Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
614.255
Registrierte
Nutzer

  • 2 Antworten | letzte am 8.8.2022 von wirdwerden

    Hallo, meiner Tante wurde vor 4 Monaten nach 34 jahren Firmenzugehörigkeit gekündigt, da das Unternehmen ab Ende des Jahres in Rumänien produzieren will. Sie bekam eine recht große Abfindung. Mein Onkel hat sich von ihr, vor ca. 3 Wochen getrennt. Sprich die Scheidung eingereicht. Und kurz da ...

  • 1 Antwort | letzte am 27.7.2022 von edy

    Guten Abend, Person A lebt in Scheidung. Vor 6 Monaten das Elternhaus geerbt in dem die Person schon immer lebt. Person A möchte vermieten, aus dem Einfamilienhaus ein Haus mit drei Wohneinheiten gestalten. Das Gericht hat einen Gutachter bestellt um den Wert feststellen zu lassen. Wie ...

  • 2 Antworten | letzte am 21.7.2022 von wirdwerden

    Hallo, wir sind beide deutsche staatsbürger, haben wir aber in Marokko geheiratet. Wir wollen uns jetzt scheiden lassen. Wird die Scheidung in Marokko hier in Deutschland anerkannt? Vielen Danke für jede Antwort. Sam

  • 3 Antworten | letzte am 19.7.2022 von Greasel

    Hallo, da unsere Ehe schon seit längerem nicht mehr funktioniert, befasse ich mich immer mehr mit dem Gedanken der Scheidung. Um keine bösen Überraschungen zu erleben, würde ich mir gerne einen ungefähren Überblick in Bezug auf die Aufteilung der Vermögenswerte verschaffen. Mir geht''s nu ...

  • 6 Antworten | letzte am 16.7.2022 von wirdwerden

    Hallo zusammen, ich habe da eine Frage :-) Meine (Noch)Frau hat mich im April 2020 betrogen und daraufhin haben wir uns getrennt. Sie hat die Scheidung letztes Jahr eingereicht und die Gerichtskostenrechung und die Rechnung vom Anwalt Ende letztes Jahr erhalten, aber sie hat diese bisher nicht ...

  • 3 Antworten | letzte am 15.7.2022 von cruncc1

    Hallo alle zusammen, so gaaanz langsam arbeite ich mich vor. Sicher kann hier irgendwer eine Idee. Nach der vollzogenen Scheidung erstellt nun der Anwalt meiner Exfrau eine sog. Scheidungsvereinbarung mit der auch ICH in allen Punkten vollumfänglich einverstanden bin. Ua inhaltlich 2 Immobilien d ...

  • Scheidung Vermögen

    von go612761-76 | am 14.7.2022

    5 Antworten | letzte am 14.7.2022 von wirdwerden

    Hallo zusammen, Die Ehepartner*in haben um Kontenführungsgebühren zu sparen ein Konto aufgelöst und das andere als gemeinsames weitergeführt. Zudem sollte Geld von beiden langfristig angelegt werden. Bei der Auflösung wurde als Betreff zur Geldanlage angegeben. Der Partner hat dann heimlich währe ...

  • 1 Antwort | letzte am 6.7.2022 von Harry van Sell

    Für den vom Gericht zugesprochenen Betrag (kein Vergleich) habe ich einen Titel. Da mein EX-Mann sein Einkommen bereits vorsorglich verpfändet hat, lies ich den Pfändungsbeschluss seiner Rentenversicherung zustellen. Nun die Frage: Titel Verjährung 30 Jahre. Bei diesem Betrag befinden sich auch vom ...

  • hot 31 Antworten | letzte am 5.7.2022 von Anami

    Hallo zusammen, ich habe einen Brief vom Familiengericht bekommen. Siehe unten ---------Schreiben geht hier los (das ist die erste Seite, dahinter war der Antrag)-------- Sehr geehrter Herr S. in der Familiensache S. gegen S. ist hier ein Antrag Ihres Ehegatten eingegangen, Ihre Ehe ...

  • 1 Antwort | letzte am 30.6.2022 von Harry van Sell

    Ich habe da mal eine dringende Frage.... mein bester Kumpel wurde von seiner Frau betrogen und Sie möchte sich trennen. Die beiden haben 3 gemeinsame Kredite im Laufe der letzten 12 Jahre aufgenommen. Der erste für´s Haus und Renovierung. Dieser steht im Grundbuch. Der zweite und dritte K ...

  • 4 Antworten | letzte am 16.6.2022 von wirdwerden

    Ist es strafbar wenn man vor Gericht lügt und eine Anstellung (450€ Job) mit Nein beantwortet? Die Richterin fragte die Kindsmutter ob sie einer Tätigkeit nachgeht. Dies verneinte Sie obwohl sie aktuell einen 450€ Job hat. Das Trennungsjahr war am 30.11.21 beendet und seit 22.12.2 ...

  • 3 Antworten | letzte am 7.6.2022 von cruncc1

    Hallo! Es wurde Verfahrenskostenhilfe bewilligt. Nun verlangt die Anwältin für die Verhandlung des Zugewinnausgleichs einen Vorschuss, obwohl der Scheidungstermim/ die Verhandlung noch nicht stattgefunden hat. Ist das rechtens? Der Scheidungstermin wurde zwar mehrfach verschoben wegen Verhinderung e ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 1.6.2022 von wirdwerden

    Kann man die rechtskräftige Scheidung noch mal rückgängig machen wenn man sich dazu entschlossen hat es noch mal zusammen zu versuchen? Also wenn die rechtskräftige Scheidung erst ein paar Tage her ist. Kann man die Scheidung dann vielleicht doch noch rückgängig machen? Kulanz?

  • 4 Antworten | letzte am 30.5.2022 von hh

    Hallo, mein Mann hat sich von mir getrennt. Nun ist es so, dass wir seit 2016 verheiratet sind und vor zwei Jahren ein Haus auf dem Grundstück meiner Schwiegereltern gebaut haben. Es wurde uns beiden überschrieben und beide stehen im Grundbuch. Das Haus hat , obwohl es erst 2 Jahre steht, nun schon ...

  • 6 Antworten | letzte am 18.5.2022 von hh

    Hallo zusammen, folgende Situationen… seit 2020 bin ich vom Vater der Kinder getrennt lebend, die gemeinsame Immobilie wurde 2021 verkauft, Erlös 50/50 aufgeteilt. Nun soll die Scheidung eingereicht werden, laut Aussage meines Noch-Mannes hätte ihm nun jemand davon abgeraten die Scheidung üb ...

123·25·50·75·100·125·132