Topthemen im Forum Strafrecht Einstellung
verfahren 153 Verfahrenseinstellung StPO Einstellung? weitere Themen »
  • Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • Warenkreditbetrug,Vorladung

    von luna87 | am 21.10.2016

    7 Antworten | letzte am 24.10.2016 von muemmel

    Guten Tag, ich habe heute eine Vorladung wegen eines Warenkreditbetrugs erhalten. Am 12.05.16 habe ich in einem Modehaus für 27,97€ eingekauft. Der Betrag wurde auch abgebucht. Am 29.05.16 habe ich das Geld zurückgebucht,schlicht weil ich mich an den Einkauf nicht erinnern konnte. Nun ...

    Vorladung
  • 8 Antworten | letzte am 17.10.2016 von fb367463-2

    Ende September 2015 musste ich zu einer Verhandlung bezüglich Körperverletzung. Da diese wechselseitig war, wurde das Verfahren eingestellt unter Auflage von 100 Arbeitsstunden innerhalb von 6 Monaten. 3 Wochen später wurde ich Opfer eines schweren Raubüberfalls. Infolge dieses Überfalls hattr ic ...

    Anwalt
  • 3 Antworten | letzte am 16.10.2016 von muemmel

    Guten Tag , meine Frau hat Diebstahl in Geschäft begannen (zwei Baby Schlafanzuges genommen) und wurde erwischt. Das ist das erste Straftat bei Ihr . Jetzt hat sich die Polizei gemeldet und hat Sie Eingeladen un den Fall zu klären. Wenn mann alles zu gibt , was ist als Folge zu erwarten ?

    Diebstahl
  • Betrug §154 abs 1

    von Tahaa | am 16.10.2016

    1 Antwort | letzte am 16.10.2016 von justice005

    Hallo ich bin neu hier und habe eine Frage. Ich habe heute Post bekommen Von der Staatsanwaltschaft Ermittlungsverfahren gegen sie wegen Verdacht wegen Betruges Das Verfahren gegen sie habe ich gemäß §154 abs1 der Strafprozessordnung im hinblick auf bereits erkannte strafen oder maßregeln ...

    Polizei
  • 3 Antworten | letzte am 14.10.2016 von !!Streetworker!!

    hallo ich heiße Denis und wurde in Ebay Kleinanzeigen um 150€ erleichtert. ich war bei der polizei mit chat verläufen, überweisungs beleg und hab dien die sachen von ebaykleinanzeigen mitgeteilt und eine Anzeige wegen betrug aufgegeben. jetzt hab ich ein schreiben von der stadtsanwaltscha ...

    Betrug
  • Abfragung Inpol / Polas

    von Synapsy | am 11.10.2016

    7 Antworten | letzte am 11.10.2016 von muemmel

    Morgen, nehmen wir mal an, eine fiktive Person hat mit 15 oder 16 Jahren Mist gebaut (Graffiti/Vandalismus) und wurde vor Gericht zu 120 Sozialstunden veruteilt. Außerdem wurde er mal beim Konsum mit Cannabis erwischt, was aber deutlich länger als 5 Jahre her ist.(Verfahren wurde eingestellt). ...

    Geldstrafe
  • 6 Antworten | letzte am 10.10.2016 von mgrasek100

    Liebe Formmitglieder, leider weis ich nicht genau ob ich hier mit dem Thema richtig bin, aber vielleicht könnt ihr/sie mir ja sich helfen. Ich habe vor ein paar Monaten bezüglich eines Störungsfehlers mit meinen Telefonanbieter telefoniert. Diesem auch mehrmal mitgeteilt das ich meinen Ansch ...

    Polizei
  • Erziehungsregister & Btm Verstoss

    von guest-12313.... | am 9.10.2016

    5 Antworten | letzte am 10.10.2016 von !!Streetworker!!

    Hallo Community! Ich habe eine Frage bezüglich des Erziehungsregisters. Angenommen Person X wird wegen eines Vergehens (§ 29 BtmG) verurteilt. Bei Person X wird das Jugendstrafrecht angewandt. Meine Frage dazu ist, welche Verurteilungen bezüglich des Jugendstrafrechts in diesem Fall in da ...

    Frage
  • Tatenketten in 2 Verfahren?

    von Ride | am 9.10.2016

    1 Antwort | letzte am 10.10.2016 von !!Streetworker!!

    Mal angenommen jemand bekommt eine Vorladung zur Polizei wegen Beleidigung und angeblicher Körperverletzung in Bezug der selben Person. Die beiden Vergehen sollen unmittelbar hintereinander begangen worden sein, es gab aber nie eine Körperverletzung. Es gab dann einen Strafbefehl wegen der Beleid ...

    Körperverletzung
  • Ermittlung

    von t2015 | am 8.10.2016

    4 Antworten | letzte am 8.10.2016 von t2015

    Hallo, eine Strafanzeige wurde gegen mich erstattet wegen VERDACHT der Üblen Nachrede und Verleumdung. Sachverhalt: Seit 4 Mon. läuft bei einem Makler (zu Recht) eine kleine ****storm mit 1-Stern Bewertung über das Google-Poral. Sicher aber ich habe mit diesem ****storm nichts zu tun, denno ...

    Polizei
  • 8 Antworten | letzte am 8.10.2016 von !!Streetworker!!

    Hallo Community! Ich war dummerweise in Bayern und eine Zivilstreife hat 5g Gras bei mir gefunden. Nun habe ich Post bekommen: Gegen mich wird eine Geldstrafe in Höhe von 15 Tagessätzen à 20€ + Verfahrenskosten verhängt. Ich habe zwei Wochen Zeit Einspruch gegen den Strafbefehl ei ...

    Geldstrafe
  • 8 Antworten | letzte am 7.10.2016 von BigiBigiBigi

    Guten Abend liebe Juristen, ich wurde wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Bis jetzt habe ich noch keine Vorladung bekommen und werde dieser auch nicht folgen. Jedoch hat mein Partner eine Vorladung als Zeuge bekommen, welche er auch nicht nachgehen wird. Weiterhin sei gesagt, dass ic ...

    Körperverletzung
  • Was kann ich tun? Strafanzeige

    von PunktundKomma | am 7.10.2016

    4 Antworten | letzte am 7.10.2016 von wirdwerden

    Hallo. Habe eine Frage. Im August, habe ich jmd Geld zurück überwiesen, was er mir überwiesen hat, für eine Veranstaltung, die dann doch nicht statt fand. Keine Kaufvertrag etc vorhanden! Geld also seit August, mit Bestätigung von ihm, auf seinem Konto. Gestern war im Briefkasten nun eine Straf ...

    Polizei
  • 9 Antworten | letzte am 3.10.2016 von wirdwerden

    Der Fall: Durch Körperverletzung eine schwerwiegende Pilon-tibiale Fraktur. 7 Monate krank. 14 Tage Krankenhaus , 4 Wochen Reha, Rollstuhl, Gehstützen. Staatsanwaltschaft hat Täter freigesprochen, kein öffentliches Interesse- Tat nicht Schwerwiegend- Ignorieren der widersprüchlichen Zeugenaussagen. ...

    Staatsanwaltschaft
  • hot 11 Antworten | letzte am 3.10.2016 von justice005

    Hallo liebe Forumuser. Ich bräuchte mal bitte euren Rat. Ich bin seit ein paar Jahren Sportfotograf und knipse vor allem in unteren Ligen und als Hobby. Auch mache ich fast alles ehrenamtlich und reise viel auf eigene Rechnung. Der Umgang mit uns Fotografen ist jedoch oft eine Frechheit. Jeder ...

    Anzeige