Unterhalt weitere Themen »
  • 4 Antworten | letzte am 7.7.2022 von salkavalka

    Notarkosten Ehevertrag: Wird geplanter Hauskauf mit 30% Vermögenswert angesetzt? Folgende Situation: Ein Ehepaar hat seit vielen Jahren einen Ehevertrag (modifizierte Zugewinngemeinschaft). Nun soll ein Hauskauf allein auf den Ehemann getätigt und der Vertrag dahin gehend ergänzt werden, dass das ...

  • 2 Antworten | letzte am 18.5.2022 von Harry van Sell

    Hallo zusammen, wir würden uns über eure Hilfe rund um das Thema Ehevertrag freuen: Person A: Immobilienbesitz, Kredit wird noch abbezahlt, Gehalt ca. 3x so hoch wie von Person B Person B: Kein relevantes Vermögen, deutlich geringeres Gehalt, übernimmt bei möglichen Kindern die Betreuung E ...

  • zu hot 28 Antworten | letzte am 6.5.2022 von Rosa 111

    Hallo zusammen, ich würde mich gerne mit Euch zu einem Thema und den Chancen eine Klage austauschen… kann man einen notariellen Ehevertrag von 2019 der im Trennungsjahr für eine Scheidung 2020 geschlossen wurde und indem die Frau auf alles verzichtet hat anfechten oder wegen Täuschung, Betru ...

  • 4 Antworten | letzte am 28.4.2022 von lyra82

    HalliHallo, mein Mann und ich wollen uns scheiden lassen und wir haben einen Ehevertrag, der eigentlich alles was jetzt passiert regelt. Jetzt frage ich mich, was vor Gericht überhaupt noch geklärt werden muss, denn wir haben keinerlei Streit und wollen einfach alles so machen, wie wir es damals ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 7.2.2022 von Despi

    Hallo liebe Mitforisten, heute habe ich eine Frage in eigener Angelegenheit. Welche Ratschläge sollten bei folgendem Sachverhalt berücksichtigt werden? A und B wollen demnächst heiraten und planen grundsätzlich, die Ehe bis ans Lebensende aufrecht zu erhalten. Nichts desto trotz kennen A ...

  • 4 Antworten | letzte am 5.10.2021 von Zuckerberg

    Hallo liebe Community, ich brauchte einen fundierten Ratschlag bzgl. folgender Situation. Person A& B verheiratet , 2 Kinder minderjährig, vereinbaren vor 3 Jahren Ehevertrag Beendigung Zugewinngemeinschaft und Gütertrennung. Einige Jahre danach kommt es zur Trennung und die übliche Unt ...

  • 6 Antworten | letzte am 17.8.2021 von quiddje

    Moin in die Runde, mal angenommen, zwei Verlobte werden bald heiraten. Er ist schon etwas älter als sie; sie haben daher unterschiedliche finanzielle Hintergründe. Sie hat eine normale Stelle und er hat einen Job als Abteilungsleiter. Über den Daumen gepeilt kann man sagen, dass er knapp das D ...

  • 8 Antworten | letzte am 9.7.2021 von wirdwerden

    Hallo Zusammen, mein Mann und ich sind seit nunmehr 12 Jahren verheiratet und leben im gesetzlichen Güterstand. Nun ist es so, dass mein Mann sich selbstständig gemacht hat. Um sowohl seine als auch meine Interessen im Falle einer Scheidung bestmöglich abzusichern sind wir am Überlegen einen Ehe ...

  • 0 Antworten | erstellt am 30.6.2021

    Hallo zusammen, ist es möglich eine bereits bestehende Krankheit in einem Ehevertrag - vor oder während der intakten Ehe - bezüglich nachehelichem Unterhalt auszuschließen? Der Versorgungsausgleich soll gesetzlich durchgeführt werden, wodurch niemandem ein Nachteil entstehen sollte. Spielt es ei ...

  • hot 16 Antworten | letzte am 27.5.2021 von Anami

    Ich möchte meine Freundin heiraten und wir möchten einen Ehevertrag abschließen. In dem Ehevertrag sollen allen Gegenseitigen Ansprüche soweit wie möglich ausgeschlossen werden. Gleizeitig soll der Ehevertrag nicht sittenwidrig sein. Es soll Gütertrennung vereinbart werden. Ich habe im Inter ...

  • Ehevertrag anfechten

    von guest-12302.... | am 1.5.2021

    hot 18 Antworten | letzte am 2.5.2021 von wirdwerden

    Hallo liebe Community, bin sehr unsicher und hoffe auf eure Hilfe. Ist ein Ehevertrag anfechtbar, wenn eine Partei zum Zeitpunkt des Abschlusses finanziell abhängig war und sich um das gemeinsame Kind gekümmert hat und den Ehevertrag auf Druck der Schwiegerfamilie/des Ehemannes unterschrieben h ...

  • 2 Antworten | letzte am 22.3.2021 von edy

    Beispiel: Eine Ehepaar will einen Ehevertrag abschließen. Die Anwalts- und Notarkosten für einen Ehevertrag hängen ja von der Höhe des Vermögens der Ehepartner ab. Dazu hätte ich eine Frage: Wie findet der Notar heraus, wie hoch das Vermögen der Ehepartner ist? Selbst wenn der Notar eine ...

  • Ehevertrag kompliziert?

    von Vavale | am 2.1.2021

    4 Antworten | letzte am 3.1.2021 von Sirko1975

    Hallo, besteht die Möglichkeit, dass wenn man Heiratet und ich oder meine Frau für mich bezahlen muss? Mein Problem ist, dass ich aus erster Ehe 2 Kinder habe und den Unterhalt wegen Mangelfall an Jugendamt überwiese. Nun befürchte ich wenn ich nochmal heirate, dass meine Frau zu Kasse gebeten wi ...

    Frau
  • Unser Ehevertrag

    von Januar2020 | am 17.12.2020

    9 Antworten | letzte am 17.12.2020 von Anami

    Sehr geehrte Forummitglieder, Ich würde gerne bald heiraten, aber habe nach dem langen rosenkrieg mit meiner exfrau etwas Angst, dass mir es wieder passieren würde. Denn damals bei der Scheidung musste ich die Hälfte meiner Eigentumswohnung abgeben. Ich bin jetzt Arbeitnehmer mit gutem Verdie ...

    Unterhalt
  • hot 10 Antworten | letzte am 4.11.2020 von user08154711

    Hallo Zusammen, ich habe für meine UG (haftungsbeschränkt) einen Ehevertrag geschlossen, dass diese aus der Zugewinngemeinschaft ausgeklammert ist. Die Frage ist nun: Wenn ich diese UG in eine GmbH umwandle: Zieht der Ehevertrag immer noch oder muss ein neuer für die GmbH aufgesetzt werden?

    Frage
123·5·10·15