Topthemen im Forum Strafrecht Hausdurchsuchung
BTM weitere Themen »
  • Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • hot 28 Antworten | letzte am 21.4.2017 von drkabo

    Hallo, ich wurde beim Autofahren aufgehalten und es wurden 0,5g Kokain im Auto gefunden. Dann wurde ein Urin und Bluttest durchgeführt. (Positiv) Die Polizisten haben dann eine Hausdurchsuchung beantragt und im Haus wurden noch folgende Drogen gefunden: 35g Amphetamin (mit Verpackung ~ 5g) ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 29.11.2016 von davimas

    Guten Tag, hatte gerade eine Hausdurchsuchung, sichergestellt wurde nur ein Grinder (Marihuanamühle) und es wurde eine Haarprobe genommen. Bis auf meine persönliche Daten habe ich keine Angaben gemacht. Mir wird vorgeworfen zehn Bestellungen in der Zeit von Mitte 2014 bis Anfang 2015 bei &quo ...

    Verhandlung
  • 0 Antworten | erstellt am 19.11.2016

    Hallo zusammen, Person X wird der vorsätzliche unerlaubte Erwerb von 6 g/St. Psilocybinpilzen im Darknet (über Silkroad) vorgeworfen. Person X war zum Zeitpunkt der Tat 20 Jahre alt, nicht vorbestraft, und noch nie im Kontakt mit der Polizei. Es gab keine Hausdurchsuchung, und die Substanz wurde ...

    Anwalt
  • 6 Antworten | letzte am 16.11.2016 von !!Streetworker!!

    Wurde Anfang 2015 wegen Ausübung illegaler Prostitution im Speerbezirk erwischt und das Verfahren wurde aus Nichtigkeit eingestellt. Blöd wie ich war habe ich dann aber Juni  2015 wieder angefangen damit und wurde wahrscheinlich dabei observiert. Habe jetzt Hausdurchsuchung gehabt wegen Ausü ...

  • zu 6 Antworten | letzte am 5.11.2016 von justice005

    Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe heute eine Vorladung bekommen wegen Abgabe von BTM an Minderjährige Zum Sachverhalt: Durch einen Freund weiß ich ziemlich genau um was es geht und was mir vorgeworfen wird und zwar: Habe ich vor knapp 7 Monaten also im Mai 2016 einer damals noch 17 Jä ...

    Polizei
  • 8 Antworten | letzte am 28.10.2016 von !!Streetworker!!

    Hallo, am gestrigen Morgen hatte ich eine Wohnungsdurchsuchung bei mir Zuhause. Ich soll im Jahr 2014 viermal und einmal im Jahr 2015, in Deutschland nicht zugelassene Pyrotechnik, bestellt haben. An der Durchsuchung war nur das Zollamt beteiligt, im Schlepptau hatten Sie eine "Zeugin ...

    Recht
  • 3 Antworten | letzte am 26.10.2016 von muemmel

    Guten Tag, ich bitte euch um Hilfestellung zu folgendem Fall: Nach einer Hausdurchsuchung ( aufgrund einer Internetbestellung ) wurden ca. 5-10g Cannabisblüten sowie eine Cannabismühle + Taback/Cannabismischungen unter 1g von der Kriminalpolizei sichergestellt. Bisher gab es noch keinen Konta ...

  • zu 4 Antworten | letzte am 23.10.2016 von Moderator1

    Nehmen wir an, jemand beleidigt jemanden über ein soziales Netzwerk und verleumdet diesen auch mit einen Fakeprofil. Die Polizei will einen jetzt vorladen, aber man geht nicht hin und hat schriftlich über die Internetwache abgesagt. Wäre es in diesem Fall gegeben, dass es zu einer Beschlagnahm ...

    Fall
  • hot 13 Antworten | letzte am 15.10.2016 von !!Streetworker!!

    Hallo! Ich wurde im Juli 2016 angezeigt das ich gestohlen hätte. Was ich gestohlen habe? Bargeld von anscheinend 3 Kolleginnen. Ich bin Lehrling und wohne noch zuhause, hab nicht wirklich etwas zu zahlen und komme immer gut aus mit meinem Geld wodurch ich es auch nicht nötig habe zu stehlen, je ...

  • IP Adresse ein Beweis?

    von Ride | am 10.10.2016

    4 Antworten | letzte am 11.10.2016 von Ride

    Im Zivilrecht ließt man ja immer wieder, dass die IP kein Beweis dastellt, dass eine Person die unter der ermittelten Adresse wohnt nicht der Täter sein muß. Wie sieht das aber im Strafrecht aus, gibt es Urteile dazu? Hintergrund ist ein Fakeprofil bei einem sozialen Netzwerk. Der Beschuldigte ...

    Vorladung
  • Notwehr gegen Polizisten

    von daxus | am 25.9.2016

    hot 16 Antworten | letzte am 5.10.2016 von BigiBigiBigi

    Schönen guten Abend, mal ein rein hypothetischer Fall. A ist ein Geiselnehmer, bedroht eine Geisel, so richtig wie im Film, mit Knarre am Kopf und droht sie zu erschießen wenn nicht irgendwas erfüllt wird. Nun taucht aus dem Nichts ein Polizist auf, bedroht A und fordert die Geisel frei zu lassen ...

    strafbar
  • 8 Antworten | letzte am 22.9.2016 von justice005

    Halli Hallo, 2010 war ein Strafverfahren gegen mich am Landgericht eingestellt worden. Allerdings ermittelt(e) das Landeskriminalamt entgegen der richterlichen Verfahrenseinstellung weiter, oder aber in selber Sache erneut. MIr ist dabei zu Ohren gekommen, dass eine erneute Hausdurchsuchung in selb ...

    Gericht
  • Betrug Gutscheine

    von guest-12331.... | am 31.8.2016

    zu hot 14 Antworten | letzte am 5.9.2016 von spatenklopper

    Hallo. Mein Partner und ich haben 3 Gutscheine gekauft und damit sind wir natürlich auch einkaufen gegangen. Wert war knapp 3000 €. Das war 2014 und 2015. Vor 3 Monaten hatte ich dann unerwartet eine Hausdurchsuchung. Wir wurden per Zeitung wohl 2015 gesucht und es haben sich ein paar Leut ...

    vorbestraft
  • hot 25 Antworten | letzte am 29.8.2016 von MichaP69

    Hallo! Dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum, und dieser ist mir gleich auch sehr dringend. Im Rahmen der Trennung von mir hat meine Exfreundin mich wegen der Unterschlagung einiger eher wertloser Haushaltsgegenstände angezeigt. Es handelt sich hier um einen Küchenstuhl und ein völlig w ...

    Polizei
  • 1 Antwort | letzte am 19.8.2016 von !!Streetworker!!

    Moin 123 Recht Community! Folgende Frage an die Profis unter euch, da ich leider komplett Laie bin: Person A wird in folgenden Punkten angeklagt: Urkundenfälschung, gewerbsmäßiger Betrug, Verstoß Waffenge. Person A hat im Zeitraum von 4 Jahren diverse Betrüge über E-Bay begangen. Ware verkauft ...

    Urkundenfälschung
1·15·2526272829·30·45·60·75·86