• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • hot 10 Antworten | letzte am 6.9.2009 von justice005

    Ich habe schon gegoogelt bis zum abwinken, aber was ich da so lese, sieht es echt düster aus. Ich bin wegen Betruges im Jahr 2000 zu 18 Monaten auf Bewährung mit Laufzeit 4 Jahre verurteilt worden. Das steht so natürlich jetzt auch im FZ. Zur Zeit jobbe ich in größeren ...

    Führungszeugnis
  • Hausverbot...

    von Kalbim | am 19.8.2004

    hot 14 Antworten | letzte am 3.7.2007 von Peggy.L

    Hi, ich habe vor einiger Zeit Ladendiebstahl begangen, jetzt habe ich - natürlich - in diesem bestimmten Kaufhaus Hausverbot. Jetzt wollte ich mal fragen, ganz ehrlich, wie hoch ist denn eigentlich die Gefahr, dass ich, wenn ich eine andere Filiale dieses Kaufhauses betrete, "erwischt" ...

    Ladendiebstahl
  • hot 10 Antworten | letzte am 25.8.2004 von gelöschtem Nutzer

    Ok, ich wurde heute nochmals beim Ladendiebstahl erwischt. Ich habe einem Klamottengeschäft, Klamotten im Wert von 300€ entwendet, wurde dabei erwischt. Habe alles zugegeben. Nun, das Problem ist, das ich nun schon zum 2. Mal so was gemacht haben, innerhalb von 2 Monaten, das erste Mal ha ...

    Strafe
  • 2 Antworten | letzte am 22.8.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, ich wurde beim Diebstahl erwischt und bekamm eine Anzeige. In einem Brief vom ? stand drin dass von einer Verfolgung der Sache abgesehen wird! Was heißt das konkret? Steht das jetzt in irgendwlchen behördlichen Dokumenten? Krieg ich Probbleme wenn ich mich irgendwo bewerbe? Steht de ...

  • 1 Antwort | letzte am 20.8.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, nun ich habe vor ca. einer Woche im Laden die Dvd einer Zeitschrift (Wert der Zeitschrift 7,60 € :( )herausgenommen und sie eingesteckt. Als ich dann die zeitschrift zurücklegen wollte, kam mir der Ladenbesitzer entgegen und meinte wieso ich geklaut habe und dass leugnen kein zweck hätt ...

  • Baumrandale

    von Kleingärtner | am 17.8.2004

    hot 20 Antworten | letzte am 19.8.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo habe ein problem und einige fragen. Habe im suff (1,5 promille) mit nem kumpel nen strauch ausgerissen, ihn ein paar meter getragen, abgestellt, die polizei gesehen, und versucht unauffällig wegzugehen. Sie haben uns natürlich erwischt. Fazit: strafanzeige wegen diebstahls. In meine ...

    Körperverletzung
  • 6 Antworten | letzte am 19.8.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, ich habe vor kurzem einen Diebstahl in dem Supermarkt begangen in dem ich nun nicht mehr arbeite. Da ich - natürlich - erwischt wurde und ich eine Anzeige bekomme, hätte ich einige Fragen: -Da ich dort angestellt war, wird die Strafe sicherlich härter ausfallen, als wenn es s ...

  • hot 25 Antworten | letzte am 18.8.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo! Ich war mit meiner Familie auf einem Familienfreundlichen Campingplatz. In der Nacht wurde ein älteres Ehepaar von 4 Russen überfallen. Wir eilten zu Hilfe! Plötzlich wurde mein Partner und der Rentner zusammengeschlagen (Schlagstöcke) und die Täter haben bewuss ...

    Polizei
  • 6 Antworten | letzte am 17.8.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, ich bin gerade total fertig, weil ich als Wiederholungstäter bei einem Ladendiebstahl (Betrag:30 € doof, ich weiß) erwischt wurde. Ich bin 22 und falle also nicht mehr unter das JJGB, allerdings liegt der letzte Diebstahl ein Jahr zurück und da bin ich noch unter das JJGB gefallen. ...

  • Diebstahl bezichtigt

    von Vagi2323 | am 16.8.2004

    8 Antworten | letzte am 16.8.2004 von gelöschtem Nutzer

    Ich werde des Diebstahls bezichtet, und werde wohl bald Fingerabdrücke abgeben müssen. Wie läuft es dann weiter ??? Muss ich zur Dienststelle hin, oder kommen die zuständigen Beamten zu mir nach Hause ??? Vielen dank für die antworten

  • 1 Antwort | letzte am 13.8.2004 von gelöschtem Nutzer

    ich habe meiner freundin von der homepage hier erzaehlt und das mir hier super geholfen wurde. nochmal vielen vielen dank an euch. sie hat mich jetzt mal drum gebeten was fuer sie nachzufragen, weil sie auf der jobsuche ist und fuer einige stellen ein fuehrungszeugnis vorlegen muss. und zwar war f ...

    Strafe
  • Diebstahl, oder?

    von noora | am 10.8.2004

    1 Antwort | letzte am 10.8.2004 von gelöschtem Nutzer

    hallo, ich hab eine frage zu teil meiner hausarbeit, der mir etwas kopfzerbrechen macht. vielleicht kann mir ja jemand helfen. also: A und B brechen das gartenhaus des G auf und entwenden einige dinge. als sie das gartenhäuschen des H aufbrechen wollen beginnt dessen hund zu bellen. A und ...

  • 2 Antworten | letzte am 6.8.2004 von gelöschtem Nutzer

    A ist der Bruder von B. A ist Jahrgangssprecher seines Jahrgangs und hat 55€, die der Jahrgang sich verdiente, zuerst an sich genommen um diesen Betrag später auf dem Konto einzuzahlen. Der Betrag wurde jedoch am nächsten Tag durch B aus dem Schreibtisch von A entwendet. Dabei eine N ...

    Geld
  • 2 Antworten | letzte am 4.8.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, ich, 20 hab dummerweise etwas im Klamottenladen mitgehen lassen. Bin Ersttäterin und bereue den Diebstahl. Heute kam das Schreiben der Polizei von wegen Ermittlungsverfahren. Auf den Äußerungsbogen gibt es die Option "Ich bin mit einer Geldauflage einverstanden ... ...

  • hot 24 Antworten | letzte am 2.8.2004 von gelöschtem Nutzer

    hallo Ich habe 4 diebstähle begangen war auch dafür bei der polizei und habe alles zugegeben. jetzt wird die sache wahrscheinlich vor gericht landen. bin ich dazu gezwungen eine aussage zu machen oder kann ich auch sagen ich möchte die aussage verweigern? danke

    Polizei
1·50·100·150·200·247248249250251·278