• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • zu hot 14 Antworten | letzte am 11.2.2013 von Moderator1

    Hallo, vor ein paar Tagen wurde ich von zwei Beamten der Kriminalpolizei bei einer Einzelkontrolle in meinem parkenden Wagen sitzend kontrolliert (ich wartete auf jemanden). Ein Beamter sagte nach Einsicht in meine Papiere: ''Sie hatten schonmal mit der Polizei zu tun!?'' D ...

    Polizei
  • hot 41 Antworten | letzte am 5.6.2007 von despairedkid

    Wie ich bereits in diesem Forum berichtet habe, wurde ich wegen Diebstahls angezeigt. Einmal am 19. Januar 2007 und das zweite Mal war gleich 10 Tage darauf am 29. Januar 2007. Ich wurde bereits zu den beiden Taten vernommen und habe heute eine Anklageschrift übersandt bekommen. Da ich mich jedoch n ...

    Strafe
  • Rechtsbeistand

    von wiseman | am 9.5.2007

    hot 22 Antworten | letzte am 11.5.2007 von wiseman

    Mir wurde heute eine Anklageschrift zugestellt, mit der Auflage, innerhalb von 1 Woche zu erwidern, ob ich Einwendungen gegen die Eröffnung des Hauptverfahrens vorbringen möchte. Vorwurf: Betrug in 13 selbstständigen Handlungen (Vergehen nach § 263 Abs. 1,53,74 StGB Gesamtschaden: EUR 5.0 ...

    Betrug
  • hot 51 Antworten | letzte am 10.5.2007 von Mausi2511

    Hallo, ihr seit mir von Freunden empfohlen worden, denn habt ihr auch sehr gut geholfen. Mein Problem ist, ich habe eine sehr große Dummheit begannen. Ich habe für einen neuen Mievertrag, den Gahltsnachweis von meinem Mann "aufpoliert", das Schreiben von der Bank über den Eingang der K ...

  • 5 Antworten | letzte am 7.5.2007 von karl.may

    meine mutter ist 83 jahre alt, sie ist im endstadium einer schweren krebserkrankung und bekommt regelmäßig eine chemotherapie, die sie dann für einige tage ans bett fesselt. dazwischen rappelt sie sich auf und hat den willen, sich selber zu versorgen, durch die krankheit und die behandlung ht sie s ...

  • Wozu Ausweisdaten?

    von Verzweifelte... | am 29.4.2007

    3 Antworten | letzte am 30.4.2007 von VerzweifelteSchülerin

    hallo ihr lieben ich habe vor kurzem einen schriftlichen anhörungsbogen bekommen...in einem abschnitt konnte man freiwillige daten abgeben was ich auch tat(bereue es jetzt) für mich stellt sich nun die frage wozu sie die namen+anschrift meiner eltern und meine ausweisdaten(art,nummer,ausstellungso ...

  • 8 Antworten | letzte am 29.4.2007 von Martin27

    Noch mal ein herzliches Hallo an alle hier. Vielleicht erinnert sich der/die andere noch an mich, ich habe hier vor einiger Zeit mal geschrieben, - weil ich durch einen Ausraster per sms einen Forenbesitzer beleidigt habe,(hatte mich, sobald ich wieder klar bei Verstand war, mich sofort dafür entsc ...

    Ermittlungsverfahren
  • 0 Antworten | erstellt am 17.4.2007

    Ich möchte einen Antrag auf Zulassung zum Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien stellen in Bayern (zuständig ist das Bayr. Staatsmin. f. Unterricht und Kultur), den Antrag muss ich unterschreiben mit der Erklärung: ... und dass gegen mich kein staatsanwaltschaftliches Ermittlungsv ...

    Bundeszentralregister
  • 6 Antworten | letzte am 17.4.2007 von justice005

    Guten Abend, ein Bekannter von mir erhält vom Amt Leistungen (Miete + Grundsatz). Er hat desweiteren ein Nebengewerbe angemeldet. Dieses ist beim Amt auch bekannt. Er verdient mit seinem Nebengewerbe ca. 1200 EUR netto monatlich dazu. Dies ist dem Amt widerum nicht bekannt, da mein Bekan ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 16.4.2007 von Reike

    hallo unzwar kurze frage jemand muss bei der polizei aussagen wegen zb,betrug darf die polizei wenn desswegen vorher zb die mutter schon dort war weil sie auch verdächtigt wurde der zu bearbeitende beamte der mutter irgendwelche auskünfte geben? ich bitte um ganz schnelle antwort vielen dank

    Polizei
  • Beihilfe zum Diebstahl

    von Regina123 | am 14.4.2007

    3 Antworten | letzte am 15.4.2007 von Cand. jur. Hr. J. Rönner

    Folgende Situaion: Ich bin mit eine anderen Frau und ihrem kleinen Sohn shoppen. Ich komme aus der Umkleide raus und will zum Ausgang. An der Parfümabteilung steht sie und ihr Sohn hat einen Tester in der Hand, weil er nach disen ständig rumgequängelt hatte und sie es ihm gegeben hat, bis er sic ...

    Polizei
  • 6 Antworten | letzte am 11.4.2007 von muemmel

    Hallo Ihr Lieben, ich habe schon mehrere beiträge zum obengenannten thema gelesen und nun möchte ich auch meine traurige geschichte berichten. ich bim am 7.4.2007 mit einem falschen semesterticket erwischt im RE-Zug erwischt worden. Der Zugbegleiter hat meine daten aufgenommen, mir eine 40-Euro S ...

    Anzeige
  • hot 12 Antworten | letzte am 7.4.2007 von Verbal

    Hallo! Stehe vor ein kleines oder vielleicht doch grösseres Problem! Bitte um Hilfe. Mein PC wurde beschlagnahmt, ich mache mir keine Probleme damit da die bei mir suchen was ich nie gehabt habe...also bin ich damit erstmal beruhigt. Es gibt aber ein anderes Problem und zwar, ich hab dadrau ...

    Problem
  • hot 11 Antworten | letzte am 6.4.2007 von danielB

    Hallo, kurz nach einer Anhörung bei der Polizei (letzte Woche mittwoch) wegen der Vernehmung als Beschuldigten wegen Unterschlagung und einem daraufhin auch noch zusätzlich selbst verfassten Brief an die zuständige Staatsanwaltschaft kam heut ein Brief der StA an: Das Verfahren ist eingestellt. J ...

    Polizei
  • 5 Antworten | letzte am 4.4.2007 von sasa009

    Servus Ich habe gestren eine Vorladung der Polizei bekommen wegen Leistungskreditbetrug..mittlerweile weiss ich was das sein soll allerdings habe ich keine der möglichen taten begangen.Allerdings scheint es irgnwas mit nichtbezahlten rechnungen aus irgndwelchen internetkäufen oder ähnlichem zu tu ...

    Polizei