Topthemen im Forum Strafrecht Stgb
263 242 Betrug Diebstahl §§ weitere Themen »
  • Hallo Leute,

    der Umgangston in einigen Foren, z.B. im Strafrecht, scheint merklich rauher geworden zu sein. Mehr lesen.

    Wir würden uns freuen, wenn Threadstarter insbesondere im Strafrecht weniger lächerlich gemacht oder moralisch verurteilt werden. Eine sachliche Hilfe oder Einordnung ist unserer Meinung nach meist besser angebracht. Wir wollen niemandem seine Meinung und auch deutliche Worte verbieten, allerdings macht der Ton die Musik. Die meisten sind juristisch einfach unerfahren und unwissend, haben Fehler gemacht und Angst. Shitstorms und Empörungen gibt es im Internet schon genug. Lasst uns versuchen, es anders zu machen!

    Wir freuen uns über Euer Feedback in diesem Thread.

    Euer 123recht.de Team
  • hot 96 Antworten | letzte am 28.3.2006 von wastl

    Hallo. Mir ist am Montag etwas schreckliches passiert! Ich (26) wollte ein Geschenk kaufen! Warenwert 15 euro! ich hatte zu wenig geld dabei und hebe es geklaut und mit einem taschenmesser des presschild entfernt. in der verhörung von der polizei hab ich gesagt, dass ich dass messer immer im r ...

    Diebstahl
  • hot 10 Antworten | letzte am 29.1.2006 von Rudi, der

    Hallo, eine kurze Frage an alle Strafrechtsexperten (wastl, Justin...): Erfüllt das unberechtigte Führen eines Namenszusatzes "von..." den TB des § 132a I Nr. 1 StGB in der TB-Alternative "Titel"? Der T/F hilft da leider nicht wirklich weiter - wer will schon wi ...

    StGB
  • 4 Antworten | letzte am 24.1.2006 von Mareike.

    während der uhaft wird bis zum urteilsspruch in aller regel die post des beschuldigten kontolliert und teilweise werden besuche nur in einem kleinen einzelraum unter beisein eines beamten, der alles sehen und hören kann, gestattet. begründung: es soll verhindert werden, dass abspra ...

    Anwalt
  • 9 Antworten | letzte am 22.1.2006 von wastl

    Wird ein Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes informiert, wenn einer seiner Arbeitgeber einen Strafbefehl erhalten hat? Wenn ja, wird eine Info über die Tat mitgeteilt?

    Strafbefehl
  • Haftprüfung

    von Sambina | am 19.1.2006

    hot 16 Antworten | letzte am 21.1.2006 von wastl

    Hallo, am Montag hat mein Sohn 19 Jahre einen Haftprüfungstermien vor dem Jugendrichter. Er sitzt seid 2 Wochen in der JSA in U-Haft,wegen räuberischer Erpressung. Nun meine Frage: Wonach wertet der Richter ob er aus der U-Haft darf ? Und wie fallen die Strafmaßen bei solch ein ...

  • 7 Antworten | letzte am 21.1.2006 von wastl

    Hallo, welche Fakten gehen eigentlich ein um eine ordentliche Sozialprognose zu erstellen die vor Gericht Verwendung findet um über die Möglichkeit der Bewährung zu entscheiden? Weil wie will man diese als negativ einschätzen wenn z.B. gar keine Vorstrafen existieren? Ist ...

    Gericht
  • Ladendiebstahl???

    von Sarilla | am 20.1.2006

    9 Antworten | letzte am 20.1.2006 von rumor_84

    Hallo, ich habe einen Fall bei dem ich Hilfe brauche... Eine Person (volljährig) geht in ein Kaufhaus. In der obersten Etage packt sie 4 kleinere Artikel in die Tasche, fährt über die Rolltreppe wieder nach unten. Dort holt sie die Artikel heraus und legt sie ab. Die Person verl&# ...

    Diebstahl
  • Enschuldigung Btm-Erwerb

    von Dion | am 19.1.2006

    4 Antworten | letzte am 20.1.2006 von !streetworker!

    hallo, ich habe heute von einem Freund erfahren, das bei einem gemeinsamen, flüchtigen Bekannten eine Hausdurchsuchung wegen Btm (Cannabis) stattgefunden hat. Diesen Bekannten habe ich vor ca. 3 Jahren auf einem Festival kennengelernt. Seit dieser Zeit habe ich den Typen wenn es hoch kommt 3 mal ...

    Polizei
  • 8 Antworten | letzte am 18.1.2006 von wastl

    Ein freundliches Hallo ersteinmal, Ich habe wohl einwenig aerger in Deutschland den es wird wegen Diebstahls gegen mich ermittelt wobei ich nicht genau weis worum es geht. Ich bin vorbestraft wegen Hehlerei habe aber noch nie einen Diebstahl begangen . Vielleicht handelt es sich hierbei um wieder ...

    Deutschland
  • hot 34 Antworten | letzte am 18.1.2006 von wastl

    Hallo an Alle. Seit nunmehr über 6 Jahren befinde ich mich in Strafhaft (seit 7 Monaten Freigänger) und sollte am 16.01.2006 vorzeitig entlassen werden. Nun steht der Entlassung eine Geldstrafe aus dem Jahre 1996 im Wege. Vor meiner Inhaftierung (1999) zahlte ich monatliche Raten. Nun ...

    Strafe
  • 2 Antworten | letzte am 17.1.2006 von reisbrett

    guten tag, ich habe ein frage zum thema- staat und bürger-, speziell führungszeugnis. ich habe wegen einem referat schon foren und internetseiten geprüft, leider ohne zufriedenstellende antworten zu bekommen. folgender sachverhalt: ein jugedlicher wird im alter von 15 jahren straffällig. mit 17 j ...

    Führungszeugnis
  • hot 35 Antworten | letzte am 13.1.2006 von wastl

    Folgende Frage : Unser Escrima Trainer führt mehrere Taschen mit folgendem Inhalt mit sich herum ( immer zur Fahrt zum Training und zurück nach Hause ) Inhalt : Macheten, Schlagstöcke, diverse Messer, Säbel, Schwerter, Schutzausrüstung,Batons, Keine Schußwaffen, ...

  • Ende des Hausverbotes?

    von Macintosh | am 11.1.2006

    hot 11 Antworten | letzte am 12.1.2006 von Macintosh

    Hallo liebe Leute, ich habe eine Frage betrefflich des Hausverbotes. Ich habe vor zwei Jahren (Dezember 2003) in einem großen Kaufhaus etwas geklaut. Im Januar 2004 habe ich ein Schreiben von der Staatsanwaltschaft erhalten,dass das Verfahen eingestellt wurde. Ich weiß durch lesen einige ...

    erwischt
  • Trunkenheitsfahrt MiStra

    von maclight | am 11.1.2006

    1 Antwort | letzte am 11.1.2006 von wastl

    Hallo, habe Anhörungsbogen nach Trunkenheitsfahrt + Unfall im letzten Jahr (glücklicherweise nur ein Zaun) also 315c StGB bekommen. Darunter ist auch ein Feld "ausgeübter Beruf". Da ich Beamter bin, frage ich mich ob schon eine MiStra an meinen Diensherren rausgegangen is ...

  • Ladendiebstahl/Beamter

    von Siddharta | am 10.1.2006

    hot 15 Antworten | letzte am 10.1.2006 von wastl

    Nochmal hallo! Mich verunsichert absolut der Umstand, dass ich hier immer lese, dass man reuig gestehen soll, dass es die Einstellungschanchen des Verfahrens erhöh! Mir ist folgendes passiert: Ich habe in einem Supermarkt mit einer Jutetasche eingekauft, habe - meiner Ansicht nach - alle War ...

    klauen
1·75·150·225·300·373374375376377·448