• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • hot 16 Antworten | letzte am 20.1.2024 von Cousupp

    Hallo zusammen, heute habe ich etwas in der S-Bahn beobachtet und es lässt mich nicht los. Eine Antwort von euch wird sicher sein, und das darf es: Nächste Mal einschreiten. Ich weiß nicht, warum ich nichts gesagt habe. Niemand hat was gesagt. Das ist nicht ok. Ein Mann hat in der SBahn eine ...

  • zu hot 45 Antworten | letzte am 9.1.2024 von Ralph1987

    Ich bin Salmonellen Dauerausscheider und leide an Diarrhoe, alles vom Arzt bestätigt. Während gegen mich wurde ein Haftbefehl vollstreckt wurde, befand ich mich in einer akuten Phase des o.G. Krankheitsbildes. Über das Krankheitsbild und die Auswirkungen habe ich die vollstreckenden Polizeibeamten i ...

  • 9 Antworten | letzte am 6.1.2024 von Harry van Sell

    Ich habe einen großen Fehler begangen. Und zwar habe ich vor zwei Wochen Nacktbilder an eine Frau versendet. Nun droht diese meine Nacktbilder mitsamt meiner Telefonnummer und meinem TikTok Account im Internet zu veröffentlichen. Zuerst sagte sie ich solle auf der Stelle 200€ bezahlen dami ...

  • Warenbetrug Strafe

    von Marv861 | am 16.12.2023

    hot 14 Antworten | letzte am 23.12.2023 von DeusExMachina

    Hallo, ich habe ein Ermittlungsverfahren wegen Betrug in mehreren Fällen. Schaden 19.000Euro. Diese hab ich auch schon zurück gezahlt. Welche Strafe wird mich jetzt wohl noch erreichen?? 34Jahre, nicht vorbestraft. Gruß

  • hot 13 Antworten | letzte am 21.12.2023 von DeusExMachina

    Guten Morgen zusammen, ich habe vor kurzem in diesem Forum wegen zwei Anzeigen um Hilfe gebeten (der Thread wurde mittlerweile geschlossen/ siehe Sachlage). Nun bekam ich wie angekündigt einem Anhörungsbogen von der Polizei. Die Polizisttin meinte damals zu mir, dass ich mich zu dem Sachverhalt ...

  • Vorsatz bei Erpressung

    von Kevin764 | am 16.12.2023

    6 Antworten | letzte am 19.12.2023 von DeusExMachina

    Hallo, wenn G den A erpresst (Anzeige wegen einer angeblichen Tat auf die 6 Monate bis 10 Jahre stehen) an einem Betrug mitzumachen und G als einziger an dem Betrug profitiert, kann dann A vorsätzlich als Mittäter gehandelt haben? Als Hinweis: Das Verfahren wegen Erpressung wurde nach §170 ...

  • 1 Antwort | letzte am 16.12.2023 von Harry van Sell

    Guten Tag, ich habe folgendes Problem: ich habe mir eine Selbstauskunft aus dem polizeilichen Register beim LKA Berlin eingeholt. Aus 2006 (vor 17 Jahren ) war ein Eintrag als Tatverdächtiger ( schwerer Raub) eingetragen. Aus einem Partyabend unter Schulfreunden, gingen ein paar mir bekannte ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 16.12.2023 von DeusExMachina

    Liebes Forum, Person A wird postalisch gebeten sich bis zum 09.11.2023 schriftlich als Zeuge zu äußern. Person A war vor auf dem Vorplatz einer Diskothek nach Feierabend, er saß auf einer Steinecke und fragte zwei Jungs neben ihm nach dem Eingang, da durch die rein und rauslaufenden Personen ...

  • hot 19 Antworten | letzte am 16.12.2023 von DeusExMachina

    Guten Abend, einem Bekannten wurde gestern die Wohnung durchsucht und seine Laptops und Smartphones wurden beschlagnahmt. Der Vorwurf ist Volksverhetzung. Er hat in einer Online Diskussion eine Statistik gepostet, Quelle "The Economist". Das war im Kontext einer Diskussion um die A ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 12.12.2023 von Nana71

    Liebe Forennutzer, ich habe heute einen handgeschriebenen Zettel erhalten, dass ich zur Polizeidienststelle wegen meiner Anzeige kommen soll. Dies habe ich getan. Vor ca. 3 Monaten hatte ich in unserem Treppenhaus eine kleine Auseinandersetzung mit einer Frau, die nicht hier wohnt. Sie zeigte ...

  • 2 Antworten | letzte am 10.12.2023 von DeusExMachina

    Schönen guten Tag, ich habe mich ein wenig zur Vermögensabschöpfung eingelesen, bin selber allerdings kein Jurist und finde ehrlich gesagt auch nicht sonderlich viel dazu, abseits der gesetzlichen Grundlage und ein paar kurze Artikel darüber, welche allerdings nicht gerade meine Fragen dazu beantw ...

  • zu hot 37 Antworten | letzte am 10.12.2023 von Anami

    Hallo liebe Community, ich bitte sehr dringend um eure Hilfe. Gestern wurde ich von der Polizei angerufen- was mich total aus den Socken gehauen hat - mit dem Hinweis von einer Frau XY 2 x wegen Beleidigung angezeigt worden zu sein. Tathergang: meine Tochter und ihr Sohn gehen zusammen in eine Kla ...

  • hot 16 Antworten | letzte am 10.12.2023 von DeusExMachina

    Moin, Ich hatte gestern eine körperliche Auseinandersetzung mit einer vermutlich obdachlosen Person am Bahnhof. Der Mann hat mich erst nach Geld gefragt, nachdem ich dies recht harsch verneint hatte hat dieser es für nötig gehalten mich über einen Zeitraum von 5-10min zu beleidigen, sich vor mir ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 6.12.2023 von DeusExMachina

    Hallo Ich war gester als Beschuldigter bei der Polizei zur Vernehmung . . Und möchte heute diese Aussage widerrufen . Komplett löschen Kann man das? Ist diese Aussage schon bei der Staatsanwaltschaft ? -- Editiert von Moderator topic am 5. Dezember 2023 12:13 -- Thema wurde verschoben am ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 27.11.2023 von wirdwerden

    In meinen Bekanntenkreis wird im Moment das Thema „assistierte Sterbehilfe" diskutiert. Der § 217 Abs. 1 StGB („strafbewehrte Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung") verbietet die assistierte Sterbehilfe über einen sog. Sterbehilfeverein. Mit dem Urteil de ...

1234·75·150·225·300·375·410