• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • hot 11 Antworten | letzte am 26.11.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, bin vor einiger Zeit erwischt worden, als ich mein gefälschtes Semesterticket (Studium liegt mittlerweile 3 Jahre zurück) im öffentlichen Nahverkehr benutzt habe. Die Anhörung zu den Delikten "Urkundenfälschung und Betrug" ist abgeschlossen : ich habe alles ...

    Strafe
  • für immer und ewig?

    von suzee | am 29.8.2002

    hot 39 Antworten | letzte am 20.10.2003 von gelöschtem Nutzer

    hallo! und vielen dank schon mal für die beantwortung meiner fragen. etwas gibt es aber noch- ich dachte immer, dass vorstrafen nach einigen jahren(oder wann auch immer) wieder gestrichen werden, ist das wirklich so? wenn es bei meinem geringen tatbestand nun nicht zu einer vorstrafe kommt, ...

    Polizei
  • 6 Antworten | letzte am 1.4.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hallo alle zusammen! Ich bin 28 Jahre alt und studiere im 6. Semester Grundschullehramt. Mir ist vor ein paar Wochen etwas ganz blödes passiert. Und zwar war ich in einem Laden, wo ich eigentlich etwas ganz bestimmtes kaufen wollte, was ich auch gemacht habe. Nur, mir ist ein Fahrradlampe in ...

    Strafe
  • 0 Antworten | erstellt am 25.7.2002

    Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen! Mein Halbbruder hat - ohne ihres Wissens - auf meine 82-jährige Tante ein Handy-Vertrag abgeschlossen. Nunmehr liegt uns ein Schreiben eines Inkasso-Büros vor (zum Glück mit der Kopie des Vertrages), aus dem hervorgeht, dass alle Daten stimm ...

    Urkundenfälschung
  • 4 Antworten | letzte am 6.3.2002 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, vor gut einem Jahr beendete ich eine Beziehung mit einem Mädchen, das damals mit mir eine Klasse besuchte. Sie nahm dies übel und "mobbte" mich soweit sie konnte. Daraufhin schrieb ich ihr einen - nicht gerade sanften - Brief, der meine Meinung diesbezüglich enthielt ...

    Betrug