• zu hot 40 Antworten | letzte am 21.1.2024 von Anami

    Hallo zusammen, ich habe folgendes Threma, bei dem ich nirgens etwas vernünftiges finde. Die Frage Vorab: wie schliesst man die Lücke zwischen Unterhaltsanspruch Kind (Gruppe11) und den Eltern (Gruppe 4+5) Die Details: Ich: geschieden, 3100€ Netto, Wohnvorteil 400€ also Ein ...

  • hot 49 Antworten | letzte am 29.12.2023 von Harry van Sell

    Hallo, vielleicht können hier welche weiterhelfen. Meine Ex Partnerin hat ein Kind bekommen, bei dem ich von Anfang an nicht überzeugt gewesen sein konnte dass es sich dabei um ein Kind von mir handelt. Hinter mir liegen mehrere Jahre ihrerseits toxisches Verhalten, Instabilität in jeder Hinsicht ...

  • hot 23 Antworten | letzte am 16.12.2023 von hh

    Hallo liebes Forum, Ich habe eine Frage zur geplanten Anpassung der Düsseldorfer Tabelle 2024 und einer damit verbundenen Klage die ich anstrebe. Bei mir gestaltet sich der Sachverhalt wie folgt. Ich zahle derzeit für 2 Kinder 105% Unterhalt also entsprechend 950 € für beide zusammen. ...

  • Umfangsrecht bei Krankheit

    von Klause123 | am 9.12.2023

    hot 13 Antworten | letzte am 11.12.2023 von wirdwerden

    Hallo Community, ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt: - Getrennte Eltern haben ein gemeinsames Sorgerecht (50:50), -Lebensmitrelpunkt ist bei der Mutter - Vater hat erweitertes und gerichtlich festgelegtes Umgangsrecht u.a. jeden Mittwoch inkl. Übernachtung und jedes zweite WE - Va ...

  • zu 6 Antworten | letzte am 10.12.2023 von Harry van Sell

    Für meinen Sohn besteht seit gut 2 Jahren eine Beistandschaft. Bisher lief auch alles gut. Nun hat der Beistand anscheinend gewechselt, worüber ich nicht explizit informiert wurde und es mir nur zusammenreimen konnte. Der kontakt läuft seitdem sehr schlecht. Es stehen Stand heute zwei komplette Unte ...

  • hot 14 Antworten | letzte am 9.12.2023 von janeaustin22

    Hallo, angenommen es hat nur ein Elternteil das Aufenthaltsbestimmungsrecht, aber beide Elternteile haben das Sorgerecht. Das Kind (4 Jahre alt) lebt beim Elternteil mit dem Aufenthaltsbestimmungsrecht. Der andere Elternteil möchte aber nicht, dass das Kind Umgang mit dem Großvater hat, da diese ...

  • 9 Antworten | letzte am 8.12.2023 von wirdwerden

    Hallo, ich lebe von der Mutter meines Sohnes (4 Jahre) bereits seit 3,5 Jahren getrennt. Bislang musste leider alles gerichtlich festgelegt werden (Umgänge, Urlaube, gemeinsames Sorgerecht) etc.. Zum Glück wurde jede Entscheidung zugunsten des Kindes getroffen. Nun ist es so, dass meine Urlau ...

  • 5 Antworten | letzte am 4.12.2023 von harry85

    Hallo Zusammen, wie im Betreff beschrieben darf ich nun neuerdings meinen Sohn nur alle 14 Tage sehen, da ich angekündigt habe in 1 oder 2 Jahren wegzuziehen (1 1/2 h Entfernung). Falls ich damit nicht einverstanden bin solle ich zum Jugendamt oder Anwalt nehmen. Die Rahmenbedinungen: - B ...

  • 2 Antworten | letzte am 3.12.2023 von cirius32832

    Hallo alle zusammen, ich habe eine recht allgemeine Frage, wozu ich haber nicht viel finden kann. Sind erlassene Beschlüsse, die einen Vergleich (gerichtliche Vereinbarung) enthalten, aufgehoben/unwirksam, wenn es einen aktuellen Beschluss gibt, bei dem der Richter entschieden hat (keine ger ...

  • hot 18 Antworten | letzte am 1.12.2023 von wirdwerden

    Hallo zusammen, es geht darum: Gerichtliche Umgangsregelung durch mich beantragt vor Gericht und fixiert (da Kinder 1x durch Frau entzogen und nicht herausgegeben). Außerdem hat sie ständig gegen die vorher bestehende Jugendamtsregel verstoßen und die Wochenende so gelegt wie Sie es brauchte, mi ...

  • Pflegschaft Kind

    von ip634646-61 | am 18.11.2023

    hot 19 Antworten | letzte am 20.11.2023 von cirius32832

    Hallo! Mein Kind ist derzeit (noch) in Pflege bei meiner Mutter. Momentan gibt es keinerlei Grund mehr dafür, dass mein Kind in Pflege bleiben müsste. Ich hatte einen schlimmen Unfall vor über einem Jahr, bin jedoch wieder komplett fit, kümmere mich voll um mein Kind und komme jeder Bitte des Jug ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 15.11.2023 von gerlind

    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Scheidung und ich möchte mich da gern beraten lassen. Eigentlich wollte ich dazu einen Anwaltstermin machen jedoch hatte die gute Frau scheinbar keine Lust oder kein Interesse oder aber ich liege völlig falsch und tu ihr Unrtecht. Ich überlege mic ...

  • 8 Antworten | letzte am 11.11.2023 von eh1960

    Hallo zusammen, zur Situation: Meine Mutter ist vor kurzem in kurzer Obhut meiner Schwester verstorben. Meine Schwester verweigterte jede Auskunft. Nun habe ich sie verklagt, auf Herrausgabe der Information, wo, wann und ob meine Mutter beerdigt wurde. Plötzlich "zauberte" sie ...

  • 9 Antworten | letzte am 8.11.2023 von smogman

    Der Vater V. und die Mutter M. (getrennt) haben immer wieder Dispute wegen des Umgangsrechtes. Konkret verweigert die Mutter dem Vater immer mal wieder den Umgang. Also wenden beide sich an eine städtische Vermittlungsstelle. (Hinzuzufügen sei, dass die Mutter als Lehrerin an einer Proble ...

  • 1 Antwort | letzte am 5.11.2023 von Anami

    Hi zusammen, ich möchte nächstes Jahr meine langjährige Partnerin (Staatsbürgerin Nepal) heiraten. Idee war zunächst in DE standesamtlich zu heiraten und danach in Nepal. Jetzt ist ihr Wunsch allerdings aus kulturellen Gründen die erste offizielle Heirat auch mit den Eltern durchzuführen, also t ...

12345·125·250·375·500·550