• 8 Antworten | letzte am 13.6.2024 von cruncc1

    Ein freundliches Hallo in die Runde, Fall: Mein Mann und ich haben uns 1985 ein Reihenhaus gekauft. Im Jahre 2005 war es Schuldenfrei! 2017 haben wir unserer seit 2015 verheirateten Tochter diese vermietete Immobilie geschenkt. Allerdings mit Nießbrauch Recht im Grundbuch. Wir wohnen mittlerwei ...

  • 2 Antworten | letzte am 3.6.2024 von Harry van Sell

    Hallo Zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob das Thema hier richtig eingeordnet ist. Derzeit befinde ich mich in einer Trennungsphase mit meiner Ex-Partnerin. Wir sind nicht verheiratet. Haben ein gemeinsames Kind, für das wir beide sorgeberechtigt sind. Es ist dazu gekommen, dass meiner Ex ...

  • 9 Antworten | letzte am 30.5.2024 von smogman

    Hallo, mein Ex-Mann hat derzeit nur begleiteten Umgang mit unseren Kindern beim Jugendamt, aufgrund diverser Gründe, wie z.B. Drogenmissbrauch etc. Da die Verfahrensbeiständin und auch das Jugendamt von einem vorbildlichen Kindsvater sprechen und ich merke, dass ich „gegen Windmühlen kämpfe ...

  • 4 Antworten | letzte am 30.5.2024 von Anami

    Ich habe eine vielleicht ungewöhnliche Frage: Trotz gutem Verhältnis als Ehepaar sind wir nach 17 Jahren Ehe mit 2 Kindern (12,9) eher nur noch gemeinsame Bewohner eines Haushaltes und überlegen ob aus verschiedenen Gründen, insbesondere Wunsch mehr persönliche Freiheiten auszuleben und auch ggfs. u ...

  • hot 21 Antworten | letzte am 23.5.2024 von smogman

    Hallo zusammen, es geht um Kindesunterhalt & Betreuungsunterhalt. Der Kindsvater verdient sehr gut, weigert sich aber mehr als 355€ Mindestunterhalt (Kind ist 15 Monate alt) für unser Kind zu zahlen und will keinen Betreuungsunterhalt mir zahlen. - seit Januar ist er in Verzug gesetz ...

  • 9 Antworten | letzte am 23.5.2024 von spatenklopper

    Hallo, wir haben (inzwischen) eine Scheidungsfolgevereinbarung vom Notar in der Kindesunterhalt, Haus, Versorgungsausgleich, Zugewinn, Hausrat geregelt ist. Nun will mein (zukünftiger) Ex im Laufe des Jahres die Scheidung einreichen. Er sagt wir können uns einen (seinen) Anwalt teilen (also di ...

  • 3 Antworten | letzte am 19.5.2024 von wirdwerden

    Hallo, ich bräuchte mal bitte Eure Meinung bzw. Eure Ratschläge. Nach 22 Jahren Ehe habe ich mich vor 2,5 Monaten von meinem Mann getrennt und bin ausgezogen. Meine Anwältin wurde mir vor Jahren von einer Bekannten sehr empfohlen, und anfangs schien sie meinen Erwartungen auch zu entsprechen. ...

  • hot 14 Antworten | letzte am 15.5.2024 von wirdwerden

    Hallo, ich habe mich letztes Jahr von meinem Ex-Mann getrennt und scheiden lassen (Scheidung steht noch aus). Leider sind viele Dinge passiert, weshalb mein Ex-Mann zurzeit nur begleiteten Umgang beim Jugendamt hat (z.B. Drogenmissbrauch, psychische und physische Gewalt gegenüber mir vor den Kind ...

  • 7 Antworten | letzte am 13.5.2024 von hh

    Hallo, Angenommen, vor 10 Jahren kaufen Herr und Frau X ein Haus von der Mutter des Herrn X zu einem vergünstigten Preis. Beide stehen im Kreditvertrag, beide tragen gleichmäßig zum Haushaltseinkommen und somit zur Tilgung bei. Im Notartermin weist der Notar darauf hin, dass die Differenz von ...

  • 5 Antworten | letzte am 8.5.2024 von spatenklopper

    Guten Tag, Ich habe eine Frage zum Unterhalt . Der wird zwar gerade auch durch das Jugendamt berechnet , aber mein Exmann hat durch seine „Anwältin" berechnet bekommen , dass er von dem eigentlich den Kindern zustehenden 1250 Euro nur 952 Euro zahlen kann . Er verdient ca 3200 netto ...

  • 2 Antworten | letzte am 7.5.2024 von wirdwerden

    Hallo zusammen,ich habe eine Frage.Mein Mann zahlt Kindesunterhalt an seine Ex Freundin. Und jetzt wollte ich mal fragen ob bei dem Unterhalt auch die Kosten für das Voltigieren/Reiten miteingerechnet sind ?? Sie hat im Monat knapp 900€ nur für Kind ?? Oder muss er für solche Sachen extra a ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 29.4.2024 von wirdwerden

    Hallo, ich hoffe hier mal wieder um Rat! Partei A möchte sich scheiden lassen und Partei B verweigert dies und meint ich solle die Scheidung doch einreichen und sehen, was ich davon habe! Nun ist Partei A schwer krank geworden im letzten Jahr, getrennte Konten gab es schon immer. Welche Nachteile ...

  • Unterhalt bei Wohngeld

    von go666102-12 | am 26.4.2024

    9 Antworten | letzte am 27.4.2024 von wirdwerden

    Hallo zusammen. Eine Freundin hat sich von Ihrem Mann getrennt und ist mit der 8 jährigen Tochter aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Er zahlt bisher keinen Unterhat für die Tochter da er nur 1200 Euro netto verdienen darf und eine Pfändung auf seinem Konto hat wegen Steuerschulden aus sei ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 25.4.2024 von wirdwerden

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich wende mich an Sie mit einer rechtlichen Frage bezüglich der aktuellen Situation meiner Familie. Mein Vater, 83 Jahre alt, wird von meiner leiblichen Mutter gepflegt, mit der er gemeinsam lebt. Obwohl meine Mutter im Grundbuch eingetragen ist, besitzt mein Vate ...

  • 8 Antworten | letzte am 22.4.2024 von smogman

    Hallo, ich bin gerade sowas von unsicher. Meine Ex-Partnerin entzieht mir gerade unser gemeinsames Kind. Ist mit dem Kind ohne meine Zustimmung weggezogen und boykottiert seit dem den Umgang. Ich habe einen Anwalt beauftragt. Dieser hat ein Sorgerechtsverfahren eröffnet. In diesem Verfahren so ...

123·125·250·375·500·593