• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • hot 23 Antworten | letzte am 20.1.2024 von Ex Inkassomitarbeiter

    Hallo liebes Forum. Es geht hier um meinen Freund. Der hatte Ende 2014 eine Verhandlung wegen Computerbetrug und wurde zu einer Geldstrafe von 90 Tagessätzen verurteilt. Das ganze hat er bis Mitte 2017 in monatlichen Raten beglichen. Steht diese Strafe also noch im Bundeszentralregister drin? ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 21.2.2022 von !!Streetworker!!

    Hallo, Mein Bruder hat demnächst Hauptverhandlung. Tatvorwurf: Gewerbsmäßiger Bandenbetrug in 29 Fällen Gesamtschaden 4100 Euro. Wie kann man ihm diese Gesamten Taten einzeln Nachweisen, und muss man ihm das überhaupt? Oder kann es sein wenn er einen Betrug macht, er automatisch i ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 13.2.2022 von !!Streetworker!!

    Hallo Forum, ich wurde nur 3 Wochen vor dem Termin per gelben Brief zu einer HV in einer anderen Stadt geladen, wegen einer Markenrechtsverletzung die jetzt schon bestimmt 5 Jahre zurück liegt. Es wird auch seit etwa dieser Zeit weiter und weiter in die Länge gezogen, mit einem früheren Termin der s ...

  • hot 35 Antworten | letzte am 13.1.2022 von ip581045-33

    Sehr geehrte Damen und Herren , ich wende mich an sie , weil ich mir Sorgen mache . Es ist einiges schief gelaufen und ich habe Betrug begangen in Wert von 3800 Euro . Die Anklageschrift habe ich erhalten , nun warte ich auf die Hauptverhandlung. Es wird mir gewerbsmäßiger Betrug bei eBay Kleinanzei ...

  • 5 Antworten | letzte am 6.12.2021 von !!Streetworker!!

    Nehmen wir an, Arbeitnehmer S war Student und hat sein Studium, sowohl Bachelor als auch Master hervorragend und in der Regelstudienzeit abgeschlossen. Schon während des Bachelors arbeitete S bei einer Firma: zunächst als Werksstudent, danach wurde er dort als voll versicherungspflichtiger Arbeit ...

  • Witwenrentenbetrug

    von guest-12304.... | am 4.12.2021

    3 Antworten | letzte am 5.12.2021 von AlinaKl

    Person X begeht seit 20 Jahren Witwenrentenbetrug, weil ein Einkommen nicht als solches gesehen wurde (Entschädigung). Der Schaden beläuft sich auf ca. 20-25 Tsd. €. Korrekt, dass 240x ein Betrug stattgefunden hat? 20 Jahre x 12 Monate? Betrag könnte sofort erstattet werden und Person ...

  • hot 17 Antworten | letzte am 29.10.2021 von !!Streetworker!!

    Guten Abend, folgender fiktiver Fall: Frau A und Herr B führten eine Beziehung. Herr B bat Frau A darum über ihr Kleinanzeigenprofil einige Artikel zu veräußern. Dem stimmte Frau A in Vermutung guter Absichten zu. Herr B bot diese Artikel dann zum Verkauf, das Geld ging auf das Konto von Frau ...

  • Betrug 14 Fälle

    von P19ZK11 | am 20.9.2021

    9 Antworten | letzte am 22.9.2021 von !!Streetworker!!

    Hallo zusammen, und zwar geht mir das immer und immer wieder durch den Kopf. Ich habe mir auch bereits einen Anwalt geholt und stehe vor der Verhandlung. Es geht um Ebay-Warenbetrug in 14 Fällen - Gesamtschaden ca. 1400 €. Ich habe einfach verdammt Angst auf das, was mich im Gericht erwa ...

  • hot 19 Antworten | letzte am 28.4.2021 von !!Streetworker!!

    Guten Tag, nach längeren Recherchen bin ich auf dieses Forum gestoßen. Es geht um den Sohn meiner Schwester, also meinen Neffen. Vor fast genau zwei Monaten wurde die Wohnung meiner Schwester durchsucht, in der auch mein Neffe wohnt. Folgendes wird vorgeworfen: Er soll mit drei Mädchen (alle 1 ...

    Strafe
  • hot 27 Antworten | letzte am 7.3.2021 von !!Streetworker!!

    Hallo liebe Community , ich habe mich hier kurzfrristig angemeldet um eine seriöse Einschätzung bzw Tipps zuerhalten . In dem folgendem Text probiere ich das Problem kurz zu erläutern und ich habe die Hoffnung das mir jemand weiterhelfen kann . Zum Problem …. Betroffener ist mein S ...

    Strafe
  • Provisionsbetrug durch Unachtsamkeit

    von exxpresso | am 8.9.2020

    hot 13 Antworten | letzte am 23.12.2020 von charlyt4

    Hallo zusammen, ich habe im letzten Jahr für 6 Monate Aufträge einer Firma über meine Einzelfirma eingereicht und abgerechnet. Da ich darin den Überblick verloren habe, habe ich wohl laut deren Aussage 1.500€ zu wenig überwiesen. Anstatt mich darauf hinzuweisen wurde nun direkt Straf ...

    Betrug
  • 4 Antworten | letzte am 18.11.2020 von !!Streetworker!!

    Sehr geehrte Damen und Herren, gerne würde ich folgende Fiktion mit Ihnen besprechen: Das Infimum der Definiton des §263(V) wäre ja: Bande = Ab drei Personen & Gewerbsmäßig Es wurde im sechsten Jahr nach der Tatbegehung erstmalig ein Ermittlungsverfahren gegen zwei Bandenmitgl ...

    Anklage
  • hot 23 Antworten | letzte am 5.11.2020 von !!Streetworker!!

    Ich habe im Mai 5 Glühbirnen verkauft über Kleinanzeigen. Habe alle als Warensendung verschickt. Soweit ich weiss haben alle die Ware erhalten. 2 Käufer jedoch hatten sich soweit ich weiss nicht gemeldet. Ich habe dann die Chats gelöscht nach ca 3 Wochen, da für mich alles in Ordnung war. H ...

    Käufer
  • 3 Antworten | letzte am 24.9.2020 von seidi256

    Ich habe leider einen großen Fehler begangen und bei eBay 3 Sachen 1x 500€ 2x 800€ verkauft und nicht versendet. Die Käufer haben jetzt Anzeige erstattet und ich würde gern mal nach Rat fragen welche Strafe mir droht (keine Vorstrafen, hatte auch noch nie mit dem Gericht zutun)?

    Anzeige
  • 8 Antworten | letzte am 4.9.2020 von wirdwerden

    Hallo, In einem aktuellen Fall bin ich wegen bandenmäißgen Handel mit Arzeimittel beschuldigt und mir drohen zwischen 1 und 10 Jahre Haft. Der Kronzeugen werden mMn Geschenke gemacht. Ihm drohen ebenfalls 1 bis 10 Jahre wegen bandenmäißgen Handel mit Dopingmittel. Durch die Aktenlage ergibt ...

    Gericht
1234·5·10·14