• Folgesachen

    von ThoWei | am 15.11.2022

    3 Antworten | letzte am 15.11.2022 von Anami

    Guten Morgen, ich habe eine Frage zu Folgesachen... ich bin noch vereiratet, es gibt keine Kinder, keinen Ehevertrag, das Trennungsjahr ist um, der Versorgungsausgleich hat jetzt stattgefunden, es geht lediglich noch um Trennungsunterhalt und Hausrat u.a. strittiges welches sich über die Anwäl ...

  • 4 Antworten | letzte am 18.10.2022 von wirdwerden

    Hallo, ich habe für November einen Einladung zum Familiengericht bekommen. Nur ist das Trennungsjahr zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorbei. Kann der Richter die Ehe an diesem Verhandlungstag so beenden, dass das Scheidungsdatum auf Dezember gelegt wird ? Oder geht das nicht ? Außerdem kann ...

  • 3 Antworten | letzte am 29.8.2022 von go463992-52

    Hallo zusammen, evtl. kann ja jmd meine Frage beantworten. Scheidungsantrag wurde druch meinen Anwalt gestellt, Versorgungsausgleich ist durch und Gerichtstermin wurde versendet. Meine Frau hat einen eigenen Anwalt. Es ist nichts weiter anhängig als der Versorgungsausglich. Mittlerweile ist u ...

  • hot 31 Antworten | letzte am 5.7.2022 von Anami

    Hallo zusammen, ich habe einen Brief vom Familiengericht bekommen. Siehe unten ---------Schreiben geht hier los (das ist die erste Seite, dahinter war der Antrag)-------- Sehr geehrter Herr S. in der Familiensache S. gegen S. ist hier ein Antrag Ihres Ehegatten eingegangen, Ihre Ehe ...

  • 4 Antworten | letzte am 16.6.2022 von wirdwerden

    Ist es strafbar wenn man vor Gericht lügt und eine Anstellung (450€ Job) mit Nein beantwortet? Die Richterin fragte die Kindsmutter ob sie einer Tätigkeit nachgeht. Dies verneinte Sie obwohl sie aktuell einen 450€ Job hat. Das Trennungsjahr war am 30.11.21 beendet und seit 22.12.2 ...

  • 3 Antworten | letzte am 7.6.2022 von cruncc1

    Hallo! Es wurde Verfahrenskostenhilfe bewilligt. Nun verlangt die Anwältin für die Verhandlung des Zugewinnausgleichs einen Vorschuss, obwohl der Scheidungstermim/ die Verhandlung noch nicht stattgefunden hat. Ist das rechtens? Der Scheidungstermin wurde zwar mehrfach verschoben wegen Verhinderung e ...

  • 8 Antworten | letzte am 16.5.2022 von Ballivus

    Hallo, der Scheidungstermin ist durch aber meine EX Frau hat den Scheidungsbeschluss bereits erhalten. Ich warte immer noch. Ist das normal, das einer ihn zuerst bekommt. Kann es unterschiedlich lange dauern? Bin davon ausgegangen das dieser an beide Partein gleichzeitig versandt wird. Wann ist die ...

  • 9 Antworten | letzte am 24.3.2022 von Anami

    Hallo was passiert wenn der Versorgerausgleich durchgeführt wurde aber man sich wieder verträgt vor dem Scheidungstermin. Wird dieser wieder Rückgängig gemacht?

  • hot 33 Antworten | letzte am 24.3.2022 von Anami

    Hallo zusammen, ich habe Post von der Unterhaltsvorschusskasse der Stadt bekommen, wo meine getrennte Frau wohnt. Nun habe ich auch einen Wohnsitz in der gleichen Stadt und erziehe unser gemeinsamen Kind mit. Die Zeiten, die ich mein Kind betreut habe, haben wir immer weiter erhöht, allerdin ...

  • hot 14 Antworten | letzte am 17.3.2022 von Anami

    Bei uns ist die Situation so, dass wir noch im selben Haushalt getrennt von einander wohnen. Der Scheidungstermin ist aber bereits Anfang Mai. Meine Frau hat noch keine eigene Wohnung gefunden. Ich arbeite Vollzeit, meine Frau ist nur Geringverdienerin. Muss sie bereits Jobcenter Leistungen, Woh ...

  • 2 Antworten | letzte am 7.3.2022 von hh

    Hallo Forum Anfang 2018 wurde ein Antrag für die Scheidung eingereicht. Im Februar 2019 wurde der 15.02.19 vom Amtsgericht als Endvermögen Stichtag festgelegt, und die Trennung als getrennt bestätigt. Seit dem klackerte die Scheidung vor sich hin (auch wegen Covid). Im Oktober 2021 war nun endlic ...

  • 1 Antwort | letzte am 17.1.2022 von wirdwerden

    Hallo, ich habe einen Frage zum Versorgungsausgleich: ich habe nun die Berechnung des Versorgungsausgleiches meiner (noch)Frau aus ihrem Angestelltenverhältnis erhalten. Nun ist sie aber seit Oktober 2018 verbeamtet, diese Berechnung fehlt im Versorgungsausgleich. Die Berechnung/Versicheru ...

  • Verzögerte Scheidung

    von Null Plan | am 18.11.2021

    3 Antworten | letzte am 20.11.2021 von hiphappy

    Hallo Forum Meine Noch-Frau und ich sind seit Januar 2018 getrennt (ca. 17 Jahre Ehe). Sie hat vor 2.75 Jahren die Scheidung eingereicht. Das Datum zum Endvermögen wurde vom Gericht auf Februar 2019 festgesetzt. Durch Corona gab es diverse Verschiebungen, aber auch weil die Gegenseite verzögert ...

  • zu 8 Antworten | letzte am 12.11.2021 von Alter Sack

    Hallo, Meine Frau und ich werden im Januar den Scheidungantrag einreichen. Wir leben seit einem Jahr gleichen Haushalt dauerhaft getrennt. Das sieht so aus, das sie hier in der gemeinsamen Wohnung auf dem Papier ihren Wohnsitz hat und noch ihr eigenes Zimmer zum schlafen hat wenn sie die Kinder b ...

  • 8 Antworten | letzte am 26.5.2021 von Tehlak

    Schönen guten Tag liebe Gemeinde, ich brauche hier mal Hilfe. Scheidungsort ist Niedersachsen (falls das wichtig sein könnte). Folgende Situation: Alte Schulfreundin hat vor 15 Jahren geheiratet und diese Ehe ist nun vor 3 Jahren völlig aus dem Ruder gelaufen. Die Scheidung wurde eingereicht ...

123·5·10·15·20·25