• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • hot 18 Antworten | letzte am 9.3.2022 von !!Streetworker!!

    Vor etwas über 2 Jahren im Alter von 19 Jahren habe ich mich beim zu der Zeit bekanntesten deutschen Untergrundforum angemeldet. Dort kaufte ich gestohlene Kreditkartendaten, bezahlte diese per Bitcoin und anschließend habe ich diese in verschiedenen Online-Shops eingesetzt. Hauptsächlich auf der ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 25.11.2021 von Anami

    Guten Tag, Ich weiß nicht genau wie ich anfangen soll aber ich denke ich fange von ganz von vorne an. Ich bin momentan 17 Jahre alt und mache eine Ausbildung als Kfz-Mechatroniker. Vor 10 Jahren lernte meine Mutter meinen Stiefvater kennen. Dieser war bis in die zweite Klasse der beste Vater den ...

  • zu 1 Antwort | letzte am 10.11.2021 von Harry van Sell

    Hallo Zusammen, ich habe in 14 Tagen meine Hauptverhandlung wegen Computerbetrugs. Schadenssumme sind 1300€, eine Tat mit einem Geschädigten. Die Tat ist mehr als 3 Jahre her. Ich habe keinen Bundeszentralregistereintrag und hatte noch nie eine Strafanzeige. Im Ermittlungsverfahren hatt ...

  • 9 Antworten | letzte am 27.2.2021 von !!Streetworker!!

    Hallo Leider bin ich einer Firma auf dem leim gegangen conda fullfilment der mich als paketagent einstellte ich ging zur Polizei und machte Anzeige darauf. Ich bekam 2 Anzeigen und es lief zur Staatsanwaltschaft ich bekam jetzt ein Urteil mit 1800 Strafe das ich zu 15 Tagessatz abbezahlen muss. E ...

    Anwalt
  • hot 21 Antworten | letzte am 21.12.2020 von Jipsy

    Guten Morgen, Folgendes Problem: Gestern flatterte bei Person A ein Brief der Polizei ins Haus. Ihm wird vorgeworfen Computerbetrug begangen zu haben, da sein Name im Jahre 2013 auf einer sog. Cardsharing Website auftaucht. A hat sich sowas Mal angeschaut, aber niemals anderen zur Verfügung ges ...

    Betrug
  • zu 5 Antworten | letzte am 20.2.2020 von Oleg123w

    Ich bin auf einen Internet-Betrüger "reingefallen". Ich befand mich auf Arbeitssuche und habe in unserer lokalen Tageszeitung eine Stellenanzeige gefunden, dass jemand für Heimarbeit gesucht wird. Meine Aufgabe bestand in Retouren-Abwicklung. Ich würde Pakete nach Hause geschickt bekommen ...

    Polizei
  • Computerbetrug hilfe

    von Bmwpowerv8de | am 7.10.2019

    hot 14 Antworten | letzte am 8.10.2019 von !!Streetworker!!

    Guten Tag, Ich hab eine Vorladung bei der Polizei bekommen wegen Computer Betrugs. Sachlage ist so ich habe ein Gerät auf Miete gehabt von der besagten Firma und konnte nach der 2ten Rate nicht mehr bezahlen weil ich in eine finanzielle Notlage gekommen bin. Dadurch habe ich ein Inkasso bekom ...

  • 1 Antwort | letzte am 10.9.2019 von cirius32832

    Hallo, ich hab eine Frage. Und zwar, hab ich eine Anzeige wegen Computerbetruges bekommen. Vorfall: Einer hat sich selbst angezeigt, nach dem er im Internet als Fake-Profil auf einer Flirtseite 325 EUR erwirtschaftet hat. Irgendwie hat er angst bekommen weil man "anscheinend" irgendwe ...

    Anzeige
  • 6 Antworten | letzte am 2.8.2019 von Harry van Sell

    Hallo, ich wurde von der Polizei vorgeladen wegen sonstigen Warenkreditcomputerbetrug, Es steht nicht mal drin wegen was es sein soll. Ich habe keine Ahnung. Wie soll ich mich verhalten? Was kann es sein? Was erwartet mich ?

    Polizei
  • 1 Antwort | letzte am 13.7.2019 von !!Streetworker!!

    Guten Tag, vor nun knapp 3 Jahren bekam ich eine Hausdurchsuchung vom LKA. Mir wurde vorgeworfen Waren im Wert von ca. 2500€ - 3000€ bei jemanden bestellt zu haben, der für mich dann auf einer Seite diese Waren bestellt und an meine angegebene Lieferadresse schicken lassen hat. Na ...

    Hausdurchsuchung
  • hot 26 Antworten | letzte am 7.2.2019 von !!Streetworker!!

    Hallo ihren Lieben, Erstmal möchte ich Euch allen entschuldigen den ich gehörlos bin und es kommt immer die Rechtschreibungsfehler. Ich hoffe ihr versteht was ich meine und ich brauche Ihre Tipp und Hilfe braucht.Danke! So habe ich heute ein Brief bekommen den ich nächste Woche zur Polizeikomm ...

    Polizei
  • 1 Antwort | letzte am 5.12.2018 von !!Streetworker!!

    Hallo, Ich wurde im Mai 2017 Opfer eines Computerbetrugs;und zwar hat man mir durch betrügerische Machenschaften,mein Depot komplett abgeräumt (Schaden 6stellig)! Anzeige erstellt,die Betrüger hat man jetzt gefasst. Habe jetzt von der Staatsanwaltschaft ein Schreiben erhalten,dass Klage geg ...

    Verhandlung
  • Computerbetrug (2016)

    von Tray21 | am 27.10.2018

    zu 4 Antworten | letzte am 28.10.2018 von !!Streetworker!!

    Guten Tag, ein Freund von mir und ich haben im Jahre 2015/2016 Klamotten bestellt mit fremden Account Daten. (Diese konnte man sich einfach kaufen für wenig Geld) Ende 2016 bekamen wir beide eine Hausdurchsuchung, bei der ein Handy, PC und vereinzelte Beweismaterialien gesichert wurden. Jetzt b ...

    Daten
  • computerbetrug db ag

    von kettenglied | am 7.6.2018

    hot 10 Antworten | letzte am 9.6.2018 von !!Streetworker!!

    hallo, hatte gerade eine hausdurchsuchung wegen computerbetrug. zur last wurde mir gelegt in mindestens 11 fällen bei der db ag über das internet unter verwendung von fremden bankverbindungsdaten mehrere onlinetickets und monatskarten geordert zu haben. es besteht der verdacht gem.§263a stgb. ...

    Anwalt
  • 5 Antworten | letzte am 2.3.2018 von Karsten221

    Hallo, ich habe Post von der Staatsanwaltschaft bekommen mit dem Tatvorwurf Computerbetrug mit der Tatzeit 08.07.2012 bis 17.09.2014. In dem Schreiben steht, dass vorbehaltlich meiner Zustimmung von der Erhebung einer Klage abgesehen wurde und das Verfahren eingestellt wird, wenn ich bis zum ...

    Ladung
123·4