Topthemen im Forum Familienrecht Namensänderung
Kind Heirat weitere Themen »
  • hot 13 Antworten | letzte am 22.2.2018 von wirdwerden

    Ich bin 28 Jahre alt männlich und nicht verheiratet. Damals als ich 5 Jahre alt war, hat meine Mama meinen Stiefvater geheiratet und ich hab somit dem seinen Nachnamen automatisch angenommen und er hat die Vaterschaft von mir auch angenommen. Meine Mama und mein Stiefvater sind auch wieder getren ...

    Vaterschaft
  • Geburtsnamen wieder bekommen

    von JiCi | am 13.3.2016

    3 Antworten | letzte am 13.3.2016 von altona01

    Hallo liebe 123recht.de-Gemeinde, ich muss gleich vorneweg sagen: Ich war NIE in meinem Leben verheiratet und JA, ich möchte meinen Geburtsnamen wieder bekommen. Also... Ich bin ein uneheliches Kind. Meine Mutter hat in meinem 4. Lebensjahr einen Mann geheiratet und bei der Heirat der beide ...

    Mutter
  • 4 Antworten | letzte am 22.2.2016 von lesen-denken-handeln

    Guten Abend Ich habe die Scheidung eingereicht und möchte meinen Geburtsnamen wieder annehmen danach. Mir ist klar, dass die gemeinsamen Kinder den ehelichen Namen behalten, aber wir verhält sich das mit *nichtehelichen* Kindern? Eckdaten: Kind wird dieses Jahr 10 Jahre alt; Vaterschaft wurde ...

    Kind
  • den Geburtsnamen annehmen

    von pal406224-23 | am 13.2.2016

    4 Antworten | letzte am 14.2.2016 von altona01

    Guten Tag, ich wurde 1960 in Berlin (DDR) als uneheliches Kind geboren und trug den Familiennamen meiner Mutter (Geburtsurkunde). Meine Mutter heiratete 1965 meinen Stiefvater, dessen Familienname wurde mein neuer Nachname. Den Namen trage ich bis heute. Besteht die rechtliche Möglichkeit mein ...

    Mutter
  • hot 31 Antworten | letzte am 12.2.2016 von Chizzo

    Hallo, ich versuche es so kurz wie möglich zu machen. Kind (11) hat Probleme mit Mutter und ihrem neuen Freund (Nichts wildes, normales Pubertätsgezeter). Kind ist schon länger in therapeutischer Behandlung. Vater sieht das Kindeswohl bei der Mutter gefährdet - weder Therapeutin noch Jugen ...

    Mutter
  • 4 Antworten | letzte am 28.1.2016 von Ihr neuer

    Mein Ex zahlt den Mindestsatz an Unterhalt für das gemeinsame Kind. Nun bekommt er mit seiner neuen Partnerin ein weiteres. Kann dann der Unterhalt noch weiter runter gestuft werde als Mindestsatz? Da er sich erst selbständig gemacht hat, ist Einkommen berechnen sehr schwierig. wir haben uns damals ...

    Einkommen
  • 2 Antworten | letzte am 24.1.2016 von cruncc1

    Hallo, ich hab gleich 2 Fragen. Ich habe mich von meinem Partner nach 10 Jahren Beziehung getrennt. Wir waren nicht verheiratet. In dieser Zeit habe ich mir ein Auto gekauft, welches über einen Barkredit meinerseits finanziert wurde. Dieser Kredit wird noch von mir abbezahlt. Ich habe in der Zeit a ...

    Frage
  • zu 6 Antworten | letzte am 9.1.2016 von wirdwerden

    Ich bräuchte mal wieder euren Rat,oder einen Tipp. Meine Ex Frau hat 2007 einen Titel über das Gericht bewirkt. Diesen komme ich penibel nach,denn ich möchte keinen Stress. Diesen Titel hat sie nunmehr 3 Mal missbraucht um an Geld zu kommen. Es lief immer darauf hinaus das man bei mir Lohnpf ...

    Titel
  • hot 31 Antworten | letzte am 4.1.2016 von Pentane

    Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem, vor ca. 20 Jahren war ich schwanger und habe kurz vor der Entbindung auf Druck meines Mannes einen Ehevertrag mit Gütertrennung unterschrieben. Wir haben mehrere Kinder zusammen, auf Grund dessen ich als Hausfrau tätig war. Meine Ehe ist nun gescheitert u ...

    Scheidung
  • 2 Antworten | letzte am 4.1.2016 von Eidechse

    Liebe Gemeinde, ich werde dieses Jahr heiraten und habe noch eine Frage zum Thema Namensrecht. Ich habe seit vielen Jahren einen eingetragenen Künstlernamen im Personalausweis und Reisepass. Ich verwende ausschließlich diesen Namen. Nun meine Frage. Wenn ich nun heirate kann meine Verlobte bz ...

    Frage
  • hot 30 Antworten | letzte am 20.12.2015 von Eidechse

    Halo ich bin seit2005 Geschieden und habe einen Unterhaltstitel wo mein Polnischer Exmann nicht zahlt .Bis letztes Jahr im November konnten wir immer Pfänden.Bei Eidesstaatlichenabgaben wurde nicht immer Alles war angegeben wie zb.Haus und Grundstück inPolen.Die letzten Versuche in der Pfändung ...

    Geld
  • hot 26 Antworten | letzte am 15.12.2015 von dritteradvent

    Guten Abend zusammen, vorweg möchte ich sagen, dass ich mit meinem Fall bereits bei einer Anwältin für Familienrecht bin - allerdings bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich dort auch gut beraten werde. Deshalb würde mich eure Einschätzung interessieren. Sehr hilfreich wären mir hier auch entsprec ...

    Frage
  • 5 Antworten | letzte am 1.12.2015 von spatenklopper

    Guten Tag, mein Freund hatte einen One Night Stand. Kurz darauf schrieb sie ihn an, dass sie von ihm schwanger sei. Jetzt wo das Kind da ist, hat sie auch direkt angegeben dass er der Vater ist, wo ich mich frage, was ist mit unserem tollen Rechtsstaat wo doch angeblich die unschuldsvermutung gi ...

    Mutter
  • 4 Antworten | letzte am 25.11.2015 von Steinchen74

    Ich habe vor 12 Jahren geheiratet und den Namen meines Mannes angenommen. Meine beiden Töchter, die nicht von ihm sind, haben auch den Namen angenommen. Jetzt lasse ich mich scheiden und würde gern danach wieder meinen Geburtsnamen annehmen. Ich weiß, dass das für mich möglich ist. Aber auch für me ...

    Tochter
  • 1 Antwort | letzte am 19.11.2015 von altona01

    Hallo, mein Name ist Cristina und habe folgendes Problem: Der Mutter meines Enkels wurde das Kind entnommen (derzeit beide Wohnhaft in Österreich) d.h. mein Enkel lebt derzeit bei einer Pflege Familie. Ich bin vor 3 Jahren in die USA gezogen. Nun lautet meine Frage unter welchen umständen ich me ...

    Mutter
1·2324252627·50·75·100·117