• 8 Antworten | letzte am 26.3.2022 von Anami

    Hallo, wir haben 2019 eine Immobilie für Betrag x gekauft und nun steht die Trennung bevor. Mein Mann zieht aus und ich möchte nun wissen ob und unter welchen Aspekten ich ihn auszahlen muss, da diese Wohnung finanziert wird. Wir haben einen Bausparer in dem ich einzahle und mein Mann zahlt di ...

  • zu 0 Antworten | erstellt am 28.11.2021

    Hallo zusammen, ich ziehe eine Abänderungsklage der zu guten Zeiten Vereinbarten Trennungvereinbarung in Betracht und würde nicht gerne im Vorfeld über die Erfolgsaussichten kundig machen. Hintergrund meines jetzigen begehren ist, dass meine Exfrau nach nummer drei Jahren nach der Scheidung der ...

  • zu 7 Antworten | letzte am 28.11.2021 von wirdwerden

    Ich suche in Justitia nach einschläger Lektüre im Bereich § 397 Erlassvertrag, negatives Schuldanerkentnnis Wer kann mir da helfen? Meine Frage wäre, wann ist ein Erlassvertrag, negatives Schuldanerkentnnis der nach Vorgaben § 397 verfasst ist, rechtsunwirksam? -- Editiert ...

  • 2 Antworten | letzte am 27.7.2021 von cruncc1

    Hallo Zusammen, mein Mann und ich haben uns getrennt. Wir haben eine gemeinsames Haus und müssen hier noch einen Kredit von ca. 50.000,00 € Restschuld begleichen. Ende diesen Jahres müssten wir allerdings umschulden. Bis vor einem Monat habe ich mit unserer gemeinsamen Tochter noch im Hau ...

  • 4 Antworten | letzte am 19.7.2021 von wirdwerden

    Hallo zusammen! Ich hätte gerne eine Einschätzung zum Thema Trennungsunterhalt. Eheleute trennen sich und erstellen eine eigene Trennungsvereinbarung. Ehemann M zahlt der Ehefrau einen monatlichen Trennungsunterhalt in Höhe von 285€. Nach der zwöften Zahlung stellt der Ehemann die Unt ...

  • zu 1 Antwort | letzte am 30.5.2021 von Hunter123

    Liebes Forum, ich habe Abänderungsantrag (Trennungsvereinbarung mit Scheidungsfolgeregelung; Scheidung ist rechtskräftig) nach § 239 FamFG gestellt. Gegenantrag wurde ebenfalls gestellt. Schriftliches Vorferfahren ist beenet. Zwei Wochen vor dem Verhandlungstermin teilt die Gegenseite gravie ...

  • 2 Antworten | letzte am 30.7.2019 von Peerless

    Hallo zusammen, nach Trennung Ende 2017 und umfassender notarieller Trennungsvereinbarung steht noch die Scheidung aus. Da einer der Ehegatten damit droht, die Trennungsvereinbarung wegen einseitiger Benachteiligung anzufechten, wurde das Scheidungsverfahren noch nicht eröffnet. Sind trotz not ...

    recht
  • hot 11 Antworten | letzte am 10.6.2019 von Anami

    Hallo liebes Forum, ich bin mit meiner Freundin im Jahr 2004 nach Peru ausgewandert. Wir haben uns dort in einer bäuerlichen Gemeinde in einer abgelegenen Region angesiedelt. Dort haben wir unser Land und unser Haus und viele soziale Kontakte. Im Jahr 2008 haben wir in Peru geheiratet. Im Jah ...

    Sorgerecht
  • 1 Antwort | letzte am 26.5.2019 von edy

    Hallo zusammen! Wir sind gerade sehr verzweifelt. Die Mutter meiner Kinder (noch mit mir verheiratet, Scheidung läuft) und ich leben nun seit 1,5 Jahren getrennt. Sorgerechtigt sind wir beide. Es gibt immer wieder Ärger. Sie gestattet mir keine umgangszeit mit unseren Kindern an Feiertagen und die ...

  • hot 19 Antworten | letzte am 3.5.2019 von AltesHaus

    Hallo. Kurze frage: Bin ich unterhaltspflichtig ,auch wenn die Ex-Frau mit meinen 2 Kindern, noch mein Haus bewohnt (bis sie eine Wohnung hat) Dazu sei gesagt das ich weiterhin für alle Kosten aufkomme. ...wie: Hausrate,strom,Wasser,Versicherung,Kindertagesstättengebühr usw. ,ebenso zahle ic ...

    Unterhalt
  • 6 Antworten | letzte am 1.5.2019 von edy

    Ich stehe gerade kurz vor der Trennung von meinem Mann. Wir haben eine gemeinsame Tocher (5J.) Dass wir uns trennen, steht fest. Heute wollte er mir die Kündigung des gemeinsamen Mietvertrages vorlegen. Er wollte sie heute dem Viermieter geben und somit fristgerecht zum 30.6. kündigen. Ich möchte a ...

    Jugendamt
  • Scheidung nach 5 jahre

    von sonne18 | am 28.3.2019

    hot 18 Antworten | letzte am 2.4.2019 von Seb_Weniger

    Guten Morgen, bitte zum Thema Scheidung bräuchte ich von euch Räte. Ich bin seit 5 Jahre verheiratet. Jetzt will sie scheiden. Ich habe ihr Sohn (6 Jahre alt) adoptiert und ich habe den Eindruck sie wollte dass ich die Adoption mache und dann scheiden. wir beide sind Beruftätig, sie verdi ...

    Kind
  • Trennung , Scheidung , Haus

    von guest-12314.... | am 28.3.2019

    zu hot 29 Antworten | letzte am 30.3.2019 von wirdwerden

    Ich habe mich hier angemeldet um Tips für meine Freundin zubekommen . Sie war mit ihrem Mann 24 jahre zusammen und davon 6 Jahre verheiratet . Da sie seit 9 Jahren unter starken Depressionen leidet er bis dato aber immer zu ihr stand hat sich nun aber vieles geändert . Dies erklärt auch das ich hier ...

  • hot 15 Antworten | letzte am 1.1.2019 von pixelshaker

    Hallo zusammen, ich möchte mich von meiner Frau trennen. Sie wird die Tage einen Scheidungsanwalt kontaktieren. Dazu habe ich ein paar wichtige Fragen: 1.) Um den Unterhalt für Kind und Ehegatten zu berechnen, benötigt der Anwalt von mir (ich bin Alleinverdiener): - Jahresbruttoeinkommen als N ...

    Kind
  • hot 13 Antworten | letzte am 18.9.2018 von eh1960

    Mein Mann hat nach 30 Jahren die Ehe (Zugewinnsgemeinschaft) für beendet erklärt. Hauskauf war in 2007, er steht alleine im Grundbuch und das Haus ist noch nicht abbezahlt. Er ist bereit, mir 1700,--€ Trennungsunterhalt monatlich zu zahlen, ich habe allerdings jegliche Ansprüche auf das Haus ...

123·5