• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • hot 18 Antworten | letzte am 2.11.2013 von Dantius0099

    Hallo, folgender fiktiver Fall und eure Einschätzung bitte. A nimmt nach Rücksprache mit Bekanntem/Arbeitskollegen B ein privates Darlehen über sagen wir 10.000 € auf. A befindet sich zum damaligen Zeitpunkt in einem befristeten Arbeitsverhältnis und dies weiß B auch, denn er arbeite ...

  • hot 29 Antworten | letzte am 23.10.2013 von drkabo

    Wir waren zur Demo,wie immer, werden da sämtliche Polizeischulen geleert und auf Menschen los gelassen.. Vor dem Sammelplatz wurde gefilzt, da gab es keine Beanstandungen und die nette Polizistin wünschte mir einen schönen Tag, was ich erwiederte. Etwas später, wir standen im Pulk unserer Leute und ...

    Polizei
  • 6 Antworten | letzte am 22.10.2013 von !!Streetworker!!

    Liebe Mitleser, nehmen wir and XY, 18 Jahre alt neben seinem Abitur in einem Pizzaladen für 1 Jahr gearbeitet hat ( 100 Euro Basis) (5Euro Stundenlohn). Dieser wird nun beschuldigt Cola und Fleisch (Warenwert höchstens 12 Euro geklaut zu haben). Angebliche Zeugen sollen die bestätigen können , ...

    Anzeige
  • Angst als Zeuge.

    von Lloool | am 21.10.2013

    zu hot 12 Antworten | letzte am 21.10.2013 von Moderator9

    Angenommen, eine Person (A) ist 16 hatte schon einmal eine Vorladung als beschuldigter bei verstoß gegen das btmg. Wurde aber fallengelassen. (War nie vor Gericht) Hat dann den Kontakt zu diesen Personen, durch welche Sie Probleme mit der Polizei bekommen hat, abgebrochen. Nun war er auf einer Gebur ...

    Vorladung
  • 2 Antworten | letzte am 18.10.2013 von seidi256

    Liebe Forenmitglieder, ich versuche mich kurz aber präzise zu halten: Ich bin nicht vorbestraft. Absolut weiße Weste. Gestern stand die Polizei vor der Tür und führte anschließend eine Hausdurchsuchung durch. Grund: Ich werde beschuldigt, ein junges Mädchen mit GHB betäubt zu haben. Auf dem ...

    Polizei
  • 9 Antworten | letzte am 18.10.2013 von !!Streetworker!!

    Liebes Forum, vor einer Woche habe ich geheiratet, und ein Bekannter wollte hatte eine Überraschung für uns. Der Bekannte züchtet Tauben und hatte von diesen zwei Weiße dabei. Als mein Mann und ich aus der Kirche kamen, drückte er uns diese in die Hand und wir haben diese wegfliegen lassen. ...

    Geldstrafe
  • 1 Antwort | letzte am 16.10.2013 von !!Streetworker!!

    Hi zusammen, am Wochenende hab ich meinen Geburtstag gefeiert und mir dazu einen Raum gemietet. Ich hab viele Freunde eingeladen. Einer hatte wohl Drogen dabei und diesen an einen anderen Partygast verkauft. Der Vater eines Mädels welche Gast auf der Party war, und von ihrem Vater abgeholt ...

    Polizei
  • Selbst schuld?

    von go375792-79 | am 15.10.2013

    7 Antworten | letzte am 15.10.2013 von amako

    Mir ist heute was dämliches passiert. Ich fuhr mit dem Rad zur Arbeit (bin eigentlich erfahrener Radfahrer, dieses Jahr schon 3500 km gefahren). Als ich auf einem Radweg war, kam aus einer Betriebsausfahrt ein Lieferwagen rausgeschossen, ohne auf mich zu achten. Ich musste notbremsen und bin beinahe ...

  • 5 Antworten | letzte am 15.10.2013 von Abby123

    Hallo, eine Bekannte von mir trägt aus religiösen Gründen ein Kopftuch. Als Sie einkaufen ging stand ein Mann neben Ihr im Laden, und fing an sie anzuschreien. Worte wie "hau ab aus Deutschland... geh nach Iran... etc.." Und das in einem sehr lauten agresivven Ton, so dass es die Leute ...

    Polizei
  • 1 Antwort | letzte am 14.10.2013 von !!Streetworker!!

    Wenn man von dem theoretischen Fall ausgeht, dass Person X einer Straftat beschuldigt wird und die Mutter von Person X als Zeugin für ihn aussagt, da sie Dinge über die Situation weiß, welche die Person entlasten könnte. Theoretisch wäre sie ja nicht verpflichtet gegenüber Familienmitgliedern aus ...

  • 5 Antworten | letzte am 13.10.2013 von !!Streetworker!!

    hallo. und zwar habe ich folgendes Problem und brauche dringend hilfe oder eine professionelle auskunft. im sommer diesen jahres wurde ein ehemals guter kollege von mir festgenommen weil er mit drogen gedealt hat. jetzt 3 monate später bekomme ich post von der polizei und zwar eine vorladung zur ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 9.10.2013 von GROC

    Guten Abend, heute morgen war ein Polizist bei mir, um mich zu informieren, dass ich von einer meiner eBay-Kunden angezeigt wurde. Ich soll morgen früh in der Polizeistelle vorbeikommen, wo ich dann wohl verhört werden soll, zumindestens glaube ich dies. Kommen wir dann mal zu dem Verlauf, ich h ...

    Polizei
  • Ermittlung und Umzug

    von philhangover | am 7.10.2013

    hot 11 Antworten | letzte am 8.10.2013 von Dantius0099

    Hallo, ich halte es kurz und knapp, gegen mich wird wegen Warenbetrug ermittelt und ich war schon auch bei der Polizei vorstellig. Nun meine Frage, ich möchte unbedingt umziehen, in ein anderes Bundesland, einfach um meinen Umfeld zu entkommen. Ist das möglich? Ich möchte nicht das der Eindruck e ...

    Polizei
  • 6 Antworten | letzte am 8.10.2013 von GROC

    Folgendes trägt sich zu: A wohnt schon seit längerem bei ihrer Tante B und Onkel C. Tante B hat finanzielle Probleme (Schulden bei Versandhäusern) und behauptet somit auch A und C gegenüber kein Geld zu haben. A und C haben keine finanziellen Schwierigkeiten. Eines Tages beschuldigt B p ...

    Geld
  • 1 Antwort | letzte am 7.10.2013 von GROC

    Dies ist ein fiktiver Fall. Angenommen A ruft B an und fragt nach einem Gemälde, was er ihm geliehen hatte. B tut ahnungslos und meint zuletzt er hätte das Gemälde verkauft bzw. verschenkt und legt auf. A erstattet Strafantrag wegen Unterschlagung und Diebstahl und gibt als zeugen 2 Perso ...

1·75·148149150151152·225·300·375·410