Topthemen im Forum Familienrecht Trennungsunterhalt
Unterhalt Kind
  • neu 3 Antworten | letzte am 19.5.2024 von wirdwerden

    Hallo, ich bräuchte mal bitte Eure Meinung bzw. Eure Ratschläge. Nach 22 Jahren Ehe habe ich mich vor 2,5 Monaten von meinem Mann getrennt und bin ausgezogen. Meine Anwältin wurde mir vor Jahren von einer Bekannten sehr empfohlen, und anfangs schien sie meinen Erwartungen auch zu entsprechen. ...

  • 5 Antworten | letzte am 8.5.2024 von spatenklopper

    Guten Tag, Ich habe eine Frage zum Unterhalt . Der wird zwar gerade auch durch das Jugendamt berechnet , aber mein Exmann hat durch seine „Anwältin" berechnet bekommen , dass er von dem eigentlich den Kindern zustehenden 1250 Euro nur 952 Euro zahlen kann . Er verdient ca 3200 netto ...

  • hot 29 Antworten | letzte am 18.4.2024 von smogman

    Folgender Sachverhalt: Kindsvater hat sich von Kindsmutter getrennt. Aus der Ehe gingen zwei gemeinsame Kinder hervor (knapp 3 Jahre, 8 Monate) Nun ging es um die Zahlung des Unterhalts. KV hat zuvor gut verdient, womit sogar Trennungsunterhalt hätte gezahlt werden können. KV ist angeste ...

  • zu hot 11 Antworten | letzte am 13.4.2024 von Pummelblume

    Folgender Sachverhalt: Kindsvater hat sich von Kindsmutter getrennt. Aus der Ehe gingen zwei gemeinsame Kinder hervor (knapp 3 Jahre, 8 Monate) Nun ging es um die Zahlung des Unterhalts. KV hat zuvor gut verdient, womit sogar Trennungsunterhalt hätte gezahlt werden können. KV ist angeste ...

  • hot 18 Antworten | letzte am 1.3.2024 von spatenklopper

    Hallo, Ich bin Deutscher und lebe mit meiner mexikanischen Ehefrau und meiner deutsch-mexikanischen Tochter in Spanien. Wir wollen uns scheiden lassen. Meine Frau hat kein Einkommen. Laut spanischem Anwalt bin ich für ihren Unterhalt und den Unterhalt meines Kindes verantwortlich, solange sie kei ...

  • 3 Antworten | letzte am 25.2.2024 von Toxic_GER

    Hallo zuasmmen, ich habe im Breif der gegenrischen Anwätin ein paar Ungereimheiten entdeckt. Mir ist die Berechnung des Nettoeinkommens und die Berechnung des Kindesunterhaöts aufgefallen. Nun habe ich ihr einen Brief geschrieben (der erste waren halt nur benötigte Daten zur Berechnung). Das ist ...

  • 4 Antworten | letzte am 3.2.2024 von wirdwerden

    Hallo, muss ich meiner Ehefrau Unterhalt wegen Krankheit bezahlen nach der Scheidung, wenn sie schon immer krank war? Sie ist psychisch krank, aber nicht arbeitsunfähig. Sie sagt immer nur, sie könnte nicht arbeiten. Darum wird sie nachehelichen Unterhalt einfordern wollen. Entweder weil sie per ...

  • 5 Antworten | letzte am 8.1.2024 von hiphappy

    Hallo zusammen, mein Partner und ich erwarten unser erstes gemeinsames Kind. Er steckt mitten in einem Scheidungsverfahren. Das Trennungsjahr ist lange um, das meiste ist auch schon per Notar geregelt, nur der Versorgungsausgleich steht noch an. Kinder gibt''s keine. Die Ehefrau wir ...

  • 4 Antworten | letzte am 30.12.2023 von Harry van Sell

    Hallo zusammen. Die Internetrecherche hat keine Ergebnisse geliefert. Man kann die Zustimmung zur einvernehmlichen Scheidung ja bis zum Tag der mündlichen Verhandlung widerrufen. Wie sieht das denn aber aus, wenn die Zustimmung zur Scheidung bereits erklärt und notariell in einer Trennungs ...

  • 3 Antworten | letzte am 26.12.2023 von Anami

    Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und würde mir meine Fragen zu meiner bevorstehenden Scheidung am liebsten sparen, geht aber leider nicht ☹. Zu Situation: Ehezeit: o Eheschließung: 10.2002 o Trennungsjahr: beginnt ab 02/2024 o 4 gemeinsame Kinder (13, 14, 19, 20 Jahre), 19-jähr ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 15.11.2023 von gerlind

    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Scheidung und ich möchte mich da gern beraten lassen. Eigentlich wollte ich dazu einen Anwaltstermin machen jedoch hatte die gute Frau scheinbar keine Lust oder kein Interesse oder aber ich liege völlig falsch und tu ihr Unrtecht. Ich überlege mic ...

  • Zugewinn und Unterhalt

    von stefi4u | am 29.10.2023

    3 Antworten | letzte am 29.10.2023 von stefi4u

    Hallo Leute, Ich und mein zukünftiger Ex-Partner sind beide nicht deutsche Staatsangehörige und leider hat mein Ex-Mann die Scheidung in Deutschland beantragt. Wir sind seit einem Jahr getrennt und haben nächsten Monat einen Gerichtstermin. In den Scheidungspapieren werde ich gefragt, ob ich Zug ...

  • hot 32 Antworten | letzte am 4.10.2023 von Anami

    Hallo zusammen, Mein Mann und ich lassen uns scheiden. Wir haben 2005 geheiratet. 2020 habe ich mich von ihm getrennt. Ich habe im Januar 2023 den Scheidungsantrag gestellt. Scheidungstermin gibt es noch keinen. Jetzt geht es erstmal noch um den Versorgungsausgleich. Meine Rentendaten li ...

  • Fragen zum Trennungsunterhalt

    von Marc Olthans | am 23.8.2023

    6 Antworten | letzte am 24.8.2023 von wirdwerden

    Hallo zusammen, mich beschäftigt derzeit das Thema Trennungsunterhalt. Angenommen, eine Frau und ihr Ehemann wohnen in einer gemeinsamen Mietwohnung, die ca. 90 qm misst. Sie teilen sich die Mietkosten, da beide Vollzeit arbeiten, wobei der Mann aber netto etwas mehr verdient als die Frau. Dan ...

  • 2 Antworten | letzte am 13.8.2023 von Anami

    Hallo zusammen, folgende Situation: A und B, 13 Jahre verheiratet, 2 Kinder(11 und 12), A seit 13 Jahren quasi Alleinverdiener(weltweit Montage, 80% des Jahres unterwegs), B nur Minijobs(man sich damals darauf geeinigt nach Vergleichsrechnung/Steuerklasse/Fahrkosten). B entscheidet sich 10.202 ...

123·15·30·45·60·75·88