• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • Kredit - Betrug? KVO

    von Elona | am 3.8.2009

    3 Antworten | letzte am 13.10.2009 von Leisuresuite

    Hallo, ich wusste jetzt nicht genau wo es reinkommt, deswegen nun hier. Also mein Mann hat leidergottes einen Kredit bei der KVO beantragt. Kennt diese jemand? Nun habe ich aber mitbekommen, dass diese wohl viel Betrug machen. Also es wurden auf seinem Konto nun 5 Daueraufträge eingerichtet und 2 ...

  • hot 16 Antworten | letzte am 18.9.2009 von Paulinchen81

    Hallo! Ich hatte letzte woche besuch von der Polizei bekommen die meine wohnung dursucht und mein PC mitgenommen haben, werde jetzt wegen betruges verdächtig. Was dürfen die jetzt an meinem PC so alles überprüfen, ich meine ich hab viel software auf der platte die ich im netzt runtergeladen habe, d ...

  • 6 Antworten | letzte am 12.9.2009 von Maton76

    Hallo, einem Bekannten von mir wurde vom Chef eines großen Deutschen Unternehmens bestätigt, dass die Daten seines Datenträgers sowie alle Emails gescreent wurden. Sollte im Rahmen dieser Erhebung gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstoßen worden sein, entschuldigt man sich ausschließlich d ...

  • 8 Antworten | letzte am 9.9.2009 von Tante-Schmerz

    guten Tag, ich habe mich hier registriert, um einen Lösungsansatz für künftiges Verhalten zu. erfahren. Ich grüße deshalb als "Neuling" freundlich in Runde, bitte um Nachsicht bei evtl. Anfängerfehlern und bitte um konstruktive Denkanstösse bei folgendem Sachverhalt: Ein Schmerzpatie ...

    Passieren
  • 4 Antworten | letzte am 7.9.2009 von wastl

    Hallo! ich habe heute ein vorladung zur zeugenaussage bekommen. dabei geht es um eine vorsätzliche leichte körperverletzung. der freund meiner freundin wurde bei einem clubbesuch von einem türsteher verprügelt. kann ich iwie die aussage verweigern?problem dabei ist, dass ich die einzige bin, die ...

    Polizei
  • Bitte um dringende Hilfe

    von essenkklc | am 27.7.2009

    hot 11 Antworten | letzte am 31.8.2009 von essenkklc

    Hallo, ich hätte eine fragen. Es geht darum ich war Heute in der Stadt bei einen Einkaufsladen in einen Einkaufszentrum. So da wollte ich ein Kleidungsstück zurück da einige Perlen runter fiehlen geben dieses war Neu mit Etiket . Dieses Kleidungsstück habe ich aber nicht von diesen Laden sondern ...

    Polizei
  • 2 Antworten | letzte am 17.8.2009 von Markus Elsner

    Hallo. In meiner PC Sache bin ich ein bisschen verwirrt. Der Sacbearbeiter der staats anwaltschafts agt sie bleibt eingezogen. sein stellvertreter meint ich müsse aber zugang zu den legalen daten drauf haben bzw mir müsse die möglichkeit gegeben sein ( einzugsgrund sei verstoss gegen urheberre ...

    Staatsanwaltschaft
  • hot 19 Antworten | letzte am 8.8.2009 von mustermann2000

    Ich bin 14 jahre alt und komme aus köln Als ich heute morgen mit meinem besten freund im Schwimmbad war,sahen wir eine Handtasche einer alten Dame,wo wir ein Geldbeutel gesehen hatten,wo auch viel geld drinne war... Ich beschloss mich die Tasche zu nehmen,und den Geldbeutel zu klauen,die Handt ...

    Polizei
  • 3 Antworten | letzte am 8.8.2009 von justice005

    Hallo, ich habe folgenden Sachverhalt, den ich gerne zur Debatte stellen möchte: P hat vor 2 Jahren ein Schulzeugnis so gefälscht, dass er durch hereinkopieren Noten und den Namen sowie weitere Daten verändert hat (Kopie). Er war nie auf der Schule, deren Zeugnis er gefälscht hat. Dann hat ...

    Urkundenfälschung
  • 4 Antworten | letzte am 6.8.2009 von justice005

    Hallo, auch ich habe die große Dummheit begangen in einem Supermarkt etwas mitgehen zu lassen und wurde dabei erwischt. Wie ich mich danach fühlte kann wirklich nur jemand verstehen, der eines Ladendiebstahls überführt wurde! Aber als ich dann hier dieses Forum gefunden habe und auch so einige ...

    Anwalt
  • Schlagring

    von -FaNaTiC- | am 1.8.2009

    8 Antworten | letzte am 4.8.2009 von Dr. Eschflegel

    Guten Tag, einmal angenommen ein 16 Jähriger Jugendlicher, ohne Vorstrafen/ohne jemals bei der Polizei auffällig geworden zu sein, wird von mehreren Personen regelmäßig bedroht, verfolgt und mehrfach bestohlen. Es handelt sich um 18, bzw. 25 Jährige Leute die ihn bedrohen. Zu seinem Schutz wur ...

    USA
  • 1 Antwort | letzte am 30.7.2009 von justice005

    Hallo, ich habe mich ernsthaft in die ... geritten. Zu meiner Person: 21 zum Tatzeitpunkt, nicht vorbestraft. Unter umständen relevant: seit meiner Kindheit ADHS, Asperger-Syndrom (leichte Form des Autismus) und eine Persönlichkeitsstörung. Vorgeworfen wird mir Versandhausbetrug in gewerb ...

    Aussage
  • 2 Jahre Strafrestes Bewährung aussetzen

    von supermap | am 28.7.2009

    3 Antworten | letzte am 29.7.2009 von !!Streetworker!!

    Hallo, Ich habe gerade heute eine Urteil bekommen: - 2 Jahre Strafrestes zur Bewährung aussetzt - 180 Stunden Sozialarbeit Wegen Kreditkarte Cracken. Bin zu Zeit Informatiker studieren, in der nächste Semester werde ich fertig. Meine Fragen ist: in diese Sache bekomme ich ...

    BZR
  • 2 Antworten | letzte am 28.7.2009 von papichulo

    Hallo, ich bitte um Rat. Ich habe bei ebay einen Account für ein Onlinespiel verkauft, Preis 500€. Der Käufer schickte mir daraufhin eine angebliche Überweisungsbestätigung, auf der jedoch sein Kreditinstitut nicht abgegeben war aber sonst eigentlich wie jede andere Überweisungsbestätigung au ...

    Ebay
  • 1 Antwort | letzte am 26.7.2009 von Rechtsmacher

    Die darf durchgeführt werden bei Tatverdacht, weis ich . Wie ist es aber wenn wenn dass Verfahren dazu wegen erwiesenen Unschuld eingestellt wird? Die Daten bleiben dann in Datenbank oder wie wird da verfahren? So auf die art war zwar Unschuldig, aber könnte ja sein dass der ja irgentwann doch ...

    Polizei