Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
614.490
Registrierte
Nutzer

  • 1 Antwort | letzte am 9.3.2006 von armesocke

    Hallo, kurze Frage: Wie berechnen sich die Anwaltskosten für eine Scheidung? Werden die Streitwerte aus dem Scheidungsprozess-Protokoll angesetzt, oder rechnet der Anwalt mit anderen Streitwerten? Vielen Dank für evtl. Antworten!

    Scheidung
  • 6 Antworten | letzte am 9.3.2006 von jurafreak

    Hallo, wie verhält es sich in dem vorliegenden Fall: ein gerade 16 Jahre alt gewordenes Mädchen, zur Zeit in einer pubertären Phase, geht zu den Streetworkern, um gegen den Willen ihrer Erziehungsberechtigten in eine WG ziehen zu dürfen. Sie bekommt jede Menge Freiheiten ...

    Kind
  • 1 Antwort | letzte am 9.3.2006 von Chavah

    Da mein volljähriger Bruder als Strafgefangener in Taiwan um Sozialhilfe ansucht, sind meine Eltern gegenüber der Sozialverwaltung auskunftspflichtig über Ihre wirtschaftlichen Verhältnisse, um Ihre Unterhaltsverpflichtungen zu prüfen. Hierdurch sind uns folgende Fragen ents ...

    Eltern
  • Unterhalt an Ex

    von schatzfsich | am 8.3.2006

    3 Antworten | letzte am 8.3.2006 von Anna1812

    Hallo, meine Ex, mit der ich 24 jahre verheiratet war, hat sich jetzt nach 4 Jahren Ehe von ihrem 2. Mann getrennt. Kann ich wieder zu Unterhaltszahlungen gezwungen werden.

    Zahl
  • 7 Antworten | letzte am 8.3.2006 von Frosch21

    Hallo, ich komme nicht mehr weiter!!!! Meine Eltern sind geschieden und mein Vater hat neu geheiratet. Seine Frau hat einen Sohn aus erster Ehe. Als mein Vater geheiratet hat, hat er den Sohn seiner Frau nicht adoptiert oder angenommen, da er schon 24 Jahre alt war. Rein vom Stammbaum her, ist ...

    Vater
  • Previligiert?

    von leonardo2 | am 8.3.2006

    7 Antworten | letzte am 8.3.2006 von Schnuckelchen

    Gilt ein Kind das sich in einer berufsvorbereitenden Maßnahme befindet und über 18 ist noch als previligiert? Ich denke nein, denn es ist doch keine Regelschule oder sehe ich das falsch? Dank und Gruss leo

    Kind
  • 6 Antworten | letzte am 8.3.2006 von chris_2001

    hallo, ich habe folgendes Problem....ich wohne seit der Scheidung meiner Eltern bei meiner Mutter. Mein Vater zahlte erst gar keinen Unterhalt...dann ein paar läppische Eur (100 oder so) und seit meinem 18. grad mal 300(seit dem bekomm ichs aufs eigene Konto), obwohl er als Professor anner Hoc ...

    Vater
  • 1 Antwort | letzte am 8.3.2006 von merline

    Hallo, habe folgenden Brief bekommen. Ihre geschiedene Ehefrau hat mit Datum vom eine Beistandschaft für Ihre oben genannten Kinder beim Stadtjugendamt eingerichtet. Das JA wird daher zukünftig alleiniger Ansprechpartner für Unterhaltsangelegenheiten Ihrer Kinder sein. Es ist nu ...

    Kind
  • 6 Antworten | letzte am 8.3.2006 von Anna1812

    Hallo, ich lebe seit 4 Jahren in Indien mit meinen beiden Kindern und habe vor 2 Jahren einen Indischen Staatsangehoerigen geheiratet. Ich habe meinen Nachnamen bei der Heirat umschreiben lassen und moechte nun gern das meine Kinder den Namen meines Mannes bekommen und auch meine Kinder moechte ...

    Jahr
  • Adoptionsfreigabe

    von hauspascha | am 6.3.2006

    4 Antworten | letzte am 8.3.2006 von Cliff

    Hallo liebe Gemeinde, folgendes Problem: meine Ex-Freunden wurde von mir schwanger. Unterhalt wurde geklärt,jetzt hat sie letztes Jahr geheiratet,und ein 2 Kind von Ihrem Mann geboren. Meine Frage ist jetzt:Ich möchte das 1 Kind frei zu Adoption geben, das die beiden glücklich s ...

    Unterhalt
  • 3 Antworten | letzte am 8.3.2006 von Schnuckelchen

    Hallo zusammen! Ich bin seit 4 Jahren geschieden und zahle monatlich EUR 250.-- nachehelichen Unterhalt an meine 45-jährige Exfrau. Sie arbeitet Teilzeit und verdient monatlich EUR 650.-- netto, ich ca 1240.-- Eur netto. Ich habe ein eigenes Haus-hier werden mir zu meinem Gehalt monatlich E ...

    Unterhalt
  • Kindesunterhalt

    von Jon-Bon | am 8.3.2006

    0 Antworten | erstellt am 8.3.2006

    Eine Frage, welche mich derzeit beschäftigt: Kann bei vorliegendem Titel über Kindesunterhalt ohne Abänderungsklage des Verpflichteten vom Berechtigten (in dem Fall also vom Sorgeberechtigten) wirksam auf die Geltendmachung von Unterhalt verzichtet werden (durch Freistellungsvereinba ...

    Kindesunterhalt
  • hot 22 Antworten | letzte am 8.3.2006 von kontorka

    Hallo zusammen, mal wieder ich und die vielen Fragen bzw. es gibt immer neue Unklarheiten. Die Exfrau meines Bruders hat nun wieder geheiratet, sie ist somit bei ihrem neuen Ehemann krankenversichert. Wo ist dann das Kind versichert? Bei seiner Mutter also bei dem neuen Ehemann oder nach wie ...

    Kind
  • 4 Antworten | letzte am 8.3.2006 von loddar`s schwester

    hallo, ich denke daran mich von meinem Mann zu trennen.1. Wie sieht der Unterhaltsanspruch für mich und meine beiden Kinder, 1 und 8 Jahre aus Nettoeinkommen meines Mannes ca. 2000 Euro. 2. Wie sieht es mit gemeinsamen Besitzgütern aus ?Auto etc? Wie komme ich an das Geld? 3. Ich kann ...

    Unterhalt
  • 2 Antworten | letzte am 8.3.2006 von Superfrau

    Hallo, Ihr Lieben ... da sich bei mir im Moment die Ereignisse überschlagen, habe ich viele Fragen, über deren Beantwortung ich sehr froh wäre! Situation ist folgende: Mein Mann ist, aufgrund unserer Trennung, HEUTE aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Nun bewohne ich als ...

    Anwalt
1·250·500·750·1000·1250·14981499150015011502·1750·1931