Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
614.591
Registrierte
Nutzer

  • 4 Antworten | letzte am 7.7.2022 von salkavalka

    Notarkosten Ehevertrag: Wird geplanter Hauskauf mit 30% Vermögenswert angesetzt? Folgende Situation: Ein Ehepaar hat seit vielen Jahren einen Ehevertrag (modifizierte Zugewinngemeinschaft). Nun soll ein Hauskauf allein auf den Ehemann getätigt und der Vertrag dahin gehend ergänzt werden, dass das ...

  • 8 Antworten | letzte am 6.7.2022 von hh

    Guten Tag. Mein Gatte ist vor 10 Jahren verstorben, ich plane in Kürze meinen Mädchennamen wieder anzunehmen um einen Schlussstrich zwischen mir, ihm, und seiner Familie zu ziehen. Mein jüngster Sohn (35 Jahre) möchte dann meinen Mädchennamen annehmen, das Verhältnis zu seinem Vater war geprägt ...

  • 5 Antworten | letzte am 6.7.2022 von smogman

    Hallo zusammen, meinem Verständnis nach ist rechtlich nicht gewollt, dass ein Elternpaar seinen Kindern unterschiedliche Nachnamen gibt (also jeweils einmal den der Mutter und einmal den des Vaters). Was würde aber in folgendem Fall passieren: Die (unverheirateten) Eltern bekommen Kind 1. ...

  • 1 Antwort | letzte am 6.7.2022 von wirdwerden

    Hallo, Kind wird bald 18, ist dann auf Grund verschiedener Umstände noch ohne erste Ausbildung, aber ausbildungssuchend gemeldet. Es hat bis jetzt nach dem Realschulabschluss, Gymnasium abgebrochen, eine Ausbildung abgebrochen und zuletzt einen Teilzeitjob abgebrochen. Gibt es hier auch so etwas w ...

  • 1 Antwort | letzte am 6.7.2022 von Harry van Sell

    Für den vom Gericht zugesprochenen Betrag (kein Vergleich) habe ich einen Titel. Da mein EX-Mann sein Einkommen bereits vorsorglich verpfändet hat, lies ich den Pfändungsbeschluss seiner Rentenversicherung zustellen. Nun die Frage: Titel Verjährung 30 Jahre. Bei diesem Betrag befinden sich auch vom ...

  • hot 31 Antworten | letzte am 5.7.2022 von Anami

    Hallo zusammen, ich habe einen Brief vom Familiengericht bekommen. Siehe unten ---------Schreiben geht hier los (das ist die erste Seite, dahinter war der Antrag)-------- Sehr geehrter Herr S. in der Familiensache S. gegen S. ist hier ein Antrag Ihres Ehegatten eingegangen, Ihre Ehe ...

  • hot 22 Antworten | letzte am 4.7.2022 von hh

    Guten Morgen , Ich lebe seit ca. 3 Jahren getrennt vom Vater unseres gemeinsamen Sohnes. Nun hat er seit ca 6 Monaten eine neue Freundin die erst 17 Jahre alt ist , er ist 52 Jahre . Abgesehen davon ob er das machen darf , möchte ich wissen ob die Beziehung im Sinne des Kindeswohls gesehen werde ...

  • 3 Antworten | letzte am 2.7.2022 von Harry van Sell

    Auf kindergeld.org gibt es ein Formular von 2018 wo unter Punkt 2 "Vorliegen einer Behinderung" steht: einen vom Versorgungsamt festgestellten GdB von weniger als 50, aber mind. 25 (durch Feststellungsbescheid) sowie eine gesetzliche Rente oder laufende Bezüge, die aufgrund der Behin ...

  • 5 Antworten | letzte am 2.7.2022 von edy

    Guten Tag, Ja das Thema is kein Neues, jedoch wüsst ich gerne ob mein Fall eine Ausnahme darstellt bzw. Welche Möglichkeiten bestehen. Also vorab die Daten: Ich zahle Kindsunterhalt an die Kindsmutter, und lebe zusammen mit meiner Frau und unseren 2 gemeinsamen Kindern, welche ebenfalls in de ...

  • 3 Antworten | letzte am 2.7.2022 von wirdwerden

    Hallo, angeblich habe ich unterschrieben, nachdem mein Kind reichlich geebert hat, dass der von mir privat eingesetzte Vormund lebenslang für die Finanzen meiner Tochter zuständig ist und auch alles erbt, wenn sie verstirbt. Sollte er vor ihr versterben, geht das ganze dann an seine Erben? Eigentli ...

  • Reform Namensrecht

    von J_Doe | am 16.1.2022

    4 Antworten | letzte am 2.7.2022 von Anami

    Bereits im letzten Jahr habe ich etwas über eine Reform des Namensrechts gelesen, die es mir ermöglichen sollte, meinen ungeliebten zweiten Vornamen aus dem Reisepass zu streichen https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/downloads/DE/veroeffentlichungen/2020/eckpunkte-namensrecht.pdf?__blob=publication ...

  • 1 Antwort | letzte am 30.6.2022 von Harry van Sell

    Ich habe da mal eine dringende Frage.... mein bester Kumpel wurde von seiner Frau betrogen und Sie möchte sich trennen. Die beiden haben 3 gemeinsame Kredite im Laufe der letzten 12 Jahre aufgenommen. Der erste für´s Haus und Renovierung. Dieser steht im Grundbuch. Der zweite und dritte K ...

  • Bitte um Info

    von Its-me-1960 | am 29.6.2022

    8 Antworten | letzte am 30.6.2022 von Bad_Devil

    Hallo allerseits. Meine Scheidung ist seit März durch ABER aus diversen Gründen blieb die Besitzgeschichte außen vor. Wo läge das Problem, lässt sich nun irgendwann genauso regeln bei Notaren. Der Anwalt meiner Exfrau hat eine sog. "Scheidungsvereinbarung" angefertigt mit der ich ei ...

  • 2 Antworten | letzte am 29.6.2022 von wirdwerden

    Hallo liebes Forum, ich habe eine Frage zu folgender Ausgangssituation: geschiedenes Ehepaar hat zwei gemeinsame Kinder, 7 und 12 Jahre alt. Die Kinder leben bei der Mutter, beide haben das Sorgerecht, beide haben das Aufenthaltsbestimmungsrecht. Der Vater kümmert sich relativ häufig um die K ...

  • zu hot 13 Antworten | letzte am 28.6.2022 von hiphappy

    Hi, mein Bruder ist geschieden, hat zwei Kinder. Für seine Kinder zahlt er monatlich Unterhalt. Er lebt noch in dem Haus, in welchem die ganze Familie bis zur Trennung lebte. Die ist nur gemietet und er kann es sich nicht mehr leisten und ist jeden Monat im Minus. Nun möchte er zu seiner neuen Partn ...

1·23456·250·500·750·1000·1250·1500·1750·1931