• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • 6 Antworten | letzte am 29.7.2021 von !!Streetworker!!

    Hallo und Danke im Voraus! Der Fall ist folgender: Ein 17-jähriger (in vier Monaten 18) hat mehrere Vorstrafen wegen Körperverletzung, Diebstahl und Verkehrsdelikten. Zur Zeit ist er auf Bewährung für noch zwei Jahre, soweit ich weiß. (Ich bin seine Schwester.) Die Richterin beim letzten Pr ...

  • 2 Antworten | letzte am 29.6.2020 von Harry van Sell

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine theoretische Frage bezüglich der StPO und des StGB. Ich wohne zur Zeit noch bei meinen Eltern in einem Einfamilienhaus und besitze dort ein Zimmer. Mein Vater ist selbstständig in der IT-Branche und hat all seine IT-Mittel im Haus in einem separate ...

    Hausdurchsuchung
  • zu hot 11 Antworten | letzte am 16.2.2020 von wirdwerden

    Hallo an alle Leser/innen dieses Themas! Ich bin Volljährig und befinde mich in der Ausbildung und habe eine zeitlang regelmäßig ein Teil meines Gehaltes auf ein Sparkassenbuch für meinen Auszug zurückgelegt und beim letzten als ich Geld darauf gezahlt habe, habe ich meine Mutter gebeten mein Gel ...

    Polizei
  • 5 Antworten | letzte am 26.11.2019 von H. Odensack

    Eltern dürfen ihre Kinder ja nicht mehr schlagen. Machen sie sich denn strafbar, wenn sie mitbekommen, dass ihre Kinder sich prügeln und sie nicht dazwischen gehen? Oder wenn ein minderjähriger seinen Bruder, 14 oder älter, wegen Gewalt anzeigen möchte und sie das nicht erlauben?

    strafbar
  • 2 Antworten | letzte am 9.7.2019 von !!Streetworker!!

    Es ist ja so, dass, wenn ein Schüler blau macht, die Eltern (nicht der Schüler) eventuell ein Bussgeld zahlen müssen. Daher meine Frage: haben Eltern, die mit Reden, Schimpfen oder ähnlichem nicht weiter kommen, das Recht, ihr Kind zB aus dem Bett zu zerren oder es samt Schultasche zur Haustür hinau ...

    Frage
  • 1 Antwort | letzte am 26.2.2018 von fb367463-2

    Anzeige v Eltern auf Üble Nachrede Verleumdung Hallo.ich hab mal ne Frage. Ich hab Probleme mit meinen Eltern, Welche schon in Beleidigung,Nötigung,Manipulation meiner Kinder,rassistische Anmerkungen Verbote unsere Relegion auszuüben,Beleidigungen gegenüber meinen Kindern,oftmals anschreien,etc ...

    Verleumdung
  • 2 Antworten | letzte am 9.8.2017 von hiphappy

    Bsp. In einem Gespräch droht Person a (Person b 17 Jahre Sohn von a) ihn anzuzeigen aufgrund von einem Verstoß gegen das btm . Er habe das Zimmer von ihm ca. 2 Jahre kamerüberwacht und die Aufnahmen gespeichert außerdem habe er Aufnahmen davon wie b kifft und straftaten vor seinem freund gesteht de ...

    StPO
  • 1 Antwort | letzte am 10.4.2017 von !!Streetworker!!

    Wenn jemand Anzeige erstattet bei einem absoluten Antragsdelikt,zum Beispiel Hausfriedensbruch oder Beleidigung, aber keinen Strafantrag stellt. Muss das Verfahren ja eingestellt werden. Kommt es vorher denn dann trotzdem zu einer Vorladung durch die Polizei und die Staatsanwaltschaft stellt dann ei ...

    Polizei
  • hot 14 Antworten | letzte am 11.11.2016 von li1793

    Sehr geehrte Damen und Herren, wegen einige unglücklichen Umständen, habe ich einen Strafbefehl mit einer Geldstrafe in Höhe von 35 Tagessätzen a 40 € erhalten. Ich habe schon sehr viele recherche gemacht und dank ihr habe ich erfährt, dass ich beschränkt ein Einspruch nur gegen die Höhe d ...

    Einspruch
  • 5 Antworten | letzte am 5.8.2016 von Ramaria

    Hallo! Unser Sohn hat mit 17 einiges an Mist gebaut (BTMG, schwerer Diebstahl...). Mittlerweile ist er 18, das Verfahren gegen ihn wurde auch bereits eröffnet. Bisher wurden wir als Eltern mit einbezogen, da er ja zur Tatzeit noch nicht volljährig war, d.h. gemeinsamer Besuch bei Jugendgerichtshilf ...

    Frage
  • 5 Antworten | letzte am 7.6.2013 von JuR

    Hallo liebe Forumnuter, mein Name ist Daniel. Bin 16 Jahre alt. Derzeit gibt es ein Rechtliches Problem ich Problem das jetzt hier mal zu Beschreiben. Am Sonntag wurde mein Mofa von 7-8 Jährigen Kindern mit Steinen und Stöcker abgeworfen. Ich selber habe es erst selber bemerkt als mein Freund ...

    Polizei
  • 2 Antworten | letzte am 17.11.2011 von !!Streetworker!!

    Hallo! Ich stehe vor einem großen Problem: beim 16jährigen Sohn fanden wir gestern die SMS einer ganz offensichtlichen "Bestellung" für Canabis. So liegt also nun der Verdacht nahe, dass unser Sohn dealt. Wie wird man dieser Lage am besten Herr, denn offen ansprechen provoziert bei ihm ...

    Verdacht
  • 7 Antworten | letzte am 8.11.2011 von Zombiebei123

    Hey, Gilt das Briefgeheimnis auch für Eltern, also dass sie auch nicht die Briefe die für ihre Kinder bestimmt sind öffnen dürfen? Gilt dies auch für Minderjährige Kinder? Und gerät das nicht in Konflikt mit der Aufsichtspflicht? -----------------""

  • 3 Antworten | letzte am 8.10.2011 von Nick_19

    Ich wusste nicht, wo ich es unterbringen soll, aber wollte mal fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, dass ein Familiengericht oder ein Gutachter Auskunft über die Vorstrafen der Großeltern des Kindes, um das es geht, erhält. Es geht also nicht um die Eltern des Kindes, sondern um die Eltern der Elter ...

    Bundeszentralregister
  • 8 Antworten | letzte am 18.7.2011 von arbenigol

    Ist es normal wenn Eltern angezeigt werden ihr Kind sexuell missbraucht zu haben, dass die Polizeibeamten das Kind in der Schule besuchen und es dort befragen? -----------------""

    sexuell
123