Topthemen im Forum Strafrecht Einstellung
verfahren 153 Verfahrenseinstellung StPO Einstellung? weitere Themen »
  • Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • zu 7 Antworten | letzte am 24.5.2024 von yurihime

    Hallo zusammen, vorab möchte ich bitten, keine dummen Kommentare zu hinterlassen. Ich weiß das es nicht das schlauste war. Am 02.01.24 wurde ich von einem Ladendetektiv erwischt wie ich Ware im Wert von ca 15€ klauen wollte. Dieser bat mich ins Büro wo ich 50€ fangprämie zahlen ...

  • hot 17 Antworten | letzte am 20.5.2024 von Dirrly

    Folgender fiktiver Fall: Person H, der als Hausmeister in einem Mehrfamilienhaus (MFH) angestellt ist, tritt eines Abends vor die Eingangstür, um eine Zigarette zu rauchen. Die Eingangstür des MFH, das von Person V (Vermieter und Eigentümer) verwaltet wird, ist mit einer Überwachungskamera ausges ...

  • Üble Nachrede -

    von Sugar432 | am 18.1.2024

    hot 19 Antworten | letzte am 19.5.2024 von Sugar432

    Hallo Forum, ich habe Vorladung im Auftrag der Staatsanwaltschaft bekommen, da gegen mich wegen übler Nachrde ermittelt wird. Es geht um die Verletzung von Geschäftsgeheimnissen u. Üble Nachrede ggü eines ehem. Arbeitgebers. Mir ist nicht bewusst, was mir vorgeworfen wird. Außer einer negat ...

  • 5 Antworten | letzte am 26.1.2024 von 12öel3

    Hallo Zusammen! Ein Diebstahl wurde am 14. Oktober 2023 auf unserem Grundstück festgestellt. Ein von uns unbekanntem Mann wurde mit unserer Videoüberwachung zum Zeitpunkt des Diebstahls auf unserem Grundstück gefilmt. Der Diebstahl wurde noch am gleichen Tag angezeigt. 1. Wir können nachweisen ...

  • 3 Antworten | letzte am 21.1.2024 von Albarion

    Wie wird das Gericht urteilen? Bitte genau lesen ! und zwar wurde ein Kumpel zu einer Bewährungsstrafe verurteilt 2021 ( wegen Betrugs ) diese Bewährungszeit endet anfang Dezember 2024. Anfang 2023 wurde bei ihm Mittelstarke Depression sowie ptbs und Psychische und Verhaltensstörungen durch Cann ...

  • 1 Antwort | letzte am 12.1.2024 von Harry van Sell

    Hallo! Mein Verfahren wurde im August vorläufig eingestellt unter der Vorraussetzung, dass ich insgesamt 600€ an die Staatskasse zahle. Ich habe die Summe nun endgültig bezahlt (handelte sich um 6 Monatsraten). In dem Schreiben des Gerichts steht , dass die Erfüllung der Auflagen dem Geric ...

  • Briefgeheimniss

    von Doggo123 | am 12.1.2024

    zu 9 Antworten | letzte am 12.1.2024 von Harry van Sell

    Hallo, Ich bin beschuldigter eines Strafverfahrens, bei dem mir vorgeworfen wird gegen das Briefgeheimnis ( nach Paragraf 202 StgB) verstoßen zu haben. Nämlich habe ich als leitender Angestellter einen Brief geöffnet welcher an das Unternehmen adressiert war, mir wird nun vorgeworfen gegen das ...

  • zu hot 45 Antworten | letzte am 9.1.2024 von Ralph1987

    Ich bin Salmonellen Dauerausscheider und leide an Diarrhoe, alles vom Arzt bestätigt. Während gegen mich wurde ein Haftbefehl vollstreckt wurde, befand ich mich in einer akuten Phase des o.G. Krankheitsbildes. Über das Krankheitsbild und die Auswirkungen habe ich die vollstreckenden Polizeibeamten i ...

  • 4 Antworten | letzte am 26.12.2023 von DeusExMachina

    Hallöö, hier geht es um die Geschichte von Tim und Tina. Tim hat vor einigen Jahren öffentlich im Internet gestanden, eine schwere Straftat, also ein Verbrechen, begangen zu haben. Er hat diesen Post kurz darauf gelöscht. Später hat er gegenüber seinen Freunden, darunter Tina, erzählt, er, al ...

  • angst!!!!!1

    von guest-12325.... | am 18.12.2023

    zu 9 Antworten | letzte am 23.12.2023 von seidi256

    frage MACHE MIR SORGEN SCHON PANIKATTACKEN hallo cirka im sommer war in ner Facebook gruppe wo viele mitglieder sind, paar frauen meinten dann zu mir das ich gut aussehe usw und wir haben privat geschrieben ich hab der ein oder anderen nach einer unterhaltung auch angeboten das ein oder andere ...

  • 6 Antworten | letzte am 22.12.2023 von DeusExMachina

    Hallo zusammen Ich habe versucht, mir aus einem Online-Shop Cyanid zwecks Suizid zu besorgen und habe nach einiger Suche einen Shop gefunden (was die erste rote Flagge hätte sein sollen) Leider war ich mental offensichtlich nicht auf der Höhe und habe viele Sachen ignoriert, wie die Tatsache dass ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 21.12.2023 von DeusExMachina

    Hallo, eine Bekannte erstattete Strafanzeige gegen eine Person, weil diese ihre Telefonnr. im Internet veröffentlicht hat. Es wurde bekannt, dass der Beschuldigte sich nicht zur Sache geäußert und später einen Strafbefehl erhalten hat. Diesem Strafbefehl hat der Beschuldigte widersprochen. Als Be ...

  • Vorsatz bei Erpressung

    von Kevin764 | am 16.12.2023

    6 Antworten | letzte am 19.12.2023 von DeusExMachina

    Hallo, wenn G den A erpresst (Anzeige wegen einer angeblichen Tat auf die 6 Monate bis 10 Jahre stehen) an einem Betrug mitzumachen und G als einziger an dem Betrug profitiert, kann dann A vorsätzlich als Mittäter gehandelt haben? Als Hinweis: Das Verfahren wegen Erpressung wurde nach §170 ...

  • 3 Antworten | letzte am 17.12.2023 von muemmel

    Hallo, Ich habe bereits versucht mich selbstständig zu informieren, allerdings war dieses Thema ziemlich unverständlich für mich. Ich wurde 2020 für Handel und Besitz von BtM und Diebstahl zur Rückzahlung von 400€ Tatertrag und 75 Sozialstunden verurteilt. Tatzeitraum war 2017 und 2018. ...

  • 1 Antwort | letzte am 13.12.2023 von Harry van Sell

    Guten Tag, ich lebte für 9 Monate berufsbedingt in Frankfurt am Main. In dieser Zeit wurde ich Opfer einer Straftat, nämlich einer Nötigung im Straßenverkehr. So etwas zeige ich grundsätzlich nicht (mehr) an, da solche Verfahren in meiner Hamburger Heimatstadt immer eingestellt werden und es zu n ...

1·34567·125·250·375·500·545