• Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • hot 16 Antworten | letzte am 5.4.2024 von drkabo

    Nehmen wir einmal an, ein großes Versandunternehmen/Händlerportal würde Schlagringe vertreiben, die der Anbieter verschleiernd als "Fleischzarthammer" bezeichnet. Im wohl berechtigten Vertrauen darauf, dass der Kunde das Produktfoto schon richtig deuten können wird. Wenn ich so etwas a ...

  • hot 20 Antworten | letzte am 4.4.2024 von Harry van Sell

    Hey mein Name ist Bastei und ich habe großen Mist gebaut Ich habe gefälschte Schuhe für 1500 Euro verkauft dazu habe ich „originale Rechnung" für die Schuhe gefälscht es ging ganze 3x gut beim 4 x wurde ich erwischt und ja ich weiß nicht was auf mich zukommt Ich komme aus Th ...

  • 7 Antworten | letzte am 29.3.2024 von wirdwerden

    Hallo, ich habe eine bzw mehrere Fragen. Bei einem Bekannten fand eine Hausdurchsuchung statt. Grund Verdacht auf Waffenbesitz und weil er noch nie Unterhalt für seine 3 Kinder bezahlt hat. Es waren rund 20 Beamte bei ihm, haben seine Wohnung und sein Studio durch sucht. Ein Gewehr welches in D nich ...

  • hot 32 Antworten | letzte am 24.3.2024 von Hipsuvudri

    Guten Abend, was macht man als Angeklagter in dem Fall: Er hat zuerst einen schriftlichen Anhörungsbogen von der Polizei als Beschuldigter wegen einer Beleidigung bekommen. Dort wurde der Tatvorwurf beschrieben, ein Tatort und ein Tattag genannt. Es wurde auch genannt, wo der jetzt Angeklagte i ...

  • zu hot 16 Antworten | letzte am 23.3.2024 von Cousupp

    Guten Tag zusammen, ich habe einen Fehler gemacht. Habe einer Person, die als Sicherheitskraft (oder ähnliches) vor einer Flüchtlingsunterkunft stand, gesagt, dass meine Schwester von jemandem (keine konkrete Person) aus der Unterkunft vergewaltigt wurde. Nun hat die Kripo meine Schwester an ...

  • Ladendiebstahl 30€

    von Clxry | am 22.3.2024

    3 Antworten | letzte am 23.3.2024 von DeusExMachina

    Hallo ich (21) und Ersttäter wurde vor 2 Tagen beim Ladendiebstahl im Wert von 30 vom Ladendetektiv erwischt. Ich habe am nächsten Tag mit der Managerin geredet und mich entschuldigt. Sie meinte eine Anzeige liegt bei der Polizei aber sie meinte das meine Anzeige wahrscheinlich entfällt. Als ich auf ...

  • 4 Antworten | letzte am 19.3.2024 von DeusExMachina

    Folgende Situation: Vor etwa einem Jahr gab es bei Max Mustermann eine Hausdurchsuchung wegen angeblichem Besitz von Kinderpornografie. Bei dieser Durchsuchung wurden ein PC, ein Hady und mehere SD Karten beschlagnahmt. Nach etwa einem Jahr hat Max Mustermann ein Schreiben von der Kreispolizeib ...

  • Notebook betrug Hilfe

    von go660999-35 | am 12.3.2024

    hot 25 Antworten | letzte am 19.3.2024 von DeusExMachina

    Guten Abend, Ich habe da frage Person X Verkauft bei EBay 2 Notebooks ohne sie zu liefern beides ist innerhalb einer Woche passiert Und beide haben Anzeige erstattet Der Schaden beläuft sich auf 2500 und Person X Ist mittelslos er bekommen Hartz 4 Was wird auf die Person zukommen? W ...

  • BTMG möglichkeiten?

    von frfr0308 | am 18.3.2024

    6 Antworten | letzte am 18.3.2024 von muemmel

    Hallo! Sagen wir mal Person X wurde für 29a im Zeitraum 1.1.20 - 1.1.21 verurteilt, konkret für 2 Taten in dem Zeitraum: Handel 5KG Gras, Handel 3KG Gras. In der Finanzermittlung wurden Transaktionen mit Bitcoin in höhe 30K Eure herausgefunden. Jugendstrafrecht: 20 Monate auf Bewährung. Wäh ...

  • Bedrohung Verbrechen

    von Caluba81 | am 17.3.2024

    4 Antworten | letzte am 17.3.2024 von muemmel

    Ich habe für euch einen fiktiven Fall der Bedrohung. Frau Müller geht fremd und zieht zu ihrem neuen Freund, durch die gemeinsame Tochter die bei Herr Müller lebt haben diese weiterhin telefonisch Kontakt. Bis sich an Tag XY sich das Telefonat hoch schaufelte, da sagte Herr Müller zu Frau Müller er ...

  • zu 4 Antworten | letzte am 12.3.2024 von DeusExMachina

    Guten Tag zusammen, Folgendes Problem.. ich habe ungefragt einer Frau ein Foto geschickt. Auf dem Foto habe ich zwar eine Hose an, jedoch sieht man die Umrisse meines ergierten Penises. Sie hat nachdem ich das Foto geschickt hatte ein Screenshot gemacht und mich daraufhin blockiert. Mit welcher S ...

  • zu hot 20 Antworten | letzte am 8.3.2024 von Krebs61

    Hallo und guten Tag zusammen. Ich habe mal eine Frage zum oben genanntem Tatbestand. Der Sohn meiner Lebensgefährtin war in diese Tat involviert. Zu diesem Zeitpunkt war der junge Mann 14 Jahre alt. Die Gruppe, die das Opfer bedrohten und bestahlen, bestand aus insg. 4 jungen Männern, wobei der &q ...

  • 4 Antworten | letzte am 5.3.2024 von DeusExMachina

    Hallo ich habe gestern ladendiebstahl begangen im Wert von 175 €. Ich habe schon eine Anzeige und bezahle eine geldstrafe für Diebstahl und wegen betäubungsmittelgesetz mit was muss ich jetzt rechnen

  • zu 2 Antworten | letzte am 24.2.2024 von wirdwerden

    Hallo und guten Morgen, ich habe am 22. Feb. bereits eine Frage gestellt " Beihilfe zum schweren Raub". Wie ich nun feststellen musste, laut die Anklage "schwerer Raub", Schreiben vom AG. Hier nochmal die Fragestellung: Ich habe mal eine Frage zum oben genanntem Tatbestand. ...

  • Ladendiebstahl was jetzt?

    von Angi8898 | am 21.2.2024

    hot 11 Antworten | letzte am 22.2.2024 von muemmel

    Hallo ihr Lieben. Ich wurde gestern beim entwenden von Ware im einem Drogeriegeschäft erwischt. War mit den Gedanken bei Privaten ( sehr unschönen Dingen ). Aber ich will mich auch gar nicht rausreden, es war unüberlegt und mehr als dumm. Ich bin ein Ersttäter und hatte auch noch nie was mit d ...

123·75·150·225·300·324