Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
614.255
Registrierte
Nutzer

  • 4 Antworten | letzte am 7.7.2022 von salkavalka

    Notarkosten Ehevertrag: Wird geplanter Hauskauf mit 30% Vermögenswert angesetzt? Folgende Situation: Ein Ehepaar hat seit vielen Jahren einen Ehevertrag (modifizierte Zugewinngemeinschaft). Nun soll ein Hauskauf allein auf den Ehemann getätigt und der Vertrag dahin gehend ergänzt werden, dass das ...

  • hot 29 Antworten | letzte am 21.6.2022 von ip610427-34

    Hallo erstmal liebes Forum! Folgende Situation: Meine Ehefrau hat am 19.05. zusammen mit unseren Kindern (4 und 3 Jahre) die gemeinsame Wohnung verlassen, nach mehreren Stunden bekam ich eine SMS von Ihr dass sie Abstand bräuchte und kommenden Montag Nachmittag wieder kommt. Bis dahin habe ich n ...

  • zu 1 Antwort | letzte am 17.6.2022 von Harry van Sell

    Meine Ehefrau ist mit unseren gemeinsamen Kindern (4 Jahre und 3 Jahre) vor etwas mehr als 4 Wochen ins Frauenhaus abgehauen. Vor 3 Tagen habe ich den Beschluss auf Gewaltschutz per Gerichtsvollzieher bekommen. In der Niederschrift sind ca. 20 verschiedene Vorwürfe! Von Hangreiflichkeiten, Rippen ...

  • 3 Antworten | letzte am 1.6.2022 von Sirko1975

    während der Ehe wurde ein Kleingarten zu einer ziemlich hohen Ablösegebühr gepachtet, es wurde in diesen Garten ein erheblicher Betrag an Pflanzen umbauten im Garten und im Gartenhaus, neue Küche, Schränke usw. auch mit Hausratsgegenstände inverstiert. Der Pachtvertrag wurde nur von einem Ehepart ...

  • Frage zum Hausrat

    von ThoWei | am 31.5.2022

    5 Antworten | letzte am 31.5.2022 von wirdwerden

    Guten Morgen, ich hätte eine Frage zum Hausrat bezüglich Trennung/Scheidung... Wir sind ohne Ehevertrag verheiratet, leben in Trennung, jeder hatte während dem Eheleben sein eigenes Konto... Lebenskosten wurden geteilt... Während der Ehe wurden alle Haushalatsgeräte Waschmaschine, Kühlschra ...

  • 4 Antworten | letzte am 30.5.2022 von hh

    Hallo, mein Mann hat sich von mir getrennt. Nun ist es so, dass wir seit 2016 verheiratet sind und vor zwei Jahren ein Haus auf dem Grundstück meiner Schwiegereltern gebaut haben. Es wurde uns beiden überschrieben und beide stehen im Grundbuch. Das Haus hat , obwohl es erst 2 Jahre steht, nun schon ...

  • zu 6 Antworten | letzte am 26.5.2022 von wirdwerden

    Hallo, wir (mein Ehemann, sein drogenabhängiger Sohn und ich) wohnen in einem Einfamilienhaus. Stiefsohn und Ehemann bewohnen seit ca. 3 Jahren das obere Stockwerk. Ich bewohne das untere Stockwerk (1 Schlafzimmer und Küche). Die Stockwerke sind nicht durch eine verschließbare (Wohnungs-Tür) vone ...

  • 6 Antworten | letzte am 18.5.2022 von hh

    Hallo zusammen, folgende Situationen… seit 2020 bin ich vom Vater der Kinder getrennt lebend, die gemeinsame Immobilie wurde 2021 verkauft, Erlös 50/50 aufgeteilt. Nun soll die Scheidung eingereicht werden, laut Aussage meines Noch-Mannes hätte ihm nun jemand davon abgeraten die Scheidung üb ...

  • Gemeinsames Haus

    von ip535032-71 | am 11.4.2022

    3 Antworten | letzte am 14.4.2022 von Harry van Sell

    Liebe Mitstreiter:innen, ich würde mich gerne über etwas Feedback zu meinem Sachverhalt freuen. Ich bin vor knapp zwei Jahren aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen. Meine damalige Lebensgefährtin und ich hatten das Haus vor knapp 9 Jahren für 240.000 Euro gekauft. Wir stehen jeweils zu 50 % im Grun ...

  • 2 Antworten | letzte am 7.3.2022 von hh

    Hallo Forum Anfang 2018 wurde ein Antrag für die Scheidung eingereicht. Im Februar 2019 wurde der 15.02.19 vom Amtsgericht als Endvermögen Stichtag festgelegt, und die Trennung als getrennt bestätigt. Seit dem klackerte die Scheidung vor sich hin (auch wegen Covid). Im Oktober 2021 war nun endlic ...

  • Haus und Scheidung

    von Laura1989 | am 5.2.2022

    5 Antworten | letzte am 6.2.2022 von Harry van Sell

    Hallo zusammen, Mein Mann und ich befinden uns im Trennungsjahr. Vor der Ehe haben wir ein Haus gekauft bei dem beide zu gleichen Teilen im Grundbuch stehen . Da ich nicht nicht die finanziellen Mittel habe ihn auszuzahlen, wird er mich auszahlen und dafür noch in der Trennungsphase einen weitere ...

  • 8 Antworten | letzte am 4.2.2022 von IchhabdamalneFrage2020

    Ein herzliches Hallo. Ich darf mal folgendes Szenario anreißen: Ein Kind, volljährig, in Ausbildung, alleinerziehendes Elternteil verlässt das Elternhaus ob unüberbrückbarer Differenzen, da BG SGB II bis dahin, wenig ALG II für das Elternteil und Rest Bedarf durch Einkommen vom Kind/Azubi. Da das ...

  • 3 Antworten | letzte am 21.1.2022 von cirius32832

    Ich bin 3.12.21 getrennt von noch Ehemann....jetzt zieht er aus......und will viele Möbel mitnehmen....bei mir leben noch meine zwei Kinder ....welche Möbel stehen mir zu.....wir hatten uns geeignet....das die Schrankwand....Tisch... Kleiderschrank und dervese Kleinteile

  • 3 Antworten | letzte am 12.1.2022 von hh

    Ich bin von meinem Ehemann momentan getrennt lebend - Zugewinngemeinschaft. Wenn seine Mutter verstirbt erbt er das Elternhaus und seine Schwester muss mit 100.000 Euro (per Testament geregelt) ausbezahlt werden. Wie wirkt sich das beim Zugewinnausgleich aus? Erbe (Haus) kommt zum Anfangsvermögen de ...

  • 6 Antworten | letzte am 27.12.2021 von bertram-der-bärtige

    Moin, ich habe bereits im Bereich Erbrecht vor einigen Wochen einen Thread geöffnet und alle dort gestellten Fragen wurden auch beantwortet. -> https://www.123recht.de/forum_topic.asp?topic_id=592758&p=1 (Wer da für mehr Kontext nachlesen will ;D) Nun haben sich einige Veränderungen ergeb ...

123·15·30·45·60