• TOP Thema bei Familienrecht
    hot 43 Antworten | letzte am 1.2.2022 von Hunter123

    Hallo zusammen, ich muss leider noch mal in die große Runde fragen: Situation: Kind, 18. verlangt weiterhin Unterhalt . Es geht auf eine Berufsfachschule und gilt als nicht previgiert. Unterhaltstitel ist aus Zeiten der Minderjährigkeit vorhanden und wird aktuell auch weiterhin bedient. ...

  • 8 Antworten | letzte am 11.4.2024 von Anami

    Hi zusammen, ich bin im Moment echt verzweifelt. Seid der Trennung von der Mutter meines Kindes (haben gemeinsames Sorgerecht) hatten wir eine Umgangregelung bei der ich meinen Sohn täglich gesehen habe. Jetzt hat sie seid 30 Dezember einen neuen Freund und sie fühlen sich getört das ich meinen Soh ...

  • 1 Antwort | letzte am 21.3.2024 von smogman

    Folgende Konstellation: Kind 1,5 Jahre alt. Eltern haben sich die Betreuung bisher gleichwertig geteilt. Kind bei der Mutter seit Geburt gemeldet. Bereits vor der Geburt bis zur Trennung ausschließlich um Haushalt des Kindesvaters gelebt. Wohnung der KM ca. 50 km entfernt Nicht verheiratet ...

  • hot 35 Antworten | letzte am 19.3.2024 von wirdwerden

    Hallo zusammen. Ich bin Vater eines 1-Jährigen und habe mit meiner Frau eine wunderbare Familie. Gestern gab es ein Problem, das dazu führte, dass meine Frau mich verlassen und das Kind mitnehmen wollte. Alles war in Ordnung zwischen uns, aber gestern sagte sie, wir müssten reden. Sie zeigte m ...

  • 8 Antworten | letzte am 16.3.2024 von Besserweiß

    Hallo, Ich bin alleinerziehende Mama von zwei Jungs, 13 und 17 Jahre alt. Von dem Papa( KV des jüngsten) bin ich seit 2018 getrennt. Es besteht gemeinsames Sorgerecht, wo ich aber das alleinige Aufenthaltsbestimmungsrecht habe. Kurz nach unserer Trennung, ist er 300 km weit weg gezogen zu sei ...

  • Urlaub mit Kind

    von Ropri | am 8.3.2024

    2 Antworten | letzte am 8.3.2024 von wirdwerden

    Hallo liebes Forum, vorab muss ich erwähnen, dass die Situation doch sehr außergewöhnlich ist, ich versuche so gut es geht es mit Fakten der Fall zu schildern. Eckdaten: -Eltern getrennt seit 1 1/2 Jahren -gemeinsames Sorgerecht -Scheidung läuft noch -Sohn 6 Jahre alt -Vater und Sohn bere ...

  • Kindeswohlgefährdung?

    von Curby | am 17.2.2024

    5 Antworten | letzte am 19.2.2024 von smogman

    Guten Abend. Meine Frage ist folgendes. Habe ich ein Anrecht darauf das alleinige Sorgerecht zu beantragen wenn meine exfreundin psychische Problem hat und sich aber keine Hilfe sucht? Sie ist gerade schwanger und in der 12ten Woche. Wir haben uns erst vor kurzem getrennt. Seit dem an versuche i ...

  • 3 Antworten | letzte am 13.2.2024 von smogman

    Hallo, die Kindesmutter meines Mannes möchte den Unterhalt für deren gemeinsames Kind errechnen lassen. Die Aufforderung ihres Anwaltes kam im Dezember 2023. Gehaltsnachweise Januar bis Dezember 2023 wurden gefordert. Der Junge ist 7. Mein Mann hat einen Hauptjob (40 Wochenstunden) und zusätzl ...

  • hot 43 Antworten | letzte am 2.2.2024 von Harry van Sell

    Hallo Ihr Lieben, Der Mutter meines Kindes steht einem Betreuungsunterhaltstitel. Diese Summe wurde nach einer Abänderungsklage bzw einer Gerichtssitzung im September 2023 erhöht. Und dazu sollte der Unterhalt seit Januar 2023 bereits auf die neue Summe erhöht sein! Daher bestand ein neuer Be ...

  • 5 Antworten | letzte am 8.1.2024 von hiphappy

    Hallo zusammen, mein Partner und ich erwarten unser erstes gemeinsames Kind. Er steckt mitten in einem Scheidungsverfahren. Das Trennungsjahr ist lange um, das meiste ist auch schon per Notar geregelt, nur der Versorgungsausgleich steht noch an. Kinder gibt''s keine. Die Ehefrau wir ...

  • 1 Antwort | letzte am 27.12.2023 von cruncc1

    Mein Mann hat sich vor 2 Monaten getrennt! Wir haben zwei Kinder (2 und 4) Und gemeinsames Sorgerecht! Er möchte, dass die Kinder alleinig bei ihm leben, sodass wir bisher keine Regelung haben! Er verbietet mir mit den Kindern auszuziehen, deswegen wohnen wir bis zur Klärung noch gemeinsam! Wei ...

  • Umfangsrecht bei Krankheit

    von Klause123 | am 9.12.2023

    hot 13 Antworten | letzte am 11.12.2023 von wirdwerden

    Hallo Community, ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt: - Getrennte Eltern haben ein gemeinsames Sorgerecht (50:50), -Lebensmitrelpunkt ist bei der Mutter - Vater hat erweitertes und gerichtlich festgelegtes Umgangsrecht u.a. jeden Mittwoch inkl. Übernachtung und jedes zweite WE - Va ...

  • 9 Antworten | letzte am 8.12.2023 von wirdwerden

    Hallo, ich lebe von der Mutter meines Sohnes (4 Jahre) bereits seit 3,5 Jahren getrennt. Bislang musste leider alles gerichtlich festgelegt werden (Umgänge, Urlaube, gemeinsames Sorgerecht) etc.. Zum Glück wurde jede Entscheidung zugunsten des Kindes getroffen. Nun ist es so, dass meine Urlau ...

  • 5 Antworten | letzte am 4.12.2023 von harry85

    Hallo Zusammen, wie im Betreff beschrieben darf ich nun neuerdings meinen Sohn nur alle 14 Tage sehen, da ich angekündigt habe in 1 oder 2 Jahren wegzuziehen (1 1/2 h Entfernung). Falls ich damit nicht einverstanden bin solle ich zum Jugendamt oder Anwalt nehmen. Die Rahmenbedinungen: - B ...

  • kindeswohl kleinkind

    von Stefanies | am 26.11.2023

    3 Antworten | letzte am 27.11.2023 von Anami

    Hallo Mein Sohn ist mit seiner freundin und dem kind aus der ersten beziehung zu uns gezogen Im Januar kam ihr gemeinsames Kind zur Welt Im Mai war mein Sohn mit der kleinen Im wirlpool sie rutschte ab und er zog sie schnell hoch Im Juni hat die kleine sich fest gehoben und dann gesc ...

  • 9 Antworten | letzte am 8.11.2023 von smogman

    Der Vater V. und die Mutter M. (getrennt) haben immer wieder Dispute wegen des Umgangsrechtes. Konkret verweigert die Mutter dem Vater immer mal wieder den Umgang. Also wenden beide sich an eine städtische Vermittlungsstelle. (Hinzuzufügen sei, dass die Mutter als Lehrerin an einer Proble ...

123·25·50·75·100·120