Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
613.697
Registrierte
Nutzer

  • 3 Antworten | letzte am 18.1.2017 von wirdwerden

    Hallo, mein Sohn hat eine 8jaehrige Tochter aus einer früheren Beziehung. Er zahlt regelmäßig Unterhalt für die Kleine. Der Kontakt zum Kind wurde immer wieder seitens der Mutter verhindert. Nun haben wir erfahren, dass der Mutter vom Jugendamt das Kind entzogen wurde. Die Kleine lebt beim ehemal ...

    Umgang
  • 2 Antworten | letzte am 18.1.2017 von wirdwerden

    Hallo zusammen, mein Sohn lebt seit 1 1/2 Jahren bei mir, voher hat er bei der Mutter gelebt, es besteht gemeinsames Sorgerecht, zwischen den Wohnorten der Eltern liegen mehrere hundert Kilometer. Es gibt unterschiedliche Auffassungen zwischen den Eltern, welche Informationen ich der Mutter mit ...

    Mutter
  • Trennung, Ausbildung und Wohnung !

    von recht88 | am 17.1.2017

    zu 5 Antworten | letzte am 18.1.2017 von muemmel

    Hallo sehr geehrte Damen und Herren, Nachdem mein Lebenspartner mich betrogen hat, habe ich mich für die Trennung und später für die Aufhebung der eingetragenen Lebenspartnerschaft entschieden . Nach der Trennung habe ich von ihm mündlich sowie auf (whatsapp) ein Versprechen bekommen. Er blei ...

    Ausbildung
  • 6 Antworten | letzte am 18.1.2017 von drkabo

    Hallo, vorab, ich schreibe im Namen einer bekannten, da sie doch einige Probleme mit Ihrem Ex Mann hat! Folgender Sachverhalt: Die Frau ist seit Jahren von Ihrem Ex geschieben, die gemeinsame Tochter (7 Jahre) lebt bei der Mutter. Der Vater hat das Kind alle 2 Wochenenden von Freitag nach der ...

    Mutter
  • 3 Antworten | letzte am 17.1.2017 von wirdwerden

    Guten Abend, wie bzw. anhand welchen Dokumentes kann überprüft werden, ob die Vaterschaft des eigenen (biologischen) Vaters vor, während oder nach der Geburt iSd. § 1594 ff. BGB anerkannt wurde und somit eine rechtliche Vaterschaft tatsächlich vorliegt, wenn in der Geburtsurkunde des in Frag ...

    Mutter
  • 3 Antworten | letzte am 17.1.2017 von edy

    Hallo, folgender Satz: ...Einnahmen des Kindes während der Minderjährigkeit hälftig dem Bar- und dem Betreuungsunterhalt Leistenden zugerechnet werden müssen... Was genau bedeutet das? Ist das gesetzlich? Mein Ex muss nach Düsseldorfer Tabelle und nach Abzug des hälftigen Kindergeldes ...

    Kind
  • zu 2 Antworten | letzte am 17.1.2017 von Sir Berry

    Hallo Leute, ich erhoffe mir hier, einige nützliche Informationen zu bekommen. Folgende Situation: Ich, m, inwischen Langzeitstudent, verheiratet, war jetzt ca 5-6 Jahre selbstständig während meines Studiums, während dieses auf Eis lag. Wir haben gemeinsam ein Kleinkind (beide leibliche Eltern ...

    Einkommen
  • 5 Antworten | letzte am 17.1.2017 von wirdwerden

    ich bin adoperit (weiß ich aber erst seit ein paar Jahren) bin jetzt über 40. Meine Adoptiveltern kann ich dazu leider nicht mehr befragen. Nach langem hin und her habe ich durch einen Anwalt mal meine Adoptionsunterlagen bekommen. Das Jugendamt und die damalige Adoptionsstelle wollten mir ein ...

    Eltern
  • 7 Antworten | letzte am 16.1.2017 von wirdwerden

    Hallo! Meine Frau und ich freuen uns über unser 1. Kind. Sie ist aktuell im 8. Monat. Dummerweise wusste ich zu spät, dass das Elterngeld für meine Frau von ihren letzten Nettoeinkommen berechnet wird. Heisst, wir haben beide Steuerklasse 4. Bei Steuerklasse 3 (sie) würde sie ca. 150€ mehr ...

    Kind
  • 1 Antwort | letzte am 14.1.2017 von nero070

    Hallo, ich habe eine Tochter( 20 Jahre ) die zur Zeit studiert. Ich habe bis jetzt immer einen Unterhalt in Höhe der 1. Stufe der Düsseldorfer Tabelle ( 100 % ) gezahlt. Dieses wurde durch einen Gerichtsbeschluss festgelegt. Da sie während des Studiums auch Bafög bekommt, wurde seit Studienbe ...

    Tochter
  • 1 Antwort | letzte am 13.1.2017 von edy

    Hallo, folgender Sachverhalt: Bis Mai 2016 war ich bei einer Firma angestellt. Nettoverdienst knapp unter 1100 Euro für eine Vollzeitstelle. Da meine Ex-Frau H4 bezieht, wurde der Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt genehmigt. Ich musste dann alle 6 Monate meine Einkünfte offen legen und wurde a ...

    Umgang
  • 3 Antworten | letzte am 13.1.2017 von wirdwerden

    Hallo, es geht um den Unterhalt von meinem Sohn (5 Jahre). Ich habe mich 2014 von meinem Noch Ehemann getrennt. Scheidung ist eingereicht. Ich wurde 2015 dazu ("gezwungen" vom Jobcenter ) Uvg zu beantragen. Das habe ich auch getan habe aber bei der Antragstellung dem Jugendamt mitgeteilt d ...

    Jugendamt
  • 1 Antwort | letzte am 13.1.2017 von BudWiser

    Ein junger Vater, getrennt lebend, hat in diesem Monat seine Ausbildung verkürzt und abgeschlossen. Er wurde befristet übernommen. Während der Ausbildung hat er bemerkt, dass dieser Beruf nichts für ihn ist. Gegenwärtig ist er 23 und möchte sich nun für ein Studium bewerben. Aufgrund seines Abiturs ...

    Ausbildung
  • 5 Antworten | letzte am 12.1.2017 von edy

    Hallo, Wir haben uns letztes Jahre getrennt (keine Scheidung,aber verheiratet). Ich arbeite TZ und bekomme 830 Euro. Er VZ ca 2300. Wir haben zwei Kinder (7 und 11). Wegen dem Wechselmodell muss er ja keinen Kinderunterhalt bezahlen. Ich hätte ihn einen Teil des Kindergelds geben müssen, aber das ...

    Trennungsunterhalt
  • 7 Antworten | letzte am 12.1.2017 von wirdwerden

    Wir haben uns getrennt, er hat mir ein mündliches Wohnrecht (für 3 Jahre) gegeben bis ich mit dem Abitur fertig bin, und bekam ein eigenes Zimmer, als Gegenleistung mache ich ihm den Haushalt(waschen, kochen, bügeln, putzen, einkäufe erledigen, gartenpflege, sein Schäferhund versorgen). Da ich das ...

    KM
1·248249250251252·500·750·1000·1250·1500·1750·1930