• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • 3 Antworten | letzte am 28.1.2023 von Harry van Sell

    Unsere online-Anzeige wurde eingestellt, da die Frist der Strafanzeige (3 Monate) abgelaufen war, was uns aber nicht bewusst war, zumal wir Mitte September telefonisch vom Polizeipräsidium aufgefordert wurden, nochmals Strafanzeige zu erstatten, was wir auch gleich am nächsten Tag erledigt hatten. ...

  • Anhörunfgsbogen Strafrecht

    von Slevin030 | am 22.1.2023

    hot 18 Antworten | letzte am 23.1.2023 von Dirrly

    Hallo und folgender Sachverhalt. Ich bin letztes Jahr mit meinem Firmenwagen gefahren. Vor mir ein Transporter der mehrfach über beide Spuren gefahren ist. Eine Frau mit einem Nissan Micra ist gegen die Bügersteigkannte gekommen und total verängstigt gewesen. Diese ist dann rechts in eine Seitenstr ...

  • hot 18 Antworten | letzte am 29.12.2022 von DeusExMachina

    Person A und B haben über eine Zahlung (Internetkosten) einen Individualvertrag geschlossen, dass B die Rechnung übernimmt, obwohl Person A Vertragspartner ist. Dieser Vertrag wurde anwaltlich geprüft und ist rechtswirksam. Person B ist also der Schuldner. Nun wundern sich A und B über die hohen Kos ...

  • Notwehr bei Angriff auf ein Rechtsgut

    von jms | am 6.12.2022

    hot 10 Antworten | letzte am 7.12.2022 von DeusExMachina

    Bisher bin ich davon ausgegangen, dass der erforderliche Angriff "gegen sich" ein tätlicher physischer Angriff gegen eine Person ist. In einem Aufsatz der LTO wurde allerdings behauptet, dass Notwehr auch durch einen Angriff gegen ein Rechtsgut gerechtfertigt ist. Das Rechtsgut wäre z.B. d ...

  • 3 Antworten | letzte am 26.11.2022 von DeusExMachina

    Ich hatte ein meiner Kindheit ein Erlebnis welches ich gerade therapiere. Mit Lässt es allerdings keine Ruhe welche Straftat mir angetan wurde. Ich war 12 Jahre alt und ein Fremder Mann fing in der Öffentlichkeit an, sein Glied an meiner Hose zu reiben, und mir an den Hintern zu fassen. Welch ...

  • 7 Antworten | letzte am 14.11.2022 von bostonxl

    Schönen Sonntag euch allen, zunächst mal eine Vorgeschichte: Ich hatte hier vor einigen Wochen etwas gepostet. Leider finde ich den Beitrag nicht mehr wieder und habe auch meinen Nutzernamen vergessen. Bei dem damaligen Strang ging es darum, dass ich von einem Rechtsanwalt abgemahnt worden war, ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 12.11.2022 von CarstenF

    Hallo Freunde Ich wurde vor mehreren Monaten per WhatsApp von einer Person X (Beschuldigter Daten alles Bekannt) bedroht etc... (Nachweislich Digital im WhatsApp Nachrichtenverlauf). Ich habe nur die Relevanten Zeilen des Nachrichtenverlauf hier reingefügt.. Ich habe daraufhin innerhalb der 3 M ...

  • Anzeige erstatten wie/wo/was?

    von wove | am 2.11.2022

    hot 12 Antworten | letzte am 3.11.2022 von DeusExMachina

    Hallo, Fragen/Antworten zu diversen Einzelfällen und ob/welche Anzeigen man da erstatten kann/soll/oder nicht finde ich hier ja viele. Ich habe aber zunächst ein paar ganz dumme und eher prozedurale Fragen. Annahme: Man möchte einen Vorgang im Straßenverkehr zur Anzeige bringen. Sagen wir mal, um ...

  • zu 9 Antworten | letzte am 23.10.2022 von muemmel

    Ich wurde wegen Beleidigung auf ebay Kleinanzeigen angezeigt ich hörte im Internet, dass es sich hierbei um keine so schlimmes Delikt handelt und dass man deswegen maximal mit so etwas wie eine Geldstrafe zu rechnen hat oder es wird eben wegen Geringfügigkeit eingestellt allerdings bin ich ihm vorbe ...

  • 2 Antworten | letzte am 7.10.2022 von seidi256

    Hallo Leute … Ich war in einer 3 jährigen Beziehung mein Freund war in den letzten Monaten sehr eklig zu mir es ist sehr viel passiert.. Er hat mir gedroht das er unsere geschlechtsviedeos und meine fotos veröffentlich und meiner Familie zeigt er hat meine Mutter beleidigt und mir viel Stres ...

  • 5 Antworten | letzte am 17.8.2022 von Dirrly

    Guten Abend, Person A betreibt einen Blog, in dem er regelmäßig über Personen schreibt, die mehr oder weniger in der Öffentlichkeit stehen (politische Akteure, keine Privatpersonen). Über die Person B hat sich A schon mehrfach kritisch geäußert, hat aber tunlichst darauf geachtet, weder beleidig ...

  • 8 Antworten | letzte am 13.8.2022 von Harry van Sell

    Jemand möchte von mir 471 Euro haben und hat dafür einen Mahnbescheid beantrag. Ich bestreite die Forderung. Da der Gläubiger nun mit seiner Masche nicht durchkommt schreibt ihr mir eine SMS: Sofort zahlen, sonst folgt eine Anzeige gegen dich. Handel es sich um Nötigung oder Erpressung?

  • Sexuelle Nötigung? Strafe?

    von guest-12315.... | am 9.8.2022

    zu 3 Antworten | letzte am 9.8.2022 von Harry van Sell

    Hallo Liebes Forum, Ist es eine Sexuelle Nötigung wenn sich Person A auf Person B die schläft legt und dabei dann eine Erektion bekommt und darauf kurz liegen bleibt und anschließend direkt runtergeht als A selbst das bemerkt. Das ganze würde auf einer party passieren auf der ihre Freunde um das ...

  • zu hot 12 Antworten | letzte am 9.8.2022 von -Laie-

    Hallo zusammen, Person A macht Person B ein Kaufangebot welches aber mindestens um 1000€ zu gering ist. Nun sagt Person A, wenn Person B dieses Angebot nicht annimmt Person B an Kosten beteilligt werden würde in Höhe von min. 2000€. Gilt so etwas schon als strafbare Nötigung oder Erpre ...

  • zu 1 Antwort | letzte am 31.7.2022 von Harry van Sell

    Hallo, wenn jemand während der Berufsausübung einen Kunden vorsätzlich gefährlich verletzt hat und der Kunde nun aussergerichtlich eine Vereinbarung treffen möchte in der er die Übernahme seiner Kosten die er bezügl. der Verletzung hatte (private Behandlung der Verletzung) verlangt sowie die Ausgab ...

123·15·30·45·60·75·86