• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • hot 16 Antworten | letzte am 14.10.2009 von ultra

    Hallo! Ich habe ein Problem nämlich eine Anzeige! Ich habe vor Weihnachten leider die Dummheit begangen im Real eine 10Euro-Mütze zu klauen und bin dummerweise auch noch erwischt worden! Jetzt soll ich eine schriftliche Aussage machen. meine Frage: Ist es überhaupt klug eine Aussage zu machen u ...

    Polizei
  • hot 33 Antworten | letzte am 30.3.2009 von Hannah83

    Liebe ForumsmitleserInnen gestern wurde ich (25) bei einem Ladendiebstahl erwischt, ne Jeans im Wert von 70 EUR war in meinem Rucksack, den Piepser hab ich entfernt (macht es das schlimmer?) und gesehen wurde ich . Direkt nach der Kasse gab es dann die peinliche Szene: "Würden sie bitte mitk ...

    Ladendiebstahl
  • 9 Antworten | letzte am 17.3.2009 von justice005

    Hallo,hab da eine Frage : Mein Mann würde 2006 wegen Btmg verurteilt, 18 Monate Freiheitsstrafe auf 3 Jahre Bewährung gekriegt. Jetzt wird er wegen Diebstahl §242 verurteil.Er ist LKW Fahrer und hat an dem Tag Nachnamengebühren in Höhe von 4135 euro kassiert, von dennen hat er nur 3000 an A ...

    Euro
  • 5 Antworten | letzte am 21.1.2009 von deeva

    Hallo, ich weiß das jetzt bestimmt viele aufstöhnen werden - schon wieder jemand mit Fragen zum Führungszeugnis! Es tut mir auch wirklich leid aber ich habe keinen anderen Fall gefunden bei dem ich mir Infos für mich rausholen konnte. Durch 2 sehr große Dummheiten stehen bei mir folgende ...

    Führungszeugnis
  • 1 Antwort | letzte am 15.1.2009 von Wellkamp

    Liebe Forenmitglieder, ich werde zu unrecht beschuldigt..§ 223 abs1,230,246 abs1,248a,53 Ich bat per E.mail um Kopien der Behandlungsakte bei einer Ärztin. Die daraufhin zurück schrieb:wir werden die Karteikarte für sie kopieren, sie können die Kopien ab Montag jederzeit in der Praxis abho ...

  • 2 Antworten | letzte am 15.1.2009 von muemmel

    Wie deffiniert man schweren Diebstahl??? Oder wann ist es "nur" Diebstahl.

  • 0 Antworten | erstellt am 15.1.2009

    Bekommen meine Eltern jetzt die Brief von der Staatsanwaltschaft weil ich zu dem zeitpunkt noch 17 war? -----------------""

    Staatsanwaltschaft
  • 6 Antworten | letzte am 15.1.2009 von !!Streetworker!!

    Ein Mann, mitte 50, bisher nicht Straffällig, labil, depressiv und alkoholiker, wird von seiner Lebensgefährtin aus deren Haushalt geworfen. Mal wieder angetrunken nimmt er das gemeinsame Auto ( er ist Eigentümer und es ist auf ihn zugelassem, also kein Diebstahl) und fährt damit, einige Trinkstops ...

    Polizei
  • Gemeinsamer Diebstahl

    von Erik Walder | am 13.1.2009

    2 Antworten | letzte am 13.1.2009 von Erik Walder

    Hallo Leute. Habe noch vor Weihnachten großen Mist gebaut mit einem Kumpel. Will hier auch gar nix abstreiten oder so, muss ja nun dazu stehen. Also irgendwie kamen wir auf die die "grandiose" Idee eine normale Tüte, mit einer Gefriertüte auszustatten. Wegen der Sicherheitsstreifen usw ...

    Polizei
  • 1 Antwort | letzte am 13.1.2009 von muemmel

    Hallo und guten Abend. Folgende Frage: Ich habe vor 10 Jahren mehrere Straftaten begangen (schwerer Diebstahl). Dies steht auch im Polizeicomputer. Bei jeder Polizeikontrolle habe ich nun das Problem das man mich schief ansieht und auch sehr genau kontrolliert. Ich würde gerne wissen, ob es für dies ...

  • 1 Antwort | letzte am 12.1.2009 von Steffi Klein

    Hallo, Es ist mir wirklich sehr peinlich aber ich brauch dringend Hilfe. Vor etwa 1.5 Jahre war ich für mein Austauschstudium (10 Monate) in Deutschland. In meinem ganzen Leben habe ich wirklich zum ersten Mal richtig etwas ganz schlimmes getan. Jedenfalls habe ich versucht, Sachen (5 T-Shirts) im ...

    Deutschland
  • Einbruch im Büro

    von Tolga | am 6.1.2009

    hot 10 Antworten | letzte am 9.1.2009 von muemmel

    Hallo, ich war mit 2 leuten an einem einbruch in einem büro als fahrer beteiligt. aus dem büro kam nur ein laptop raus. nach einer zeit wurde wir schon von der polizei angehalten. Ich gab zu dass ich als fahrer dabei war. Ich bin jetzt 18 jahre alt.mit 17 hatte ich eine raubsache aber noch nie ...

  • 1 Antwort | letzte am 8.1.2009 von CAS84

    Ich habe heute was erlebt und kann einfach nichts mehr sagen... Und zwar: Wir sind im November aus einem Mehrfamilienhaus ausgezogen, weil wir Streit mit unseren Nachbarn von unter uns hatten. Seinerzeit war es so, dass sie uns von dem Zeitpunkt an terrorisierten, wo wir ihre Machenschafte ...

    Verleumdung
  • 0 Antworten | erstellt am 7.1.2009

    Hallo,ich will jetzt hier nicht großartig rumlabern oder rumheulen.. ich habe ******* gebaut und wollte mal hören was mich erwartet... Sind nachts in ein Hotel eingebrochen und haben dort den safe geklaut.. Als er draußen im auto lag und wir grade loswollten hat uns die polizei umsingelt und festge ...

    Rechnen
  • 1 Antwort | letzte am 4.1.2009 von muemmel

    Hallo zusammen, nehmen wir mal an Person a hat 1. Leergut im Wert von 300 € (Schuldanerkenntnis ist unterschrieben die 1. Rate gezahlt) und ein Fahrrad im Neuwert von 900 € (besonders schwerer Fall da Schloß geknackt) aus einem Hinterhof gestohlen. Geht so was noch ohne Vorstrafe aus ...

    Führungszeugnis
1·50·100·147148149150151·200·250·278