• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • 5 Antworten | letzte am 1.2.2023 von Mybe2

    I got caught today for Shoplifting in C&A in Germany . I know it was the dumbest Thing to involved in but my Friends were doing so i wanted to try . In my bag they found i did Shoplifting in H&M and went in C&A . I paid the 60 Euro fine . I ''m very embrassed with myself for this ...

  • zu 2 Antworten | letzte am 31.1.2023 von muemmel

    Heyhey! Ich hätte mal eine kurze Frage: Wird bei der Verbeamtung (Niedersachsen, Einstellung in den Schuldienst) das Bundeszentralregister und alle sich darin befindlichen Verfahren (auch unter 90 Tagessätzen) zur Beurteilung herangezogen? Ich habe im Internet nun viele verschiedene Angaben g ...

  • 2 Antworten | letzte am 29.1.2023 von drkabo

    Hallo. Der Beitrag hier interessiert mich sehr. Verstehe aber die Komplexität der Themen Führungszeugnis (FZ) und Bundeszentralregister (BZR) noch nicht so ganz. https://www.123recht.de/forum/strafrecht/Fuehrungszeugnis-Loeschfrist-unklar-__f604524.html Deshalb möchte ich folgenden, fiktiven ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 29.1.2023 von drkabo

    Hallo zusammen, folgende Ausgabgslage: Juli 2012 wurde eine Straftat begangen, zu der man im November 2013 rechtskräftig zu 8 Monaten auf Bewährung verurteilt wurde. Das landet natürlich im Führungszeugnis. Im Dezember 2014 wird eine erneute Straftat begangen, über die der Gesetzgeber erst sp ...

  • 2 Antworten | letzte am 27.1.2023 von Gerry1984

    Hallo, ich habe folgende Situation: Eine Person wurde in einem Gerichtsurteil zu 1 Jahr und 2 Monaten Gesamtfreiheitsstrafe verurteilt. 2 Jahre Bewährung, da erstes Vergehen. Die zur Bewährung ausgesetzte Strafe wurde nach Ablauf der Bewährungszeit e r l a s s e n (gem. § 56g Abs 1 StG ...

  • 8 Antworten | letzte am 23.1.2023 von Saarbuza

    Hallo Liebe Community, ich habe hier ein Verständnisproblem. § 53 Offenbarungspflicht bei Verurteilungen bzrg besagt, dass (1) Verurteilte dürfen sich als unbestraft bezeichnen und brauchen den der Verurteilung zugrunde liegenden Sachverhalt nicht zu offenbaren, wenn die Verurteilung 1. ...

  • Betrug wegen Arbeitsamt

    von steffi1606 | am 15.1.2023

    hot 14 Antworten | letzte am 17.1.2023 von DeusExMachina

    Hallo zusammen, ich bin Angeklagt wegen Betrug. Ich habe 852 EUR Arbeitslosengeld zu unrecht bekommen. Ich hatte zum 01. Juni 2021 eine Arbeitsvertrag mit einer Zeitarbeitsfirma geschlossen, der kam damals nicht zustande da die ZA keine Einsatz für mich hatte. Demzufolge bekam ich ein Schreiben von ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 17.1.2023 von DeusExMachina

    Hallo zusammen, ich habe letztes Jahr im Juli eine Geldstrafe je 90 Tgs á25€ bekommen aufgrund von Ebay betrug bekommen. Jetzt ein Jahr später habe ich wieder eine Anzeige wegen Ebay Betrug (325€) bekommen. (Werde der Person das Geld auch natürlich zurückerstatten) Ich bi ...

  • 3 Antworten | letzte am 15.1.2023 von DeusExMachina

    Führungszeugnis beantragen aus der Türkei? İch bin türkischer Staatsbürger. Lebe in der Türkei lebte zuvor in Deutschland. İch möchte jetzt ein Führungszeugnis beantragen ausführlich aktuel und mit Archiven. Wie mache İch das. Danke viel mals im Voraus.

  • 8 Antworten | letzte am 8.1.2023 von muemmel

    Hallo ich bin Zahnmedizin Student und stehe kurz vor meinem Staatsexamen. Ich wurde vor 2 Jahren wegen einem Verkehrsunfall zu einer 180 tägigen Strafe auf Bewährung verurteilt aufgrund fahrlässiger Körperverletzung. Ich bin in der ersten Instanz verurteilt worden und habe Berufung eingelegt. Gester ...

  • 6 Antworten | letzte am 5.1.2023 von DeusExMachina

    § 32 Abs. 2, Ziff. 5 BZRG besagt, dass Strafen unter 90 Tagessätze oder 3 Monaten Freiheitsstrafen nicht im Führungszeugnis drin stehen dürfen. Nun kenne ich jemanden bei dem stehen dort aber Einträge drin, einmal 70, 80 und 60 Tagessätze aus 3 verschiedenen Verfahren in dieser Reihenfolge, ab ...

  • 7 Antworten | letzte am 5.1.2023 von DeusExMachina

    Hallo, ich hatte heute ein Vorstellungsgespräch für eine Stelle als Sicherheitsmitarbeiter für Erstaufnahme Aslyunterkunft bei einer Sicherheitsfirma, die Aufträge von Regierungsbezirk bekommt. Der Standortleiter der Sicherheitsfirma forderte von mir etliche Unterlagen von denen ist ein erweitertes ...

  • 2 Antworten | letzte am 21.12.2022 von DeusExMachina

    Hallo, Ich war im Drogeriemarkt einkaufen. Ich hatte meine Waren im Wert von 90€ im Kinderwagen abgelegt. Ich war in Gedanken, weil mein Kind sehr unruhig war und ich total übernächtigt war. Ich habe ganz vergessen zu bezahlen und wurde direkt erwischt. Die Verkäuferin glaubte mir nicht, dass ...

  • zu hot 36 Antworten | letzte am 17.12.2022 von Moderator9

    Moin, ich hätte folgende Frage. X steht vor der Tür seiner Firma und unterhält sich vor Dienstbeginn mit seinem Kollegen und schmeißt die ausgerauchte Zigarette auf die leere Fahrbahn hinter ihm. Plötzlich steht Y hinter ihm und sagt:" warum schmeißt du die Zigarette auf den Boden du Hurensohn& ...

  • 2 Antworten | letzte am 16.12.2022 von DeusExMachina

    Hallo zusammen, ich starte Februar 2023 im öffentlichen Dienst. Mein neuer AG verlangt ein „beanstandungsfreies behördliches Führungszeugnis" Winter 2020, 40 Polen Böller im Auto eine dumme Jugendsünde von mir.. Leider musste ich auf Antrag der Staatsanwaltschaft 40 Tagessätze a 25̈́ ...

123·50·100·150·200·206